Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 60

Mitglieder Online: 1

· Dr. Sheldon Cooper

Registrierte Mitglieder:
808

Neustes Mitglied:
NerdCompass
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
· DAS ist Merkel-Deuts...
· ZENSUR!!! Schnauze h...
· Eure BILDER des Tage...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· EINZELFALL - täglic...
· Game of Thrones
· Islam - Religion des...
· FAKE-NEWS - die wirk...
· Bargeldverbot - die ...
· klare Worte vom Main...
· Eure Nachrichten des...
· Fabel von Hühnern u...
· Ein Thread für Athe...
· CO2/Klima-Schwindel ...
· Warum schweigen die ...
· Vader aus Gold
· rote Pille <---> bla...
· Niedergang DE/Europa...
· s10e24 - The Long Di...
· s10e23 - The Gyrosco...
· sehr praktisch: myep...
· s10e22 - The Cogniti...
· s10e21 - The Separat...
· Alles über Mann & Frau
· s10e20 - The Recolle...
· s10e19 - The Collabo...
· Lichtschwerter
· Geek/Nerd Videos
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1373]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...00:16:32
Nerd 5 Tage
DerAttila 1 Woche
Boro 2 Wochen
BortiHD 3 Wochen
Bea 4 Wochen
SandyCheeks 7 Wochen
sheldon2012 9 Wochen
rockman17 9 Wochen
Lagorth10 Wochen
electric11 Wochen
Castiel13 Wochen
sobieski90214 Wochen
Taurhin15 Wochen
Pogorausch5816 Wochen
Ghostdogcs16 Wochen
toohoo16 Wochen
Mendax18 Wochen
happydaymango18 Wochen
dale22 Wochen
Buddha25 Wochen
SheldonIstDe...25 Wochen
HobbitFromOu...25 Wochen
eco26 Wochen
Ducky27 Wochen
OrionDreamca...28 Wochen
Bilbo33 Wochen
CyberStormX35 Wochen
schlumpf37 Wochen
ShawnSandiego41 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68096]
· Movie Scripts/S... [45030]
· Movie Scripts/S... [4746]
· Movie Script/Sc... [3447]
· Movie Script/Sc... [1203]
· Movie Script/Sc... [741]
· Movie Script/Sc... [671]
· Movie Script/Sc... [655]
· Movie Script/Sc... [544]
· Movie Script/Sc... [538]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 845
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10172
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Mendax 738
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Geek World - Nerd Vana » Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 1 Stimme)  
Antwort schreiben
Icon 
Kochen
Nach oben Beitrag drucken #1
Geschrieben am 01.09.2010 - 14:17:31
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 

Da ich sehr gerne Koche (es liegt mir von beiden Seiten der Familie sogar im Blut ;D ) dachte ich mir ich mach mal einen Thread auf zu dem Thema.
Vorallem ist der Thread dazu da:
-Rezepte austausch und Tips zum Kochen.
-Fragen bezüglich des Kochens, oder div. Küchenuntensielien
-Eigene Erfahrungen, Lieblingsrezepte oder worauf man aufpassen muss usw.
- Alles was euch sonst noch dazu einfällt.

Hoffe das findet etwas anklang, denn Kochen ist schliesslich lebenswichtig.
Gerade in Zeiten wo die Regale voll sind mit Fertiggerichten die meistens nicht wirklich gut schmecken und vorallem auch ziemlich ungesund sind (von der Qualität der Zutaten ganz zu schweigen....) finde ich ist es wichtig auch selbst zu kochen.
Kochen ist ja nicht schwer, man kann aus wenigen Sachen ganz einfach tolle Gerichte machen, die den Vorteil haben dass man 1. genau weis was drin ist und 2. Selbstgemacht einfach besser schmeckt.

Ausserdem macht es einfach Spaß sich in die Küche zu stellen und etwas zuzubereiten. Vorallem sind dr fantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann herumprobieren mit Mengen und Zutaten, manchmal wirds was, manchmal nicht.

Den Bogen kann man übrigens auch zu Geeks spannen, denn eigentlich ist jedes Gericht nichts andres als ein Chemisches Experiment.


