Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 103

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
808

Neustes Mitglied:
NerdCompass
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
· DAS ist Merkel-Deuts...
· ZENSUR!!! Schnauze h...
· Eure BILDER des Tage...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· EINZELFALL - täglic...
· Game of Thrones
· Islam - Religion des...
· FAKE-NEWS - die wirk...
· Bargeldverbot - die ...
· klare Worte vom Main...
· Eure Nachrichten des...
· Fabel von Hühnern u...
· Ein Thread für Athe...
· CO2/Klima-Schwindel ...
· Warum schweigen die ...
· Vader aus Gold
· rote Pille <---> bla...
· Niedergang DE/Europa...
· s10e24 - The Long Di...
· s10e23 - The Gyrosco...
· sehr praktisch: myep...
· s10e22 - The Cogniti...
· s10e21 - The Separat...
· Alles über Mann & Frau
· s10e20 - The Recolle...
· s10e19 - The Collabo...
· Lichtschwerter
· Geek/Nerd Videos
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1373]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...10:46:00
Nerd 1 Woche
DerAttila 2 Wochen
Boro 2 Wochen
BortiHD 3 Wochen
Bea 5 Wochen
SandyCheeks 8 Wochen
sheldon2012 9 Wochen
rockman17 9 Wochen
Lagorth10 Wochen
electric11 Wochen
Castiel13 Wochen
sobieski90215 Wochen
Taurhin16 Wochen
Pogorausch5816 Wochen
Ghostdogcs16 Wochen
toohoo16 Wochen
Mendax18 Wochen
happydaymango18 Wochen
dale23 Wochen
Buddha25 Wochen
SheldonIstDe...26 Wochen
HobbitFromOu...26 Wochen
eco26 Wochen
Ducky28 Wochen
OrionDreamca...28 Wochen
Bilbo33 Wochen
CyberStormX35 Wochen
schlumpf37 Wochen
ShawnSandiego41 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68097]
· Movie Scripts/S... [45032]
· Movie Scripts/S... [4747]
· Movie Script/Sc... [3448]
· Movie Script/Sc... [1203]
· Movie Script/Sc... [741]
· Movie Script/Sc... [671]
· Movie Script/Sc... [655]
· Movie Script/Sc... [544]
· Movie Script/Sc... [538]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 845
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10172
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Mendax 738
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Science | Wissenschaft & Technology | Technik » Biology | Biologie
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 1 Stimme)  
Antwort schreiben
Icon 
Hanf und die Legalisierung
Nach oben Beitrag drucken #271
Geschrieben am 13.03.2012 - 00:52:12
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 638
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 05.01.12
Tage seit der Anmeldung: 2058
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Ich fühl mich verarscht
http://www.focus....41387.html


Auro loquente omnis oratio inanis est

QQQQQQQQQQQQQQQQ---------------------

Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt :D
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #272
Geschrieben am 13.03.2012 - 05:31:47
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2811
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

lazerskillz hat geschrieben:
Oh da würde mich die Quelle intressieren.



Ich hab mehrfach Quellen gepostet.



Deutschsprecher hat geschrieben:
Ist überhaupt kein Problem das zu konsumieren. Jedem sollte es selbst überlassen sein, zu kiffen.




Zu a) klar ist das ein Problem, diese Verdrängunshaltung negiert die Fakten ja nicht. Und b) ist es ja jedem selbst überlassen, es ist halt nur nicht legal und das aus gutem Grund. Es geht nicht um Selbstentfaltung (schon hundertfach erwähnt).





Deutschsprecher hat geschrieben:
quasi Überleben des Stärken




Das ist bei weitem das dümmste was ich hier gelesen habe und könnte durchaus den Eindruck erwecken, dass Kiffer irgendwie geistig nicht ganz auf der Höhe sind.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #273
Geschrieben am 13.03.2012 - 12:42:11
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2113

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

lazerskillz hat geschrieben:
Mit der Legalisierung aller Drogen würden SCHWERE Straftaten verhindert werden und Kriege (Drogenkrieg von Mexiko) beendet werden. Außerdem, so denke ich, könnte der Konsum von harten und sehr gefährlichen Drogen (Crystal, Crack, Heroin, etc.) zurückgehen, da der Preis der Prdoukte logischerweise ansteigen würde, und der Kick für "Einsteiger" wegfallen würde.


