Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 134

Mitglieder Online: 1

· Dr. Sheldon Cooper

Registrierte Mitglieder:
810

Neustes Mitglied:
Waxenstein
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· s11e10 - The Confide...
· s11e09 - The Bitcoin...
· Funny Videos
· s11e08 - The Tesla R...
· s11e07 - The Geology...
· Warum schweigen die ...
· s11e06 - The Proton ...
· Benutzt ihr Youtube ...
· s11e05 - The Collabo...
· s11e04 - The Explosi...
· s11e03 - The Relaxat...
· s11e02 - The Retract...
· s11e01 - The Proposa...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
· DAS ist Merkel-Deuts...
· ZENSUR!!! Schnauze h...
· Eure BILDER des Tage...
· EINZELFALL - täglic...
· Game of Thrones
· Islam - Religion des...
· FAKE-NEWS - die wirk...
· Bargeldverbot - die ...
· klare Worte vom Main...
· Eure Nachrichten des...
· Fabel von Hühnern u...
· Ein Thread für Athe...
· CO2/Klima-Schwindel ...
· Vader aus Gold
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...00:18:12
sheldon2012 1 Tag
Nerd 1 Tag
Bender 2 Wochen
BerndSt 3 Wochen
rockman17 6 Wochen
LordRam 8 Wochen
DerTheoretiker10 Wochen
reach13 Wochen
SandyCheeks14 Wochen
Wolowitch15 Wochen
DerAttila18 Wochen
Boro18 Wochen
BortiHD19 Wochen
Bea21 Wochen
Lagorth26 Wochen
electric27 Wochen
Castiel29 Wochen
sobieski90231 Wochen
Taurhin31 Wochen
Pogorausch5832 Wochen
Ghostdogcs32 Wochen
toohoo32 Wochen
happydaymango34 Wochen
dale39 Wochen
Buddha41 Wochen
SheldonIstDe...42 Wochen
HobbitFromOu...42 Wochen
eco42 Wochen
Ducky44 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68111]
· Movie Scripts/S... [45039]
· Movie Scripts/S... [4934]
· Movie Script/Sc... [3455]
· Movie Script/Sc... [1206]
· Movie Script/Sc... [743]
· Movie Script/Sc... [672]
· Movie Script/Sc... [656]
· Movie Script/Sc... [545]
· Movie Script/Sc... [539]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 855
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10184
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Science | Wissenschaft & Technology | Technik » Biology | Biologie
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 1 Stimme)  
Antwort schreiben
Icon 
Hanf und die Legalisierung
Nach oben Beitrag drucken #61
Geschrieben am 13.08.2010 - 13:18:27
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Man kann sich ja auch ein legales Hobby suchen, es gibt doch genug Möglichkeiten.

Ja aber was ist das für eine Denkweise den Leuten ihre Hobbys vorschreiben zu wollen.
Und man kann sich nicht einfach so entscheiden was einem gefällt oder nicht. Sonst würde ja jeder einfach all seine Interessen so anpassen das ihm alles gefällt, so läuft die Welt aber nicht.
Und, wie auch schon öfters gesagt, hat man auch andre Hobbys. Kiffen ist nichts was einem bei vernünftigem Konsum den ganzen Tag beschäftigt. Es ist ja nur ein kleiner zusatz, ein Gemeinschaftsakt unter vielen. Aber es ist eben ein einzigartiger, den man nicht wirklich ersetzen kann als solchen.
Also kann man auch nicht sagen das das eine Hobby das andre ersetzen kann. Wenn du dein Auto schrottest kann man dich auch nicht trösten mit: Ja dann hol dir Inline Skates, ist ja auch eine alternative.

RoLaren hat geschrieben:
Das hätte ich echt gern näher erläutert und belegt.

Ich kopier hier jezt mal nur einen Text von Chanvre-info.ch die das recht gut zusammengefasst haben.