Edit: Das ganze gilt auch für Backen und jegliche Form der Nahrungszubereitung.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.

Bearbeitet von Nowhereman am 01.09.2010 - 16:15:03
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #2
Geschrieben am 01.09.2010 - 14:30:08
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10172
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 2984
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Da fällt mir spontan eine Frage ein und vielleicht kann mir die jemand beantworten:
Beim Chinesen esse ich immer sehr gerne lecker Rindfleisch mit Bambusstreifen in Austernsoße und ich habe noch nie so genial weiches und zartes Fleisch wie da gegessen. Es ist in kleine flache Stücke geschnitten und ist einfach echt weich, zergeht förmlich zwischen Gaumen und Zunge. Ich frage mich schon so lange, wie bekommen die das Fleisch nur so lecker zart und weich???


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Online
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #3
Geschrieben am 01.09.2010 - 14:31:25
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 679
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 06.07.10
Tage seit der Anmeldung: 2603
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Gamsknödel

www.physiologus.de/gams1.gif

www.physiologus.de/gams2.gif


Dieses in Norddeutschland auch »Gemsen-Kloß« genannte Gericht stammt von einer Schulfreundin meiner Großmutter mütterlicherseits. Die gut abgehangene Gemse wird (nicht zu schnell!) durch den Wolf gedreht (A) und mit 120 Semmeln, einem Ei, Salz, Pfeffer, Basilikum, Paprika, Majoran, Schnittlauch, Knoblauch, Curry, Salbei, Estragon, Beifuß, Liebstöckel und ganz wenig Melisse zu einem Kloß geformt. Den Kloß bei kleiner Flamme im Wasserbad erhitzen, kurz aufwallen lassen und mit den ungenießbaren Teilen waidmännisch dekoriert servieren (B).ROTFLOL

Quelle: http://www.physio...e/gams.htm

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Da fällt mir spontan eine Frage ein und vielleicht kann mir die jemand beantworten:
Beim Chinesen esse ich immer sehr gerne lecker Rindfleisch mit Bambusstreifen in Austernsoße und ich habe noch nie so genial weiches und zartes Fleisch wie da gegessen. Es ist in kleine flache Stücke geschnitten und ist einfach echt weich, zergeht förmlich zwischen Gaumen und Zunge. Ich frage mich schon so lange, wie bekommen die das Fleisch nur so lecker zart und weich???


Ich bin mir da nicht sicher aber ich glaube, das liegt daran, dass es eingelegt wird. Das machen wir Deutsche nicht. Wir marinieren das Fleisch höchstens.


Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer."

Bearbeitet von LuxMundi am 01.09.2010 - 14:36:40
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #4
Geschrieben am 01.09.2010 - 14:47:38
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
wie bekommen die das Fleisch nur so lecker zart und weich???

Da kommt es immer darauf an welcher Teil des Tieres.
Aber ws. hängt es damit zusammen das es eben klein geschnitten ist und bei richtiger Temperatur lang genug erhitzt wurde.
Wie das Fleisch vorher behandelt wurde spielt natürlich auch eine große Rolle, drum lässt sich das leider nicht so eindeutig beantworten.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #5
Geschrieben am 01.09.2010 - 14:51:28
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 679
Bedankt: 8 mal in 7 Beiträgen
Angemeldet seit: 06.07.10
Tage seit der Anmeldung: 2603
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Nowhereman hat geschrieben:
Wie das Fleisch vorher behandelt wurde spielt natürlich auch eine große Rolle, drum lässt sich das leider nicht so eindeutig beantworten.

