Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 32

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
805

Neustes Mitglied:
Bazinga66
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Lichtschwerter
· abseits der Massenme...
· Eure BILDER des Tage...
· HEIL MERKEL - die gr...
· Hoffnung auf eine 11...
· Islam - Religion des...
· DAS ist Merkel-Deuts...
· Zitat des Tages / Qu...
· s10e18 - The Escape ...
· Musik: aktuelle Play...
· Übersetzung von Hum...
· Eure Nachrichten des...
· Welchen Gaming-Laptop?
· FAKE-NEWS - die wirk...
· s10e17 - The Comic-C...
· s10e16 - The Allowan...
· Ein Thread für Athe...
· s10e15 - The Locomot...
· Mondlandung, ein Fake?
· s10e14 - The Emotion...
· Deutschland = China ...
· TTIP - Freihandelsab...
· s10e13 - The Romance...
· klare Worte vom Main...
· s10e12 - The Holiday...
· s10e11 - The Birthda...
· Kleine Matherätsel
· s10e10 - The Propert...
· s10e09 - The Geology...
· s10e08 - The Brain B...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1373]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1101]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
· Supernatural [262]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Castiel00:53:18
Dr. Sheldon ...01:56:57
sheldon2012 1 Tag
Taurhin 2 Tage
Nerd 5 Tage
dale 1 Woche
rockman17 1 Woche
happydaymango 2 Wochen
sobieski902 3 Wochen
Buddha 4 Wochen
SheldonIstDe... 4 Wochen
HobbitFromOu... 4 Wochen
eco 4 Wochen
electric 6 Wochen
Ducky 6 Wochen
OrionDreamca... 7 Wochen
Bilbo12 Wochen
Lagorth12 Wochen
Bea13 Wochen
CyberStormX14 Wochen
Boro15 Wochen
schlumpf16 Wochen
Ghostdogcs19 Wochen
ShawnSandiego20 Wochen
barto20 Wochen
Mendax22 Wochen
BerndSt22 Wochen
schmeed25 Wochen
Wensicia25 Wochen
PennyHofstadter25 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68005]
· Movie Scripts/S... [45016]
· Movie Scripts/S... [4736]
· Movie Script/Sc... [3415]
· Movie Script/Sc... [1203]
· Movie Script/Sc... [741]
· Movie Script/Sc... [671]
· Movie Script/Sc... [655]
· Movie Script/Sc... [544]
· Movie Script/Sc... [538]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 828
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Maru 19
Buzzinga 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
Sunny84 14
gamerakel 14
NYtim 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 9896
RoLaren 5648
Bea 4561
Nerd 3889
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Mendax 738
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Science | Wissenschaft & Technology | Technik » Biology | Biologie
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 1 Stimme)  
Antwort schreiben
Icon 
Hanf und die Legalisierung
Nach oben Beitrag drucken #1
Geschrieben am 10.07.2010 - 10:00:56
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2776
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 

RoLaren hat geschrieben:
ich hab ja auch Spass ohne die entsprechende Erlaubnis

Haben die lieben Kiffer im Park ja auch ;P


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #2
Geschrieben am 10.07.2010 - 10:44:50
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2660
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Haben die lieben Kiffer im Park ja auch ;P


Was ist denn daran spassig? Da ist sie wieder, die Auslegung, für mich sieht das immer aus, als würden die nicht wirklich was mitkriegen.......


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #3
Geschrieben am 10.07.2010 - 12:03:11
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2776
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
für mich sieht das immer aus, als würden die nicht wirklich was mitkriegen.......

Also aus Erzählungen weis ich, dass sich die faszination im inneren abspielt. Man beginnt viel mehr nachzudenken und nimmt die Dinge intensiver wahr.
Anders als wenn man sich besäuft, wo man dann rumwankt, schreit und vll. schlägereien anfängt oder eine Glasfalsche fallen lässt weil man sie nichtmehr halten kann.
Man beginnt zu philosophieren, sich mit der Natur auseinanderzusetzen und im Allgemeinen einfach in Einklang mit sich selbst zu kommen.