2. WARUM IST DER HANF VERBOTEN?

2.1 WIE UND WARUM IST DER HANF ILLEGAL GEWORDEN?
Das ist eine schwierige Frage! Um zu erklären, wieso der Hanf, eine der nützlichsten Pflanzen der Menschheit, illegal ist, muss man wissen, wieso «Cannabis, die Droge» illegal geworden ist. Dazu müssen wir kurz an den Anfang des vorigen Jahrhunderts, den spanisch-amerikanischen Krieg zurückgehen.
Es war bekannt, dass die Mexikaner, welche die USA während des Krieges gegen Spanien bekämpft hatten, Marihuana rauchten. Der mexikanische General Pancho Villa wurde wegen seiner Truppenführung als Feind betrachtet. Seine Soldaten waren als Raufbolde bekannt. Man wusste auch, dass sie grosse Cannabisraucher waren, so wie es in dem Lied «la cucaracha» besungen wird (im Originallied will ein Soldat nicht marschieren, bevor man ihm Marihuana gibt). Gegen Ende des Krieges, als die Mexikaner in den Südwesten einzuwandern begannen, gab es relativ wenig Rassenprobleme. Die Industrie und die Landwirtschaft boten viele Arbeitsplätze und die Mexikaner waren billige Arbeitskräfte.
Als jedoch gegen das Ende der 20er Jahre die Depression einsetzte und die Arbeitsplätze verschwanden, sah man die Mexikaner plötzlich als öffentlichen Störfaktor. Einige Politiker, die sich bei den weissen Arbeitern beliebt machen wollten, erklärten, dass die Mexikaner für eine Reihe von Gewaltverbrechen verantwortlich seien. Natürlich stimmte dies nicht mit den Polizeistatistiken überein, in Wirklichkeit waren Mexikaner seltener in Verbrechen verwickelt als Weisse. Diese erfundene Welle von Gewaltverbrechen und Gesundheitsproblemen wurde nun dem Cannabiskonsum zugeschrieben. Mehrere Staaten reagierten mit der Einführung strenger Strafen für Cannabiskonsum, wobei in den Nordstaaten, wo weniger Mexikaner lebten, der Cannabiskonsum eher mit den Schwarzen, vor allem Jazzmusikern und Künstlern, assoziiert wurde.
Zu Beginn der grossen Depression gab es eine Bewegung, die sich Prohibition nannte und den Alkohol verbieten wollte. Sie wurzelte in der puritanischen Ethik der frühen europäischen Kolonialisten. Heute führen uns Filme das damalige Leben vor Augen. Alkohol war zweifellos die am stärksten verbreitete Droge der Welt. Die Prohibition liess einen riesigen Schwarzmarkt entstehen, wo der illegale Alkohol geschmuggelt und zu überhöhten Preisen verkauft wurde. Kriminelle Banden bekämpften sich gegenseitig um ihre Verkaufsreviere, das organisierte Verbrechen wurde zu einer amerikanischen Institution. Weil hochprozentige Alkoholika leichter geschmuggelt werden konnten, ersetzten sie oft das übliche Bier und den Wein.
Zur Bekämpfung der anwachsenden Kriminalität wurde eine Elitepolizei gegründet. Die Regierung versuchte vor allem mit militärischen Mitteln, den Alkoholmarkt unter Kontrolle zu bekommen und die bewaffneten Gangster zu vertreiben. Kurz vor Ende der Prohibition hatte die Zahl der Polizisten ihren höchsten Stand erreicht. Nun entschied die Regierung, dass es am besten sei, die Prohibition aufzuheben und den Alkoholkonsum frei zu stellen. Die US-Prohibition war ein Fehlschlag und kann sich als einzigen Verdienst zehn Jahre politische Unruhen und ganze Heerscharen von arbeitslos gewordenen Polizisten anrechnen.
Während der Prohibition liess es sich als Polizist gut leben. Man hatte ein gutes Gehalt, war respektiert, genoss teilweise Immunität gegenüber den Gesetzen und konnte Schmiergelder einkassieren, wen man wollte. Verständlicherweise gab es viele, die diesen angenehmen Lebensstil nicht aufgeben wollten. Just zu jener Zeit wurde das Federal Bureau of Narcotics (FBN) neu organisiert und ein Mann namens Harry J. Anslinger an seine Spitze gesetzt. (Anslinger wurde von seinem Schwiegeronkel Andrew Mellon, einer der grössten Bankiers und damals Staatssekretär im Finanzministerium, nominiert). Anslinger suchte unermüdlich nach Geldquellen für die Finanzierung seines Polizeiapparats, der die Betäubungsmittel bekämpfen sollte.
Das FBN, der Vorläufer der heute so genannten DEA (Drug Enforcement Administration), war für die Durchsetzung der Bundesgesetze gegen Drogen wie Heroin, Opium und Kokain zuständig. Da sich hiermit zu wenig Aufmerksamkeit erzielen liess, startete Anslinger Anfang der 30er Jahre eine Kampagne gegen Marihuana, das er als gefährlicher als alle anderen Drogen bezeichnete - in einer grossen Propaganda-Show zogen FBN-Mitarbeiter durch die Lande und warnten mit irrsinnigen Behauptungen vor dem «Monster» Marihuana. Anslingers grösstes Anliegen war, die USA-Drogengesetzgebung auf Landesebene zu vereinheitlichen. Ausserdem hasste Anslinger die schwarzen Jazzmusiker so sehr, dass er jahrelang versuchte, einen nach dem anderen dingfest zu machen. Er sah seine Mission darin, das Land von ihnen zu säubern und sie alle allesamt ins Gefängnis zu werfen. Diese Epoche ist heute als die «Reefer-Madness»-Ära bekannt, nach dem gleichnamigen Propagandafilm, der - wieder entdeckt in den 70er Jahren - wegen seines zu Lachstürmen reizenden hysterischen Schwachsinns zu einem Kultfilm wurde («Kifferwahn»)