Du willst also behaupten, dass durch die Legalisierung in Deutschland die Drogenkriege in Mexiko beendet werden? Schon allein die Tatsache, dass der größte Teil des Handels aus Kokain besteht (65% des Kokains in den USA stammen aus Mexiko) und nur kleinere Mengen Cannabis, Amphetamine und Heroin. Nur weil du jetzt Cannabis legalisierst wird doch nicht der Kokainschmuggel beendet oder willst du das auch legalisieren?

Walla hat geschrieben:
lazerskillz hat geschrieben:
Darüberhinaus ist Marihuana seit mehr als 1000 Jahren als Schmerzmittel im Gebrauch.

kann ich jetzt weder Verifizieren noch Falsifizieren, und wenn schon, soll das ein Pro sein? Schmerzmittel? Schmerzmittel legalisieren damit sich jeder seine eigene willkürliche Dosis geben kann? Ich bitte dich. Morphin ist auch ein Schmerzmittel, und trotzdem würde keiner auf die Idee kommen das zu legalisieren. (hoff ich)


Da hat laserskillz wirklich recht. Es gibt Arzneimittel mit Cannabisextrakten seit über 4000 Jahren (vor 4749 Jahren das erste mal erwähnt). Ich finde es auch vollkommen in Ordnung, dass (ich glaube) seit letztem Jahr solche Medikamente jetzt auch in Deutschland erlaubt sind. Allerdings ist das ja wieder ein anderes Thema.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #274
Geschrieben am 13.03.2012 - 13:11:57
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2811
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Es geht nicht um die Verwendung als Schmerzmittel (auch das haben wir schon längst ausführlich erörtert und abgehakt), auch Schmerzmittel mit ähnlich gefährlichen Nebenwirkungen sind rezeptpflichtig, wir haben viel verträglichere Alternativen. Davon ab ist ja nicht alles was man schon immer so gemacht hat auch gut und richtig, insofern ist das gar kein Argument und warum das immer wieder gebracht wird ist mir ein Rätsel. Wir sollten doch wohl von unserem heutigen Wissensstand ausgehen.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #275
Geschrieben am 13.03.2012 - 13:20:45
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2113

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Es geht nicht um die Verwendung als Schmerzmittel (auch das haben wir schon längst ausführlich erörtert und abgehakt), auch Schmerzmittel mit ähnlich gefährlichen Nebenwirkungen sind rezeptpflichtig, wir haben viel verträglichere Alternativen. Davon ab ist ja nicht alles was man schon immer so gemacht hat auch gut und richtig, insofern ist das gar kein Argument und warum das immer wieder gebracht wird ist mir ein Rätsel. Wir sollten doch wohl von unserem heutigen Wissensstand ausgehen.


Wenn man beachtet, dass mein letzter Satz war "Allerdings ist das ja wieder ein anderes Thema" ist dein Kommentar dazu irgendwie überflüssig. Ich habe Walla lediglich seine Wissenslücke geschlossen Wink
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #276
Geschrieben am 13.03.2012 - 13:27:54
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2811
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Wenn dir das klar ist nimm doch einfach nur die zweite Hälfte meines überflüssigen Kommentars wahr.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #277
Geschrieben am 14.03.2012 - 11:03:36
User Avatar

Amateur


Beiträge: 137
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 30.01.10
Tage seit der Anmeldung: 2763
Herkunft: Autriche sur Danube
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Legalize it! Don't criticize it!

http://www.youtub...OEgjkfuMOg

Peace


Stu the Cockatoo? - He´s new at the Zoo!
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #278
Geschrieben am 14.03.2012 - 12:27:19
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10172
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 2987
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Everydaynormalguy hat geschrieben:
http://www.youtub...OEgjkfuMOg

Leider ist dieses Video, das Musik von SME enthält, in Deutschland nicht verfügbar. Die GEMA hat die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt.





Everydaynormalguy hat geschrieben:
Legalize it! Don't criticize it!

Genau, laßt uns einfach alles legalisieren, wird ja schon nichts passieren. Sarcasm


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.

