Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 150

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
807

Neustes Mitglied:
toohoo
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· DAS ist Merkel-Deuts...
· abseits der Massenme...
· FAKE-NEWS - die wirk...
· Zitat des Tages / Qu...
· Islam - Religion des...
· Game of Thrones
· ZENSUR!!! Schnauze h...
· Eure BILDER des Tage...
· Bargeldverbot - die ...
· klare Worte vom Main...
· Eure Nachrichten des...
· Fabel von Hühnern u...
· Ein Thread für Athe...
· CO2/Klima-Schwindel ...
· Warum schweigen die ...
· Vader aus Gold
· rote Pille <---> bla...
· Niedergang DE/Europa...
· s10e24 - The Long Di...
· s10e23 - The Gyrosco...
· sehr praktisch: myep...
· s10e22 - The Cogniti...
· s10e21 - The Separat...
· Alles über Mann & Frau
· s10e20 - The Recolle...
· s10e19 - The Collabo...
· Lichtschwerter
· Geek/Nerd Videos
· HEIL MERKEL - die gr...
· Hoffnung auf eine 11...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1373]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· Was sammelt ihr d... [296]
· abseits der Masse... [293]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...02:43:23
Boro04:56:10
Nerd 1 Tag
Bea 3 Tage
SandyCheeks 3 Wochen
sheldon2012 4 Wochen
rockman17 4 Wochen
Lagorth 6 Wochen
electric 7 Wochen
Castiel 8 Wochen
sobieski90210 Wochen
Taurhin11 Wochen
Pogorausch5811 Wochen
Ghostdogcs12 Wochen
toohoo12 Wochen
Mendax13 Wochen
happydaymango13 Wochen
dale18 Wochen
Buddha21 Wochen
SheldonIstDe...21 Wochen
HobbitFromOu...21 Wochen
eco21 Wochen
Ducky23 Wochen
OrionDreamca...24 Wochen
Bilbo29 Wochen
CyberStormX30 Wochen
schlumpf33 Wochen
ShawnSandiego36 Wochen
barto37 Wochen
BerndSt39 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68063]
· Movie Scripts/S... [45029]
· Movie Scripts/S... [4744]
· Movie Script/Sc... [3425]
· Movie Script/Sc... [1203]
· Movie Script/Sc... [741]
· Movie Script/Sc... [671]
· Movie Script/Sc... [655]
· Movie Script/Sc... [544]
· Movie Script/Sc... [538]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 843
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10100
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Mendax 738
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Science | Wissenschaft & Technology | Technik » Philosophy | Philosophie & Sociology | Soziologie
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?
Nach oben Beitrag drucken #316
Geschrieben am 01.09.2010 - 17:55:55
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 679
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 06.07.10
Tage seit der Anmeldung: 2573
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

Bei allem muss man wieder auf den kulturellen Kreis schauen. Ich sage nur drei Buchstaben: USA. Dort scheinen die Fuß gefasst zu haben. Es wird nicht lange dauern, dann wird in Europa auch gehetzt. In den USA gibt es sowieso ganz eigenartige Theologien. Interessant ist, dass die Mormonen die biblische Erfüllung in den USA sehenWhy?.
(Neutrale) Aufklärung ist das eine aber eine Bewegung gegen eine Minderheit ist das andere.


Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #317
Geschrieben am 01.09.2010 - 18:04:52
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2894
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

LuxMundi hat geschrieben:
Interessant ist, dass die Mormonen die biblische Erfüllung in den USA sehen

Die Mormonen sind für mich so lächerlich wie Scientology....
Afaik hat Joseph Smith die Bibel ja aus einem Hut heraus diktiert...


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #318
Geschrieben am 01.09.2010 - 18:12:10
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 679
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 06.07.10
Tage seit der Anmeldung: 2573
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

*g* SouthPark hat es eindrucksvoll dargestellt.
Hier habe ich die Serie mal gepostet.

http://www.southp...play=false


Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #319
Geschrieben am 01.09.2010 - 18:17:57
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2778
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

LuxMundi hat geschrieben:
Es wird nicht lange dauern, dann wird in Europa auch gehetzt. In den USA gibt es sowieso ganz eigenartige Theologien.