2.2 GUT, ABER WAS HAT DAS ALLES MIT DEM HANF ZU TUN?
Dass der zentrale Grund für diese Anti- Hanf-Kampagne nicht in den wirklichen Gefahren des Cannabiskonsums lag, sondern in einem emotional übersteigerten Rassismus, kann man sehr gut nachvollziehen, wenn man die Anhörungen über die staatliche Gesetzgebung liest. Zudem gab es wie schon erwähnt viele durch das Ende der Alkohol-Prohibition arbeitslos gewordene Polizisten, die nun beim Durchsetzen der neuen Drogengesetze ein Einkommen zu finden hofften. Diese Polizisten mussten die Öffentlichkeit davon überzeugen, dass ihre Arbeit für das Land wichtig sei. Man musste Eltern und Lehrern nur drastisch genug die Gefahren des Marihuana vor Augen halten. Dieser Propagandafeldzug führte zur Annahme eines Gesetzes auf Bundesebene, das Cannabis mit einer prohibitiven Steuer belegt (der Marihuana Tax Act). Durch dieses Gesetz wurde ab 1937 der Anbau und Handel mit Hanf praktisch unmöglich.
Vor der Einführung des Marihuana Tax Act war der Staat Kentucky das Zentrum der amerikanischen Hanfindustrie. Es wurden Textilien und Seilerwaren (für die Marine) hergestellt. Diese Industrie hatte ein grosses Wachstumspotenzial, aber der Nachteil des Hanfs lag in der arbeitsaufwenigen Verarbeitung. Man musste die Hanfstängel in einer kleinen Trommelmaschine aufbrechen, um die Fasern von ihrem Innenteil zu trennen, eine Arbeit, die gewaltige Körperkräfte erforderte. Erst um 1930 wurden Maschinen für diese Schwerstarbeit erfunden - doch in dem Moment, wo die neue Technik den Hanf wieder konkurrenzfähig gemacht hätte, wurde er verboten.
Unser heutiges Papier wird durch einen Vorgang namens «chemische Reduktion» hergestellt. Früher wurde das Holz durch «mechanische Reduktion» verarbeitet, was viel teurer war. Ungefähr zur gleichen Zeit wie Maschinen zur Hanfverarbeitung aufkamen, ist man auf die Idee gekommen, die Paste (Werg) für die Herstellung von Papier und Plastik zu verwenden. Bis dahin hatte das Werg als wertloses Produkt gegolten und war nach dem Abtrennen der Fasern entsorgt worden. Neue Forschungen ergaben dann, dass dieses Produkt anstelle von Holz in der mechanischen Reduktion verwendet werden konnte, was die Papierherstellung erheblich verbilligte. Populäre Magazine erklärten den Hanf zu einem der wichtigsten Rohstoffe für die USA. Der Marihuana Tax Act von 1937 kam so unerwartet, dass das Magazin «Popular Mechanics» bereits mit einem Titelmagazin über Hanf in Druck gegangen war. Das Heft erschien 1938, nur zwei Monate nach dem Inkrafttreten des Gesetzes

Unterstützt wurde das ganze von einem recht einflussreichen Baumwollmagnaten, der durch das Hanfverbot dann auch den erhofften Erfolg hatte. Diese Information habe ich aus einer Dokumentation, die jezt nichtmehr auf Youtube ist -> d.h. für dich nicht belegbar.
Desshalb nur am Rande.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.

Bearbeitet von Nowhereman am 13.08.2010 - 13:19:43
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #62
Geschrieben am 13.08.2010 - 13:40:06
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Ja aber was ist das für eine Denkweise den Leuten ihre Hobbys vorschreiben zu wollen.