@ Shin Tsu Yin: schreibe doch eine Software, die dieses Problem untersucht LOL


Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #6
Geschrieben am 01.09.2010 - 15:33:44
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 752
Bedankt: 4 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 12.07.09
Tage seit der Anmeldung: 2962
Herkunft: Terra - Sol system - Milky Way galaxy
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Also, der Schubeck tät jetzt den Knoblauch und seinen Spezi den Ingwer anführen, die mit in den Wok schmeißen und dann würd's ganz sicher superzart werden... Wink Kiss

On a bit more serious note, ich könnte mir als Lösung für das "Problem" eine Kombi aus folgenden beiden Punkten vorstellen: Erstens ist das Fleisch wahrscheinlich wirklich eingelegt, was einen himmelweiten Unterschied machen kann, gerade bei etwas fasrigerem Fleisch. Und zweitens, soweit ich das bei Fleisch beurteilen kann, kann das einfach in der Pfanne sehr schnell zäh werden, wenn man's falsch brät. Der Trick ist ja laut Fernsehköchen, das durch Anbraten zu "verschließen" und dann eigentlich nur noch durch sanfte Wärmezufuhr innen fertig zu garen...

P.S.: Ich back fast lieber als zu kochen...


Charlie Kaufman: Here you go. The killer's a literature professor. He cuts off little chunks from his victims' bodies until they die. He calls himself "the deconstructionist".

Bearbeitet von PennyLane am 01.09.2010 - 15:34:57
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #7
Geschrieben am 01.09.2010 - 16:12:20
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

LuxMundi hat geschrieben:
schreibe doch eine Software, die dieses Problem untersucht

Bei ihr würds wenigstens funktionieren ;D

PennyLane hat geschrieben:
Ich back fast lieber als zu kochen...

Gut das du das sagst, der Thread gilt natürlich auch fürs Backen, Braten und Gratinieren.
Ich nehm Kochen halt immer als Überbegriff für Nahrungszubereitung.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.

Bearbeitet von Nowhereman am 01.09.2010 - 16:13:51
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #8
Geschrieben am 03.09.2010 - 01:14:38
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 235
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.10
Tage seit der Anmeldung: 2561
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Also ich koche auch sehr sehr gerne.
Eins meiner lieblingsgerichte sind Nudeln mit Lachsfilet-Weißweinsoße mit Sahne.

Dazu nehme ich meistens grüne Tagliatelle
de.barilla.com/export/sites/de.barilla/Produkte/pasta/lacollezione/img/collezione-tagliatelle_con_spinaci.png

Als erstes schneide ich mir eine Zwiebel klein und gebe sie in eine Pfanne mit Olivenöl.
Dazu dann die klein geschnittenen Lachsfiletstücke und brate diese gut an.
Je nach Geschmack (und vor allem nach dem Stand meines Kühlschranks Smile) kommen dann noch ein paar Stücke Tomaten und Paprika dazu.
Alles zusammen gut anbraten und anschließend mit Weißwein ablöschen.
Das Ganze noch eine Weile köcheln lassen und dann die Sahne dazu geben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken... fertig.

Wie die Nudeln zu kochen sind, ist sicherlich jedem klar. Smile

Ist zwar sehr simpel, aber trotzdem eins meiner Lieblingsgerichte. Blushing


Pack das Leben bei der Glocke und leck bis die Schwarte kracht.
 Offline
 
Webseite besuchenICQ
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #9
Geschrieben am 03.09.2010 - 14:53:01
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

znipes hat geschrieben:
Ist zwar sehr simpel, aber trotzdem eins meiner Lieblingsgerichte

Simpel heist ja nicht schlecht.
Grade beim Kochen ist weniger wirklich oft mehr.
Und das Rezept klingt echt gschmackig, aber ich mag Lachs nicht sogerne, also würd ichs wohl statdessen mit Putenfleisch oder sowas machen.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #10
Geschrieben am 03.09.2010 - 22:27:00
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 235
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.10
Tage seit der Anmeldung: 2561
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Nowhereman hat geschrieben:
Und das Rezept klingt echt gschmackig, aber ich mag Lachs nicht sogerne, also würd ichs wohl statdessen mit Putenfleisch oder sowas machen.


Pute geht natürlich genauso. Habe das auch immer gemacht und mag eig. auch keinen Fisch. Aber irgendwie hat mich meine Freundin drauf gebracht. Schmeckt mit Fisch tatsächlich besser als mit Pute.
Vor allem ist Lachs ja ein roter Fisch und besonders geschmacksintensiv.