Ich weis ja nicht ob dus schonmal probiert hast, denn wenn nicht ist es auch nur ein böses Vorurteil das du da hegstBig Grin

[Mod Anhang]: Das Big Bang Forum distanziert sich von jeglichen drogenverherrlichenden Aussagen und gibt allgemein zu Verstehen, das keine Anregung zum Konsum illegaler Mittel gegeben ist oder jemals gegeben wird.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #4
Geschrieben am 10.07.2010 - 13:39:43
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2660
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Ich weis ja nicht ob dus schonmal probiert hast, denn wenn nicht ist es auch nur ein böses Vorurteil das du da hegst


Ich habe und werde nie Drogen konsumieren!! Für mich nehmen nur die Leute Drogen, die anders mit der Realität nicht umgehen können; wenn ich mir das dümmliche Grinsen auf den Gesichtern dieser Konsumenten angucke, bin ich überzeugt, da ist nicht mehr viel mit denken. Man muss etwas schlechtes nicht ausprobieren um zu wissen, dass es schlecht ist. In diesem Punkt bin ich absolut intolerant und fühl mich trotzdem gut dabei.
Um mit mir selbst in Einklang zu kommen brauche ich keine Drogen, dass kann ich auch so.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 10.07.2010 - 13:41:35
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #5
Geschrieben am 10.07.2010 - 15:29:20
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2776
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Ich habe und werde nie Drogen konsumieren!

Richtig so.

RoLaren hat geschrieben:
Für mich nehmen nur die Leute Drogen, die anders mit der Realität nicht umgehen können

Nicht immer, aber sehr oft leider der Grund.

RoLaren hat geschrieben:
wenn ich mir das dümmliche Grinsen auf den Gesichtern dieser Konsumenten angucke, bin ich überzeugt, da ist nicht mehr viel mit denken.

Nach Äusserlichkeiten zu gehen ist zwar sonst nicht deine Art, aber bitte ;)

RoLaren hat geschrieben:
Man muss etwas schlechtes nicht ausprobieren um zu wissen, dass es schlecht ist.

An und für sich richtig.

RoLaren hat geschrieben:
In diesem Punkt bin ich absolut intolerant und fühl mich trotzdem gut dabei.

So wie alle intolleranten MenschenBazinga
Aber das is ja auch dein gutes Recht.

RoLaren hat geschrieben:
Um mit mir selbst in Einklang zu kommen brauche ich keine Drogen, dass kann ich auch so.

Nur zur Info, ich habe nicht gesagt das es nur so geht, es unterstützt dabei und macht es einfacher.
Wenn du für dich sowas ablehnst ist das ja deine Entscheidung.

Allerdings will ich jezt mal den Kreis wieder zur Religion schliessen, denn so wie du Tolleranz für deinen Glauben forderst, fordern wir Tolleranz für unsre Lebenseinstellung.
Dabei gehts nicht darum das wir blöden Kinder unsre Drogen rauchen dürfen, wie oft behauptet.
Im Hanfaktivismus gehts auch um ein Prinzip, ähnlich wie in einer Religion.
Denn dadurch das die Staaten eine seit Jahrtausenden bekannte Nutzpflanze verbieten und uns harmlose (natürlich mag es Ausnahmen geben, aber mind. 95% der normalen Kiffer SIND harmlos) Konsumenten verfolgt man um teures Steuergeld wie Hunde, anstatt das ganze zu Legalisieren und damit sogar die Staatskasse mit ein paar Millionen bzw. sogar Milliarden im Jahr aufzubessern.
Aber egal, wer braucht schon zusätzliches Geld, wenn ers auch einfach irgendwo einsparen kann. Bildung und Gesundheit sind ja auch nicht sooo wichtig.
Ausserdem gehts uns dabei um die Mündigkeit. Hier wurde ja schon öfter darüber gewettert, wie hier mit mündigen Erwachsenen umgegangen wird und genau darum gehts uns. Natürlich kann man nicht einfach alle harten Drogen legalisieren, aber wenn man schon Zigaretten und Alkohol erlaubt, dann soll man doch wohl auch eine weitaus harmlosere Droge (auch wenn oftmals andres behauptet wird, es ist einfach so...) legalisieren, anstatt da schön von oben herab zu bestimmen: Dieses Gift darfst du nehmen, dieses nicht.
Eingerauchte Leute die zuhause aufm Sofa hocken gefährden die Menschen auf der Straße sicher weniger, als angetrunkene Sandler die vor einem kleinen Kind gegen eine Hauswand pissen (schonmal erlebt)

Aber ich galub langsam dazu sollte man einen eignen Thread aufmachen....


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #6
Geschrieben am 10.07.2010 - 15:39:48
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2660
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Nach Äusserlichkeiten zu gehen ist zwar sonst nicht deine Art, aber bitte ;)


Da hast du recht, die Aussagen dieser Leute hab ich jetzt nicht extra erwähnt.


