Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 136

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
808

Neustes Mitglied:
NerdCompass
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
· DAS ist Merkel-Deuts...
· ZENSUR!!! Schnauze h...
· Eure BILDER des Tage...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· EINZELFALL - täglic...
· Game of Thrones
· Islam - Religion des...
· FAKE-NEWS - die wirk...
· Bargeldverbot - die ...
· klare Worte vom Main...
· Eure Nachrichten des...
· Fabel von Hühnern u...
· Ein Thread für Athe...
· CO2/Klima-Schwindel ...
· Warum schweigen die ...
· Vader aus Gold
· rote Pille <---> bla...
· Niedergang DE/Europa...
· s10e24 - The Long Di...
· s10e23 - The Gyrosco...
· sehr praktisch: myep...
· s10e22 - The Cogniti...
· s10e21 - The Separat...
· Alles über Mann & Frau
· s10e20 - The Recolle...
· s10e19 - The Collabo...
· Lichtschwerter
· Geek/Nerd Videos
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1373]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...07:26:37
Nerd 1 Tag
DerAttila 1 Woche
Boro 1 Woche
BortiHD 2 Wochen
Bea 4 Wochen
SandyCheeks 7 Wochen
sheldon2012 8 Wochen
rockman17 8 Wochen
Lagorth 9 Wochen
electric10 Wochen
Castiel12 Wochen
sobieski90214 Wochen
Taurhin15 Wochen
Pogorausch5815 Wochen
Ghostdogcs15 Wochen
toohoo15 Wochen
Mendax17 Wochen
happydaymango17 Wochen
dale22 Wochen
Buddha24 Wochen
SheldonIstDe...25 Wochen
HobbitFromOu...25 Wochen
eco25 Wochen
Ducky27 Wochen
OrionDreamca...27 Wochen
Bilbo32 Wochen
CyberStormX34 Wochen
schlumpf36 Wochen
ShawnSandiego40 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68096]
· Movie Scripts/S... [45030]
· Movie Scripts/S... [4746]
· Movie Script/Sc... [3447]
· Movie Script/Sc... [1203]
· Movie Script/Sc... [741]
· Movie Script/Sc... [671]
· Movie Script/Sc... [655]
· Movie Script/Sc... [544]
· Movie Script/Sc... [538]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 845
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
Sunny84 14
gamerakel 14
Reling 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10172
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Mendax 738
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Geek World - Nerd Vana » News, Gossip & Politics
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 1 Stimme)  
Antwort schreiben
Icon 
Populär-Astronomie
Nach oben Beitrag drucken #16
Geschrieben am 21.11.2010 - 11:18:19
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10172
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 2980
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Schon Wahnsinn, und dennoch ist das nur ein winziger Teil des Ganzen. Awesome


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #17
Geschrieben am 25.11.2010 - 15:35:08
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Momentane Anzahl der entdeckten Exoplaneten: 504

Neueste Exoplaneten:

HR 8799e: 9MJ, 18000d, 128,5ly H-

sowie

Kepler-9 d: 6,99EM, 1,59d, ~2000ly, H-


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #18
Geschrieben am 05.12.2010 - 17:02:45
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Momentane Anzahl der entdeckten Exoplaneten: 505

Neuester Exoplanet: ups And e: 1,06MJ, 3848.86d, 43,9ly H-

ups And bzw. Ypsilon Andromedae bzw. Gliese 61 ist ein Doppelsternsystem im Sternbild Andromeda. Allerdings kreisen die beiden Sterne in dem System nicht als Dualität im Zentrum des Sonnensystems um einander, sondern 112,5 Mrd. km von einander entfernt; das entspricht in etwa der 750-fachen Entfernung Erde-Sonne.

ups And e hat etwa die gleiche Größe wie Jupiter und benötigt für einen Umlauf um sein Zentralgestirn fast genau so lange wie unser Jupiter um unsere Sonne.

Allerdings sind auch alle bis jetzt entdeckten Planeten in diesem System Planetenriesen:
ups And b umkreist mit 3Viertel der Jupitermasse alle 4,6 Tage seine Sonne.
ups And c umkreist mit der doppelten Jupitermasse in 242 Tagen seine Sonne.
ups And d umkreist mit der 4-fachen Jupitermasse etwa alle 3,5 bis 4 Jahre sein Zentralgestirn.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #19
Geschrieben am 05.12.2010 - 18:11:34
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

find ich klasse, wie du uns da immer auf'm Laufenden hälst Thumb Up Cool


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Es haben 1 Mitglied(er)
"Danke" gesagt:
Buzzinga (06.12.2010)
Nach oben Beitrag drucken #20
Geschrieben am 13.12.2010 - 16:49:05
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Momentane Anzahl der entdeckten Exoplaneten: 509 (ähm... da fehlt doch einer... ich geh mal suchen...)

Neueste Exoplaneten:

WASP-41b: 0,93 MJ, 3,05d, ?ly H-

WASP-23b: 0,87MJ, 2,94d, ?ly, H-

WASP-34b: 0,59MJ, 4,32d, 391,4ly, H-

WASP ist kurz gesagt das britische Planetenjäger-Team.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."

Bearbeitet von Buzzinga am 13.12.2010 - 16:51:43
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #21
Geschrieben am 16.12.2010 - 12:27:30
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Der verlorene Exoplanet ist nicht auffindbar oder es ist ein Fehler in der Datenbank.... wenn ich den Fehler oder den Planeten gefunden habe, gebe ich laut:


Momentane Anzahl der entdeckten Exoplaneten: 510

Neueste Exoplaneten:

Qatar-1 b: 1,09MJ, 1,42d, 550ly H-

Qatar-1 b ist der erste von einem aus Qatar finanzierten internationalem Forscherteam entdeckte Exoplanet. Qatar-1 b ist 10% schwerer als Jupiter und schrammt wortwörtlich an der Oberfläche seines Zentralgestirns entlang.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."