Bearbeitet von Dr. Sheldon Cooper am 14.03.2012 - 12:27:43
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #279
Geschrieben am 15.06.2013 - 17:37:29
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1402
Bedankt: 11 mal in 10 Beiträgen
Angemeldet seit: 03.12.11
Tage seit der Anmeldung: 2091
Herkunft: Arkham Asylum
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Also ich würde Gras z .B. nicht mit Kokain oder Heroin vergleichen trotzdem fällt alles unter den begriff Droge aber für mich ist Gras keine richtige Droge.

Wirklich sehr viele Leute aus meinem Freundeskreis kiffen und das sind alles ganz normale Leute die ihr Leben auf die Reihe bekommen Laugh


If you commit suicide how will you play video games and eat food?
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #280
Geschrieben am 15.06.2013 - 19:41:57
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2811
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

electric hat geschrieben:
Also ich würde Gras z .B. nicht mit Kokain oder Heroin vergleichen trotzdem fällt alles unter den begriff Droge aber für mich ist Gras keine richtige Droge.



Wiederholen wir es nochmal : der Begriff Droge heisst ja in diesem Zusammenhang nichts weiter als "es handelt sich um eine Substanz, die das Bewusstsein verändert". Das ist ja überhaupt der Grund, warum Leute zu dem Zeug greifen.
Aspirin ist ein Schmerzmittel, genau wie Fentanyl, vergleichen kann man die auch nicht. Der Oberbegriff umfasst eben viele Stoffe.
Und ob Du das nun einsiehst oder nicht ändert nichts daran, dass Cannabis eine Droge ist. Es ist auch unerheblich, wer trotz kiffen sein Leben auf die Reihe kriegt, es gibt auch "funktionierende Alkoholiker". Die sind deswegen nicht weniger abhängig, haben genau die gleichen Spätfolgen und sind am Steuer eine Gefahr für die Allgemeinheit.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #281
Geschrieben am 15.06.2013 - 20:21:16
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1795
Bedankt: 7 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.05.12
Tage seit der Anmeldung: 1911
Herkunft: Deutschland
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Aber Droge kann man ja auch TV-Sucht, Internetsucht etc. nennen. Eine Droge ist letztendlich ja nicht`s anderes als eine Sucht.
Die eine Sucht ist schädlich, die andere wieder weniger.


Nerd <3
Einige werden mit diesem Schicksal geboren.
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #282
Geschrieben am 15.06.2013 - 20:37:22
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2811
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

tobinator96 hat geschrieben:
Aber Droge kann man ja auch TV-Sucht, Internetsucht etc. nennen.



Das Internet ist keine Droge, auch wenn es abhängig machen kann.


tobinator96 hat geschrieben:
Eine Droge ist letztendlich ja nicht`s anderes als eine Sucht.



Falsch.


tobinator96 hat geschrieben:
Die eine Sucht ist schädlich, die andere wieder weniger.



Wie schädlich eine Sucht ist hängt zwar auch von der Substanz ab, aber auch vom Süchtigen (Alter, Vorerkrankungen etc), der Häufigkeit und Intensität des Konsums.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 15.06.2013 - 21:02:40
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #283
Geschrieben am 15.06.2013 - 21:33:24
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1402
Bedankt: 11 mal in 10 Beiträgen
Angemeldet seit: 03.12.11
Tage seit der Anmeldung: 2091
Herkunft: Arkham Asylum
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

@RoLaren

Wenn ich das richtig verstanden habe hast du also noch nie selbst gekifft ? Woher willt du dann wissen das Gras schlecht ist ? Baffled 1


If you commit suicide how will you play video games and eat food?
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #284
Geschrieben am 16.06.2013 - 00:01:18
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 965
Bedankt: 18 mal in 16 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.11.10
Tage seit der Anmeldung: 2470
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

electric hat geschrieben:
@RoLaren
Wenn ich das richtig verstanden habe hast du also noch nie selbst gekifft ? Woher willt du dann wissen das Gras schlecht ist ? Baffled 1

Ähhhhm, entschuldigung.....was ist denn das für ein Argument? Hast du schon mal Heroin genommen? Nein?! Woher willste denn nicht wissen, dass das schlecht ist? Baffled 1


tobinator96 hat geschrieben:
Aber Droge kann man ja auch TV-Sucht, Internetsucht etc. nennen.