Überleg mal, was der Staat uns alles vorschreibt, wie in das Privatleben eingegriffen wird, das ist halt der Nachteil in einer so komplexen Gemeinschaft zu leben. Irgendetwas kommt immer zu kurz, ist ungerecht etc.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #63
Geschrieben am 13.08.2010 - 14:23:05
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Überleg mal, was der Staat uns alles vorschreibt, wie in das Privatleben eingegriffen wird, das ist halt der Nachteil in einer so komplexen Gemeinschaft zu leben. Irgendetwas kommt immer zu kurz, ist ungerecht etc.

Eben und damit wollen wir uns nicht abfinden.
Wenn du das so hinnehmen kannst ok, aber ich finde man muss schauen wo man dagegnsteuern kann.
Ausserdem ist es so einfach diese Ungerechtigkeit aus der Welt zu schaffen, auch wenn du dagegen bist, es würd dir in keiner Weise schaden.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #64
Geschrieben am 13.08.2010 - 15:22:23
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Ich find auch nicht, das man sich mit allem agfinden muss, und in bestimmten Fällen macht "ziviler Ungehorsam" auch Sinn, das Cannabis illegal ist find ich allerdings gerechtfertigt.
Aber mal was ganz anderes : wenn du im Studium mal so viel Ehrgeiz an den Tag legst wie bei dieser Diskussion bist du in Rekordzeit fertig Interest


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #65
Geschrieben am 13.08.2010 - 15:54:28
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
das Cannabis illegal ist find ich allerdings gerechtfertigt.

Und ganz genau das ist der entscheide Punkt in dieser Diskussion. Da bist du nämlich genau das Yin zu meinem Yang, das Rechts zu meinem Links, das Dunkel zu meinem Hell!
Fühlt sich so an als hätten wir uns durch einen Haufen Dreck und Erde gegraben und jezt liegt die Wurzel frei =D
Ein schönes Gefühl.

RoLaren hat geschrieben:
wenn du im Studium mal so viel Ehrgeiz an den Tag legst wie bei dieser Diskussion bist du in Rekordzeit fertig

Bei Dingen die mir persönlich ein wichtiges Anliegen sind werd ich halt zur Löwin ;D
Beim Studium wirds wohl zuviele Sachen geben die ich machen MUSS ohne sie zu wollen, aber ansonste, ja =D

Und weils mir bei Studium grad einfällt: Nichtmehr allzulange und ich wohne endlich alleine *rumtanz*
Das einzige was noch wirklich zwischen mir und der Wohnung steht ist die Matura.... aber ich Denke dieses Ziel wird mir die nötige Motivation geben. denn eigentlich scheiterts bei mir nie am Verständnis sondern immer am zu faul zum Lernen sein^^


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #66
Geschrieben am 13.08.2010 - 16:25:29
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Da bist du nämlich genau das Yin zu meinem Yang, das Rechts zu meinem Links, das Dunkel zu meinem Hell!


Na jetzt wirst du auch noch poetisch, viele verborgene Talente Wink Kiss


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #67
Geschrieben am 13.08.2010 - 19:01:56
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

RoLaren hat geschrieben:
Na jetzt wirst du auch noch poetisch, viele verborgene Talente

Ich trink' die Lyrik nicht im Glas, ich rauche sie in meinem Gras Big Grin


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #68
Geschrieben am 13.08.2010 - 19:03:05
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Ich trink' die Lyrik nicht im Glas, ich rauche sie in meinem Gras


Gar nicht ungeschickt.....Laugh
(aber du musst zugeben, meine Vorlage war erstklassig)


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 14.08.2010 - 11:07:09
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #69
Geschrieben am 08.09.2010 - 13:27:43
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Andi und Alex
Eine Episode der beliebten Kochsendung Frisch Gekocht mit Andi und Alex. In dieser Episode wird mit Hanfsamen gekocht.
Dazu noch ein kleiner Bericht am Anfang über die Vorzüge von Nutzhanf.
Wundert euch nicht wenn die Köche euch bisl freakig vorkommen^^


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #70
Geschrieben am 21.10.2010 - 14:55:11
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2620
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

California Dreaming: In zwei Wochen wird Kalifornien am Rande einer Reisewelle stehen oder Cannabis wird per Bürgerenttscheid nicht legalisiert... Wir werden sehen, wie sich dieses Thema auch bei TBBT fürderhin auswirkt...


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."