Nowhereman hat geschrieben:
aber wenn man schon Zigaretten und Alkohol erlaubt, dann soll man doch wohl auch eine weitaus harmlosere Droge (auch wenn oftmals andres behauptet wird, es ist einfach so...) legalisieren,


Alkohol lehne ich genauso ab, darüber hinaus ist eine Droge nie harmlos, es ist ein Rauschmittel, welches das Bewusstsein verändert (sonst würd man es ja gar nicht nehmen) und die Reaktion beeinflusst; ausserdem häufig ein Einstieg zu härteren Drogen.


Nowhereman hat geschrieben:
Aber ich galub langsam dazu sollte man einen eignen Thread aufmachen....


Tu dir keinen Zwang an.....


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #7
Geschrieben am 10.07.2010 - 15:47:52
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 2808
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
...ausserdem häufig ein Einstieg zu härteren Drogen.

da muss ich dir widersprechen, es ist nur solange ein einstig zu härteren Drogen solange es nicht legal zu kaufen ist.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #8
Geschrieben am 10.07.2010 - 15:49:30
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2776
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
ausserdem häufig ein Einstieg zu härteren Drogen.

Das ist wirklich Blödsinn. Dieses Gerücht hält sich seit Jahrzehnten.
Es stimmt zwar, das die meisten die harte Drogen nehmen auch mal weiche genommen haben, aber nur weil die leichter zu bekommen sind.
Die Zahl an Leuten die bei weichen Drogen bleiben wird nie zum Vergleich genommen.
Einmal wurde eine Studie dazu gemacht und dabei kam heruas, dass nur ~9% der Leute die mal gekifft haben später auch härtere Drogen genommen haben.
Von den Süchtlern habn auch alle mal Brot gegessen, willst du deswegen Brot verbieten?


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #9
Geschrieben am 10.07.2010 - 16:13:33
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2660
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Taurhin hat geschrieben:
da muss ich dir widersprechen, es ist nur solange ein einstig zu härteren Drogen solange es nicht legal zu kaufen ist.


Du meinst also echt, wenn jeder Marihuana offen auf der Stasse kaufen kann, dann hält das automatisch davon ab härtere Sachen zu nehmen? Das wage ich echt zu bezweifeln, irgendwann reicht die eine Droge nicht mehr und man nimmt die nächste, deswegen sollte man den Anfang nicht auch noch erleichtern.


Nowhereman hat geschrieben:
Einmal wurde eine Studie dazu gemacht und dabei kam heruas, dass nur ~9% der Leute die mal gekifft haben später auch härtere Drogen genommen haben.


Laut eigenen Aussagen, soll man dem glauben schenken?
Und den Vergleich mit dem Brot kannst du ja wohl nicht ernst meinen, das ist nämlich lächerlich, das eine hat mit dem andern so gar nichts zu tun.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #10
Geschrieben am 10.07.2010 - 17:06:29
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 2808
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Du meinst also echt, wenn jeder Marihuana offen auf der Stasse kaufen kann, dann hält das automatisch davon ab härtere Sachen zu nehmen? Das wage ich echt zu bezweifeln, irgendwann reicht die eine Droge nicht mehr und man nimmt die nächste, deswegen sollte man den Anfang nicht auch noch erleichtern.

In Holland ist ,wo Marihuana legal ist, ist der Konsum von harten Drogen geringer als in Deutschland, weil man nicht durch das kaufen von Marihuana in die Drogenszene gerät.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #11
Geschrieben am 10.07.2010 - 17:16:22
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2660
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Taurhin hat geschrieben:
weil man nicht durch das kaufen von Marihuana in die Drogenszene gerät.


Marihuana ist eine Droge, wenn du das kaufst bist du in der Drogenszene angekommen. Glaubst du echt Dealer verkaufen nur ein Produkt?


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #12
Geschrieben am 10.07.2010 - 18:42:55
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 2808
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Marihuana ist eine Droge, wenn du das kaufst bist du in der Drogenszene angekommen. Glaubst du echt Dealer verkaufen nur ein Produkt?

In Holland nicht, da gibt es ja Coffeshops in den man sich Marihuana kaufen kann ohne gleich zu einen Dealer zu gehen, so in etwa wie hier mit dem Alkohol.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #13
Geschrieben am 10.07.2010 - 18:58:39
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2660
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Taurhin hat geschrieben:
In Holland nicht


Doch, da ist es auch eine Droge, die Wirkung verschwindet nicht an der Grenze. Nur der Verkauf der Droge ist dort legal, und der Coffee-Shop Besitzer ist meist nur "Einzelhändler", wer weiss, woher er das Zeug bezieht und mit was dieser "Grosshändler" noch handelt.
Und warum sollten wir den Umgang mit Drogen so handhaben wie die Holländer?