Ähhh nein. Regelmäßiger Konsum von drogen (kann) zur Such führen. Aber nicht jede Sucht lässt sich aus Drogen ableiten. Sowas nennt man logisch "Implikation". Mann kann aber nicht einfach die ganze Aussage umdrehen und das für valide halten.

BSP 1)
töten führt zu Tod. Aber nicht jeder Tod ist auf töten begründet.
BSP 2)
der klassiker: "Wenns regnet wird die Strasse nass." --> Eine Strasse kann aber auch Nass sein ohne das es geregnet hat.


Was ich damit sagen will: "Süchtig" ist noch lange kein Indiz, dass das Suchelement eine Droge ist. Es gibt auch Esssüchtige. Ist also Nahrung eine Droge? wohl kaum Blushing


tobinator96 hat geschrieben:
Eine Droge ist letztendlich ja nicht`s anderes als eine Sucht.

Ähhhh nein....Falsch....siehe oben. Das eine ist eine Sache, welche ich anfassen kann, das andere ein Stadium.
Ausserdem: biste schon mal örtlich betäubt worden (beim Arzt)? Und biste davon süchtig geworden?


I'm not crazy. My mother had me tested.

Is that my arm? It doesn't feel like an arm. Then,maybe you should let it go. All righty.

If you have time to lean, you have time to clean.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #285
Geschrieben am 16.06.2013 - 02:54:39
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 310
Bedankt: 3 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 15.01.13
Tage seit der Anmeldung: 1682
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Hmm... also so ganz ist die Definition von Droge aber auch nicht richtig denke ich, denn dazu müsste festgelegt werden, in welchem Rahmen etwas Bewusstseinsverändernd ist, und was überhaupt Bewusstsein heißt.

Bewusstsein wird beim Menschen ja oft damit in zusammenhang gebracht, das er seiner selbst bewusst ist, er also weiß, das er ein eigenständiges Individuum ist, sich z.B. auch im Spiegel erkennt usw. Man könnte nun aber auch argumentieren, das Bewusstsein bedeutet, das es der Zustand ist, in dem ein Lebewesen die Umwelt wahr nimmt und evtl noch definieren, wie für das entsprechende Exemplar der jeweiligen Spezies auszusehen hat (kann man allerdings nur beim Menschen, und auch nur bei sich selbst mit 100%iger Sicherheit sagen, da ich die Theorie habe, das jedes Lebewesen, und ich meine jedes, die Umwelt individuell wahr nimmt, und man es nur der Schule etc. verdanken kann, das wir uns in der Art verstädnigen können, das wir Begriffe erfinden, die eine Sache/Umstand dar stellen.. wie z.b. auch das empfinden von Farbe etc.)

Würde man also definieren, das eine Droge eine Bewussstseinsverändernde Substanz ist, dann zählt auch jedes Hormon unter den Begriff "Droge", jede substans die durch ihr einwirken den Bio-Chemischen-Vorgang im Gehirn beeinflusst. Nicht umsenst gibt es auch "Adrenalin-Junkeys", für die ist nämlich der Kick eines Adrenalinrausches zur Suc gewohtrden.
Man könnte sogar soweit gehen, das auch die Umwelt an sich eine Droge ist, da jede neue Erfahrung ja das Bewusstsein verändert. Es gilt also, eine einheitlichere Definition zu finden.

Ich schlage vor, das wir unter dem Begriff "Droge" einfach eine Substanz, welche die Wahrnehmung erweitert und/oder verändert, ohne dabei eine Wertung über positive oder negative Eigenschaften abzugeben.

Ein gutes Beispiel ist ja Kokain, welches z.B. ein nativer Bestandteil der "Coca" Cola war. Es wurde ja unter anderem vom Militär dazu verwendet die Soldaten leistungsfähiger und weniger anfällig für Müdigkeit und dergleichen zu machen. Das dieses Mittel ein so hohes Suchtpotential hatte, war damals ja nicht sofort bekannt.

Ähnlich ist es bei LSD gelaufen, dessen entdeckung ja auch Zufall war, und das in der Hippie-Zeit nicht selten Konsumiert wurde, bevor es dann verboten wurde, eben wegen dem hohen Suchtpotential, sowei den Folgen, das man auf einem Tripp hängen bleiben konnte etc, dennoch findet sowohl Kokain als auch LSD und Canabis heute immernoch Anwedung in der Medizin. Sei es als Betäubungsmittel, oder um z.B. Ticks bei Tourette und Anfälle bei Epilepsie zu lindern.