Wird es schon bzw. immer noch. Und es ist auch völlig wurscht (finde ich) ob Minderheit oder Mehrheit; Lebenstil, sexuelle Ausrichtung, Religion : das Leben ist kurz und jeder hat das Recht auf seine Weise glücklich zu werden! (er darf halt keinen anderen damit schädigen)
Das sollte niemand bewerten, verschreien, verbieten, was auch immer.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #320
Geschrieben am 10.06.2011 - 11:44:45
User Avatar

Amateur


Beiträge: 61
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2235

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

Hey, nochmals vielen Dank für den Rat, dieses Thema zu lesen. Also, ich habe jetzt nicht alles gelesen. So viel Zeit habe ich dann doch wieder nicht. Man, ihr habt euch ja richtig ins Zeug gelegt. Da könnte man ein Buch draus binden lassen. Allerdings sehe ich, dass der letzte Beitrag ein dreiviertel Jahr zurückliegt.
Eigentlich hätte ich die Sholdon-Christ-Frage hier posten können. Hier scheint es zu passen.

Aber ich muss sagen, dass ich die Thematik eigentlich nicht gut gewählt finde. Es ist nachgewiesen, dass Glaube in anderen Gehirnarealen verarbeitet wird, als Logik. Glaube lässt sich mit Wissenschaft nicht vergleichen. Also kann das eine das andere auch nicht auschließen. Genauso hätte man hier einen Fußball mit einer Schallplatte vergleichen können und das ganze unter der Hinsicht der beinhalteten Kalorien auswerten können.

Soweit ich weis, sind ja heute auch die Christen sehr aufgeschlossen. Zumindest lese ich das aus den Beiträgen. Allerdings sind die hier im Forum entweder eine schweigende Mehrheit oder eine sich äußernde Minderheit.

Ich als Chemiker bete sowieso nur das heilige Phonon an :-p
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #321
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:01:37
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2778
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

scene hat geschrieben:

Soweit ich weis, sind ja heute auch die Christen sehr aufgeschlossen. Zumindest lese ich das aus den Beiträgen. Allerdings sind die hier im Forum entweder eine schweigende Mehrheit oder eine sich äußernde Minderheit.


Ich glaube, viele Menschen sind Christen, ohne es zu wissen. Christ sein heisst für mich nämlich nicht einen Gott anzubeten oder in die Kirche zu rennen, sondern sich seinen Mitmenschen gegenüber anständig zu verhalten. Nach meinem Verständnis kann also auch ein Atheist ein Christ sein.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 10.06.2011 - 12:05:24
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #322
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:08:52
User Avatar

Amateur


Beiträge: 61
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2235

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

Also Hindu = Christ = Atheist = Molsem = Albert Schweizer?

Nee, das ist doch ein wenig zu einfach, oder? Ich kenne die Bibel nicht so gut aber sind da nicht noch andere Bedingungen draran geknüpft, als nur human zu handeln?
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #323
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:13:50
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2778
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

scene hat geschrieben:
Ich kenne die Bibel nicht so gut aber sind da nicht noch andere Bedingungen draran geknüpft, als nur human zu handeln?


Wer sagt denn, dass die Bibel den Standard für christliches Verhalten festlegt? Die Bibel ist ein Werk unter vielen, geschrieben von Menschen, die, wie wir alle wissen, Fehler machen. Die Hauptaussage der Bibel ist : Nächstenliebe üben, Vorurteile abbauen, vergeben können, den Menschen mit seinen Fehlern und Schwächen annehmen. Und wahre Liebe ist bedingungslos.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 10.06.2011 - 12:16:11
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #324
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:24:30
User Avatar

Amateur


Beiträge: 61
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2235

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

RoLaren hat geschrieben:
Wer sagt denn, dass die Bibel den Standard für christliches Verhalten festlegt?


Sorry, wahrscheinlich bin ich intellektuel nicht wenig genug aber ich verstehe dich nicht. Wird ein Autofahrer nicht an der StVO gemessen? Du kannst doch nicht infrage stellen, dass die StVO den Standart für den Autofahrer stellt. Ok, zugegeben, ich kenne die Bibel nicht so gut. Das Buch ist mir zu dick und zu rätselhaft. Wahrscheinlich bist du da etwas fester auf dem Gebiet. Ich denke, dass auf deine Beschreibung weniger "Christ", sondern eher "Humanist" passt. Ich meine "Christ" ist ja keine Definitionssache wie "Glück" oder "Pech".
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #325
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:32:16
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 2926
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

RoLaren hat geschrieben:
Wer sagt denn, dass die Bibel den Standard für christliches Verhalten festlegt?