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #14
Geschrieben am 10.07.2010 - 21:06:47
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2776
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren du versteifst dich zu sehr auf die Bezeichnung Droge.
Man kann die Substanzen die zusammen in den Topf "Drogen" geworfen werden eigntlich nicht so pauschalisieren. Denn Wirkung, Schaden, nahezu alles unterscheidet sich da. Nur illegal ist es halt alles und Gras eben zu unrecht.
Wenn man Hanf jezt nur mal als Nutzpflanze sieht, ist sie zu 100% verwertbar.
Dazu ist sie genügsam und lockert den Boden auch wieder auf. Zum Glück gehts jezt eh wieder ein bisschen Richtung Hanffasern usw.

Du bist Opfer dieser krankhaften Hetz gegen Cannabis geworden, da kannst du ja nichts dafür. Allerdings kann man nicht einfach alles was das Bewusstsein mal ein bisschen ändert als Böse und Teufelszeug verallgemeinern.
Ein Beispiel: Wenn man sehr scharf isst, verspürt man nachdem der Schmerz nachgelassen hat eine Art "Chili-High" da der Körper viele Endorphine freisetzt die wie Opiate wirken (abgeschwächt natürlich).
Würdest du deswegen diese Pflanze verbieten? Mit Hanf ist es eigentlich das Selbe und bevor das Argument "Rauchen" kommt... Cannabis kann man auf soviele andre Arten konsumieren, da ist das keine Debatte mehr.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #15
Geschrieben am 10.07.2010 - 21:27:44
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1126
Bedankt: 6 mal in 6 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.07.09
Tage seit der Anmeldung: 2795
Herkunft: Schwabenland

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Diese Endorphine sind auch sogenannte "endogene Opioide" also die wirken auf dieselben Rezeptoren, auf die Morphium und all das auch geht.

Allgemein würde ich sagen: Es gibt auch gute Gründe, warum man Alkohol, THC oder auch Opiate zu sich nehmen soll.
Zu jedem dieser Rauschmittel gibt es medizinische Indikationen, die eine positive Wirkung auf den Menschen haben. bzw. sollen.
Beim Alkohol wird ja auch eine protektive Wirkung auf das Kreislaufsystem postuliert. Obwohl sich da die Meinung auch alle Jahre ändert, was Menge und ob überhaupt angeht.
Dass man Methanol-Vergiftungen mit einer Ethanol-Infusion, mit der man den Vergifteten auf etwa 1 Promille auftitriert, behandelt ist leider Vergangenheit. Schade, da würde man dann echt so 1-2 Tage lang konstant besoffen gehalten werden. aber heutzutage macht man das doch mehr über die Gabe eines Methanol-Abbauhemmers.
Bei THC und Opiate gibt es definitive Anwendungsgebiete. Morphium will keiner mehr aus der Schmerztherapie wegdenken, und die Patienten auch nicht, und wenn man es richtig macht, haben die auch keinen Entzug und schon gar keine Abhängigkeit.

Wie immer gilt Paracelsus:
All Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, das ein Ding kein Gift ist.

Ich bin auch für eine Lockerung des Hanfverbotes. Anscheinend klappt das in Holland ja ganz gut.
Die ganze Regelungen, dass man unter THC nicht Auto fahren soll, soll in der Form auch beibehalten werden.
Man sollte nicht unter deutlichem Einfluss von was auch immer im Strassenverkehr teilnehmen.
Aber ansonsten seh ich THC auch mehr in einer ähnlichen Kategorie wie Alkohol, was gesundheitliche Schädlichkeit und Abhängigkeitspotential angeht.
Also sollte man eher Alkohol mehr einschränken, oder eben THC dem allgemein lockeren Zugang zum Alkohol anpassen.
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Die Innovation "Apple" Hardware Dr. Leonard ... 76 08.01.2013 - 23:57:32
· Die Musikvorbilder der heutigen Jug... Geek, Nerd Music | Mucke CoolHand 52 16.08.2011 - 22:09:46
· Die Mondlandung online nacherleben Astronomy | Astronomie SpiderHomer 52 08.10.2009 - 09:59:40
· Und wie intelligent bist du?? Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC IQ143 46 14.11.2013 - 19:33:11
· Die peinlichsten deutschen Film und... Dubbing | Synchronisation Dr. Sheldon ... 46 15.09.2010 - 13:54:56
Seitenaufbau: 0.28 Sekunden 23,948,446 eindeutige Besuche