Bearbeitet von Buzzinga am 21.10.2010 - 15:03:34
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #71
Geschrieben am 21.10.2010 - 15:29:53
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Da bin ich zum ersten Mal stolz das ein Österreicher dort Gouvenor ist.
Ausserdem: Wenn sich das in Kalifornien bewährt und vll. andre Bundesstaaten nachziehen wird man früher oder später auch mal hier in Europa auf des Thema aufmerksam, das hier ja relativ totgeschwiegen wird seitens der Politik.
Hoffen wir auf jeden Fall das beste für unsren Jahrtausende langen Begleiter der die letzten 70-80 Jahre zu Unrecht verurteilt wurde.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #72
Geschrieben am 21.10.2010 - 15:55:16
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2620
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Hoffen wir auf jeden Fall das beste für unsren Jahrtausende langen Begleiter der die letzten 70-80 Jahre zu Unrecht verurteilt wurde.


Seconded. Übrigens, zwar gehört das wohl eher zum Thread der beliebtesten Online-Shops, aber ein Laden, der definitiv legal ist und gegen dieses bekloppte von den US-Amerikanern nach dem 2. Weltkrieg eingetrichterte "Hemp is bad." kämpft, ist das Hanf-Haus. Mein robusteste und coolste Kleidung kaufe ich dort, um damit auch zu zeigen, was wir für einen wundervollen, nachwachsenden Rohstoff haben.

p.s. Auch lustig: Die USA waren stets Vorreiter für Genussmittelprohibition, testeten aber in Kriegen - und manchmal auch an der Bevölkerung befreiter Länder - an ihren eigenen Soldaten:

2. Weltkrieg:
Zigaretten (erwähnt sei hier die Marke mit dem Bull's Eye: Lucky Strike)
und später, weil die wachmachende Wirkung von Nikotin nur wenige Momente/Minuten wirkt
Speed (Amphetamine) (auch vom bösen, kleinen Mann mit dem bösen kleinen Schnurrbart exzessiv konsumiert)

Vietnam-Krieg
LSD

Mehr fällt mir jetzt nicht ein...


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."

Bearbeitet von Buzzinga am 21.10.2010 - 15:56:47
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #73
Geschrieben am 21.10.2010 - 17:03:11
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Mir fällt da ein, das George Washington und Thomas Jefferson Hanf anbauen haben lassen weil es der perfekte Rohstoff ist und die Unabhängigkeitserklärung auf Hanfpapier geschrieben wurde.

Mehr Hanf-Facts gibts hier


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #74
Geschrieben am 21.10.2010 - 17:47:40
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3070
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Nowhereman hat geschrieben:
Mir fällt da ein, das George Washington und Thomas Jefferson Hanf anbauen haben lassen weil es der perfekte Rohstoff ist und die Unabhängigkeitserklärung auf Hanfpapier geschrieben wurde.

Mehr Hanf-Facts gibts hier

George Washington hat es wohl auch geraucht weil in einen Brief an seinen Gärtner er geschrieben hat das er die Weibliche und die Männliche Pflanze Trennen soll, und das macht ja nur Sinn wen er es Rauchen wollte.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #75
Geschrieben am 21.10.2010 - 18:01:46
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2620
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Hanf und die Legalisierung

Taurhin hat geschrieben:
George Washington hat es wohl auch geraucht weil in einen Brief an seinen Gärtner er geschrieben hat das er die Weibliche und die Männliche Pflanze Trennen soll, und das macht ja nur Sinn wen er es Rauchen wollte.


Jap. Durch die fehlenden "Herren" entwickeln sich in den "Damen" mehr der Wirkstoffe THC und CBD. THC ist illegal! CBD (Cannabidiol) jedoch, ist auch in jedem frei erhältlichen rauschunwirksamen Hanf zu finden. CBD wirkt ohne Rausch entspannend und angstlösend. Eine tolle Pflanze, selbst "ohne" THC.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Die Innovation "Apple" Hardware Dr. Leonard ... 76 08.01.2013 - 23:57:32
· Die Musikvorbilder der heutigen Jug... Geek, Nerd Music | Mucke CoolHand 52 16.08.2011 - 22:09:46
· Die Mondlandung online nacherleben Astronomy | Astronomie SpiderHomer 52 08.10.2009 - 09:59:40
· Und wie intelligent bist du?? Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC IQ143 46 14.11.2013 - 19:33:11
· Die peinlichsten deutschen Film und... Dubbing | Synchronisation Dr. Sheldon ... 46 15.09.2010 - 13:54:56
Seitenaufbau: 0.30 Sekunden 28,791,675 eindeutige Besuche