Für die Christen ist die Bibel das Offenbarte Wort Gottes, und die Kirche leiten ihre gesetzte aus ihr immer noch ab.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #326
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:38:19
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2778
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

scene hat geschrieben:
aber ich verstehe dich nicht.


Hmm, wie kann ich das deutlicher machen? Glaubst du, Christen können nur die Menschen sein, die sich wortgetreu an die Bibel halten? Dann wäre nämlich niemand ein Christ, weil sich keiner an alle Ge-und Verbote hält (halten kann); es gibt mehrere Fassungen der Bibel, welche ist die "richtige"?
Die Bibel ist kein "göttliches" unumstössliches Werk, deswegen kann sie nicht weltweit als der Maßstab gelten, sie ist eine Krücke, erfunden von Menschen zu einem bestimmten Zweck, der sich im Laufe der Jahrhunderte mehrfach geändert hat.
Und ganz generell ist alles eine Frage der Definition, ich definiere Christ auf die beschriebene Weise, im Einklang mit den essentiellen Aussagen der Bibel, aber ich gehe über den Rahmen "gläubiger Katholik" hinaus, wobei das "über-den-Tellerrand-gucken" sich auch in der Bibel wieder finden lässt.

@Taurhin : das sehen längst nicht alle Christen so, das ist die Anmassung der Kirche. So wenig wie unsere Politiker den Willen des Volkes repräsentieren so wenig repräsentiert der Vatikan die Gemeinschaft aller Christen.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 10.06.2011 - 12:42:44
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #327
Geschrieben am 10.06.2011 - 12:53:59
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 679
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 06.07.10
Tage seit der Anmeldung: 2573
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

RoLaren hat geschrieben:
Christ sein heisst für mich nämlich nicht einen Gott anzubeten oder in die Kirche zu rennen, sondern sich seinen Mitmenschen gegenüber anständig zu verhalten.


Jesus wurde einmal gefragt, was das wichtigste Gebot sei. Er nannte die Gottesverehrung und die Nächstenliebe in einem Zug. Ich denke, dass tatsächlich das anständige Verhalten gegenüber den Mitmenschen mit keiner anderen Tugend aufzuwiegen ist. Für mich ist das eine ganz klare Voraussetzung, Christ zu sein. Aber Christ zu sein bedeutet mehr. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das Wort "Christ" als solches in der Bibel steht. Mir fällt gerade keine Bibelstelle ein. Ich müsste bei Gelegenheit nachschauen. Aber ich glaube, die Bezeichnung "Christ" entstand im Zuge der ersten großen Christenverfolgung. Aber ganz sicher bin ich mir da nicht.

Christsein bedeutet auch eine Umstrukturierung des Denkens. Genaugenommen ist es das völlige Aufgeben der eigenen Person und eine Hingabe des Lebens an den Messias. Hm... ich weis, das muss ziemlich... absurd klingen. Aber ich habe keine guten Erfahrungen gemacht, geballtes Bibelwissen um die Ohren zu feuern.

Grundsätzlich stimmt, dass die Bibel von Menschen geschrieben wurde. Klar, irgend jemand muss diese Worte aufs Papier gebracht haben. Dennoch ist der Mensch nicht der Author. Achtung, an der Stelle setzen Glaubensfragen ein. Spätestens jetzt verlässt dieses Thema die rein rationale Schiene. Das ist auch meist der Ansatzpunkt der Kritik da der Kritiker und der Kritisierte nicht dieselbe Ausgangsbasis haben.
Daher schreibe ich es aus der Perspektive des Christen. Dem Menschen wurde durch Gott die heilige Schrift in ihren Bestandteilen eingegeben. Er schrieb diese nieder. Die Quellen waren zahlreich und meist mündlich übertragen (an der Stelle greift das girechische Wort für "Tradition"). In der Argumentation ist es ein weiterer Kritikpunkt. Die katholischen und paulinischen Briefe sind bereits vor den Evangelien entstanden, was du an den ersten 4 Versen im lukanischen Evangelium nachvollziehen kannst.
Der Weg hin zur Bibel war recht kompliziert. Die Jünger, die Jesus berief taten die apostolischen Deinste, also das, was heute die Bischöfe übernehmen. Gerade weil jeder Mensch Fehler und Schwächen hat, versammelten sich die Bischöfe und luden den Geist Gottes ein, um ihnen die relevanten Inhalte des Wortes Gottes offenzulegen. Acuh das ist wieder eine Glaubensfrage, die ich jedoch absolut bejahen kann. Auf diesem Weg entstand die Bibel als solches. Natürlich habe ich das jetzt nur grob umrissen, da das Thema einfach zu umfangreich wäre.