Der Wirkstoff des THC ist aber, und damit will ich keinesfalls FÜR eine Legalisierung sprechen, wirklcih weniger gefährlich als es bsp. Alkohol oder Nicotin sind.
Da dies jedoch von mir nicht durch Quellen belegt werden kann, dürft ihr natürlich frei entscheiden, ob ihr dem nun glaubt. Der Bericht den ich dazu mal laß (leider kann ich mich nciht mehr erinnern, wo ich ihn laß, und eine verifikation für dessen Echtheit hielt ich dazumal nicht für erforderlich) besagte, das die Menge an THC welche man zu sich nehmen müsste indem man Gras raucht keine tödliche Dosis erzeugen kann... Man kann sich so gesehn nicht Totkiffen, jedoch gilt das für Nicotin und Alkohol bekanntlich nicht. Nicotin ist, genau wie Alkohol, ein sehr starkes Gift. Nicotin greift dabei direkt die nerven an, und setzt endorphine und dopamin frei. diese hormone sorgen dafür, das es einem Raucher nach dem Genss der Zigarette sofort besser geht, er ist weniger reizbar, seine Laune bessert sich etc.
Doch das liegt nur daran, das während der Körper das Nicotin abbaut, ein Tief dieser beiden hervorgerufen wird, welche ein Nichtraucher gar nicht erst hat.

Wie wir uns sicher alle einig sind, gibt es reale Besipiele das es schon Menschen gab, welche sich durch zu viel Alkohol eine Alkoholvergiftung zuzogen, und die sogar daran gestorben sind. Selbiges hat man auch, wenn man sich Nicotin reinzieht.
Nun sind beide meist in nur solch geringer Konzentration in den meisten Sorten vorhanden, das man nicht sofort dran verreckt, sondern das eher ein schleichender Prozess ist. So das der langjährige Konsum von Zigaretten nicht nru das Nervensystem schädigen kann, sondern dazu noch die Lunge durch die neben-inhalstoffe zukleistert. Die Folge, man bekommt schlechter Luft, die Ausdauer sinkt usw. usw. Da das Gift Alkohol nunmal in der Leber verarbeitet wird, haben nicht weniger Alkoholiker eine Lebererkrankung durch den fortwährenden Genuss. Was einen nicht sofort umbringt, schädigt zumindest hier auf lange sicht... natürlich macht es einen auch "härter" in bezug auf den punkt, das ein Nicht-Alkoholiker deutlich weniger Alkohol verträgt als einer der es periodisch häufiger zu sich nimmt, und gegen das Gift schon einer gewisse Immunität aufgebaut hat. Er würde also eine deutlich höhere Dosis benötigen, um durch Alkohol zu sterben. Gleiches Natürlich mit Nicotin.... Einen nichtraucher würden vermutlich eine Packung Nicotinflaster umbringen (je nach Anzahl, und stärke etc.) ein Raucher KANN das druchasu abkönnen (auch hier entscheidet die Dosis)
Nur bei Canabis wäre die Menge durch Inhalation nicht möglich zu erreichen, dazu müsste man es vermutlich hochdosiert (z.b. intravinös) verabreichen, als das dort jemals eine tödliche dosis erreicht werden könnte. es gibt dort nicht so etwas wie den "goldenen Schuss", jedenfalls nicht meines Wissens nach.

Hier mal ein netter Beitrag von Dr. Eckart von Hirschhausen zum Thema (Nicotin)Sucht: http://www.youtub...u6rYyoVAgE
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Die Innovation "Apple" Hardware Dr. Leonard ... 76 08.01.2013 - 23:57:32
· Die Musikvorbilder der heutigen Jug... Geek, Nerd Music | Mucke CoolHand 52 16.08.2011 - 22:09:46
· Die Mondlandung online nacherleben Astronomy | Astronomie SpiderHomer 52 08.10.2009 - 09:59:40
· Und wie intelligent bist du?? Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC IQ143 46 14.11.2013 - 19:33:11
· Die peinlichsten deutschen Film und... Dubbing | Synchronisation Dr. Sheldon ... 46 15.09.2010 - 13:54:56
Seitenaufbau: 0.26 Sekunden 26,133,592 eindeutige Besuche