Pack das Leben bei der Glocke und leck bis die Schwarte kracht.
 Offline
 
Webseite besuchenICQ
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #11
Geschrieben am 04.09.2010 - 11:20:39
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

znipes hat geschrieben:
Vor allem ist Lachs ja ein roter Fisch und besonders geschmacksintensiv.

Ja aber da muss ich sagen mag ich Tunfisch am allerliebsten.
Das ist überhaupt mein Lieblingsfisch, weil er sowohl aus der Dose, als auch roh und auch gebraten gut schmeckt. Ist halt leider auch etwas teurer... aber einfach der perfekte Fisch.

Nebenbei mal ein Rezept das wirklich schnell und einfach geht, billig ist und einfach gut schmeckt als Beilage oder auch so.

Rosmarinerdäpfel: Man schneidet rohe, gewaschene, Erdäpfel in Scheiben (die Dicke ist je nach geschmack zu wählen, je dünner desto knuspriger werden sie. Ich schneid sie meistens so in 5mm dicke Scheiben)
Die Scheiben legt man auf ein Blech mit Backpapier, auf das man vorher Olivenöl gegeben hat (am besten beim Auflegen mit den Erdäpfelscheiben verstreichen, das rinnt sonst nämlich immer in die Mitte zurück).
Dann streut man Rosmarin darüber und gibt das ganze bei ~180°C je nach Dicke 10-15 in den Ofen.
Man sieht ja dann eh ob sie schaun braun sind oder nicht.
Es klingt nach wenig, aber wenn man gscheite Erdäpfel hat gibt es wirklich kaum eine bessere Beilage, die noch dazu nichtmal wirklich ungesund ist. Wenn man gutes Olivenöl nimmt und das nicht in großen Mengen aufs Blech schüttet hat man eine recht fettarme Erdäpfel Beilage. Und geschmacklich wirklich super.
Man kanns auch variieren und die Erdäpfel hauchdünn schneiden und dafür halt viel kürzer drinn lassen, dann hat man Rosmarinchips ganz ohne frittieren in ~ 5 minuten.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #12
Geschrieben am 04.09.2010 - 14:00:19
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 235
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.10
Tage seit der Anmeldung: 2561
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Werde es mal ausprobieren. Smile
Frischer Rosmarin, oder in so Fertigpackungen? ^^


Pack das Leben bei der Glocke und leck bis die Schwarte kracht.

Bearbeitet von znipes am 04.09.2010 - 14:00:59
 Offline
 
Webseite besuchenICQ
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #13
Geschrieben am 04.09.2010 - 14:50:55
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

znipes hat geschrieben:
Frischer Rosmarin, oder in so Fertigpackungen?

So getrockneter geriebener Rosmarin ausm Packerl reicht (nehm ich immer)
Aber wenn mein Rosmarin am Balkon fertig ist und ich ihn getrocknet habe probier ichs damit auch mal aus und schau obs einen Unterschied macht^^


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #14
Geschrieben am 04.09.2010 - 14:55:26
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2926
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

nimm ihn frisch, wenn du ihn schon auf'm Balkon hast :-)


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #15
Geschrieben am 04.09.2010 - 17:14:33
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2956
Bedankt: 15 mal in 15 Beiträgen
Angemeldet seit: 19.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2924
Herkunft: Österreich
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kochen

Bea hat geschrieben:
nimm ihn frisch, wenn du ihn schon auf'm Balkon hast :-)

Ich dachte durchs trocknen kommt das Aroma besser aus, weil der Geschmack dann nichtmehr "verwässert" ist.


People assume that time is a strict progression of cause to effect, but actually from a non-linear, non-subjective viewpoint, it's more like a big ball of wibbly wobbly... timey wimey... stuff.
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Kochen: Tipps & Tricks Geek, Nerd Tips & Reviews | Tipps & Rezensionen Dr. Sheldon ... 3 30.08.2015 - 12:57:03
Seitenaufbau: 0.30 Sekunden 26,097,174 eindeutige Besuche