Dennoch muss ich sagen, dass die Bibel natürlich der Maßstab des Christen ist. Daher ist der allein menschengefällig handelnde eher als Humanist, als als Christ zu bezeichnen. Wie scene schon schrieb, ist Christ keine Definitionssache. Im Sinne JEsu Jüngerschaft ertrecken sich die Kriterien über ein weites Feld.

Wenn du hier dieses Thema liest, wirst du sehen, dass ich ebenfalls oftmals über die Strenge geschlagen habe und alles andere als "anständiges Verhalten" an den Tag gelegt habe. Das ist wohl der beste Beweis dafür, dass Christen auch nur Menschen sind.


Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #328
Geschrieben am 10.06.2011 - 13:07:00
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2778
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

LuxMundi hat geschrieben:
Dennoch muss ich sagen, dass die Bibel natürlich der Maßstab des Christen ist.


Ja, für dich und andere, was völlig legitim ist, weil du eben tatsächlich glaubst. Ich habe mehrere Schwierigkeiten damit so wie viele andere auch, die dann ja ausgeschlossen wären, was ich wieder als unchristlich empfinde.
Zum einen kann ich nicht verstehen, warum ein göttliches Wesen der Anbetung bedarf, da hört mein Verstehen auf.
Zum anderen kann ich nicht glauben, dass Gott jemals mit Menschen direkt kommuniziert hat, noch viel weniger mit der Kirchenobrigkeit, die wirken auf mich alles andere als beseelt.
Und auch die Bischöfe (diese häufig am wenigsten) setzen die Worte der Bibel wahrhaftig um; ich behaupte weiter : es ist gar nicht möglich sich an die kompletten Ge- und Verbote zu halten, welche relevant sind entscheiden wieder Menschen, abhängig von ihrem Verständnis, der Zeit in der sie leben und ihrer eigenen Intention.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 10.06.2011 - 13:08:08
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #329
Geschrieben am 10.06.2011 - 15:54:53
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2896
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

RoLaren hat geschrieben:
Ich glaube, viele Menschen sind Christen, ohne es zu wissen. Christ sein heisst für mich nämlich nicht einen Gott anzubeten oder in die Kirche zu rennen, sondern sich seinen Mitmenschen gegenüber anständig zu verhalten. Nach meinem Verständnis kann also auch ein Atheist ein Christ sein.

Das sind dann wohl mehr die Humanisten.
"Christ" ist eindeutig der Bezug auf den Namen "Jesus Christus". Und da ist dessen Bergpredigt das A und O. Die steht in der Bibel und 'ne ganze Menge andere Geschichten, die Christus (Neues Testament) und Gott (der ja Jesus leiblicher direkter Vater sein soll) im allgemeinen (altes Testament) zugeschrieben werden.
Und deshalb ist die Bibel eben wie der Name schon impliziert DAS Buch der Christen. Und wer sich Christ nennt bezieht sich auf diese Bibel.
Die Werte, die dort vertreten werden decken sich zu einem großen Teil mit denen der heutigen westlichen humanistishen Gesellschaft. Dennoch sind das zwei verschiedene Schuhe.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #330
Geschrieben am 10.06.2011 - 17:10:38
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 679
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 06.07.10
Tage seit der Anmeldung: 2573
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Faith vs. Sciences -- Glaube GEGEN Wissenschaft?

Ich denke, die Tatsache, dass die Moral in verschiedenen Kulturen und "Regimen" ähnlich gefordert ist, beweist, dass humanistische Ideale ein grundsätzliches Verlangen der Menschheit nach Ordnung und Fairnis ist.


Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer."
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· --Big Bang Theory Fan gesucht!-- Miscellaneous | Allgemeines IreneMUC 20 10.05.2012 - 07:37:23
· --Big Bang Theory Fan gesucht!-- Verschobene Posts & Threads (von Moderatoren) IreneMUC 0 05.05.2012 - 16:04:45
Seitenaufbau: 0.30 Sekunden 25,655,267 eindeutige Besuche