Bearbeitet von Buzzinga am 16.12.2010 - 12:32:33
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Es haben 1 Mitglied(er)
"Danke" gesagt:
FordPrefect (16.12.2010)
Nach oben Beitrag drucken #22
Geschrieben am 20.12.2010 - 17:10:13
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Offensichtlich werden manchmal neue Exoplaneten zu voreilig als solche ausgerufen, was dazu führt, dass hin und wieder einige Exoplaneten wieder aus der Datenbank gelöscht werden (oder jemand hat das statische Rauschen des Labor-Toasters für Hintergrundstrahlung aus dem Universum resp. einen neuen Planeten gehalten.... Laugh ). Des Weiteren kommen nun 7 Planeten zur Liste des Exoplaneten hinzu allerdings werden nur 515 momentan gelistet:

Momentane Anzahl der entdeckten Exoplaneten: 515

Neueste Exoplaneten (von den HARP-Mädels & -Jungs der Europäischen Südsternwarte in La-Silla, Chile):

HD 25171 b: 0,95MJ, 1845d, 179,4ly, H+

HD 217786 b: 13MJ, 1319d, 178,7ly, H+

HD 113538 b: 0,27MJ, 263,3d, 51,5ly, H+

HD 113538 c: 0,71MJ, 1657d, 51,5ly, H-

HD 72659 b: 3,15MJ, 3658d, 162,4ly, H-

HD 1690 b: 6,1MJ, 533d, 1040,4ly, H+/H- (extrem elliptischer Orbit)

HD 28185 b: 5,7MJ, 383d, 128,5ly, H+

Nur noch mal zu Verdeutlichung: eine Jupitermasse (MJ) kann über 1000 "Erden" beherbergen. Diese Jupiter-ähnlichen nennt man je nach Größe Gasplaneten oder Gasriesen: "verhinderte" Sonnen, die zwar etwas Wärme abstrahlen, aber nicht leuchten können. Ab der 13. Jupitermasse setzt dann die Kernfusion (Deuteriumfusion und ab der 65. Jupitermasse Lithiumfusion) ein und man spricht von Braunen Zwergen - nein, keine Kleinwüchsigen, die zum völkischen Gruß ansetzen. Braune Zwerge strahlen so schwach, dass ihr Licht eher einem dümpelnden Braun entspricht. Es herrschen knapp 2000 Grad Kelvin auf solchen Braunen Zwergen, was zur Folge hat, dass die "Niederschläge" in Sturmgebieten aus flüssigem Eisen bestehen Stunned. Erst ab ca. 70 Jupitermassen (was etwa 7% der Masse unserer Sonne entspricht) beginnt die Wasserstofffusion und man nennt das "Gebilde" dann Stern.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Es haben 1 Mitglied(er)
"Danke" gesagt:
FordPrefect (20.12.2010)
Nach oben Beitrag drucken #23
Geschrieben am 20.12.2010 - 17:16:15
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 2755
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Wäre toll, wenn man diese Planteten so einfach wie in Star Trek erreichen könnte. Um alles noch besser erforschen zu können. Aber erstmal müssten wir es bis zum Mars schaffen. Wirklich super, dass du uns auf dem Laufenden hälst. Ich finde das alles wirklich sehr interessant. Thank You!


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

Bearbeitet von Nerd am 20.12.2010 - 17:17:13
 Offline
 
Zitat
Es haben 1 Mitglied(er)
"Danke" gesagt:
Buzzinga (22.12.2010)
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #24
Geschrieben am 20.12.2010 - 17:30:12
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Buzzinga hat geschrieben:
und man spricht von Braunen Zwergen - nein, keine Kleinwüchsigen, die zum völkischen Gruß ansetzen.

ROFL


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #25
Geschrieben am 20.12.2010 - 17:33:23
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 680
Bedankt: 4 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 08.09.09
Tage seit der Anmeldung: 2900

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Der war wirklich gut... Big Grin
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #26
Geschrieben am 21.12.2010 - 20:02:43
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 45
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.08.10
Tage seit der Anmeldung: 2543
Herkunft: Südkorea
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Mich wundert, dass LuxMundi noch nichts hierzu geschrieben hat. Er hat mir mal vor einiger Zeit seine kleine Software gezeigt, die anhand statistischer Mittel besagt, ob es sich bei dem neu gefundenen Exoplaneten um einen oder keinen Exoplaneten handelt. Die Astronomie ist zwar nicht sein Hauptfach, dafür aber die Optik. Ich weis nicht wie aber irgendwie ist er an Daten herangekommen, die Aussage über die Messunsicherheiten der modernen Observationstechniken machen. Daraufhin hat er so zum Spaß mal die gefundenen Exoplaneten durch den Computer gejagt und die gekillt, die heute keine mehr sind. Damit hat er ein statistisches Mittel erstellt, welches in Abhängigkeit vom Beobachtungsteleskop den Planeten für tot oder lebendig erklärt.

Bearbeitet von ShinTsuYin am 21.12.2010 - 20:03:42
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #27
Geschrieben am 22.12.2010 - 18:55:42
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Oh, du frohe Weihnachtszeit. Nicht nur der Weihnachtsmann kommt so lange bis der Sack leer ist - nein: Auch bei den Planetenjägern wird ein "Geschenk" nach dem anderen rausgehauen, allerdings müssen folgende 10 Entdeckungen entweder bestätigt werden oder sie sind schon länger bekannt und nun werden lediglich einige ihrer "biometrischen" Daten aktualisiert:

Somit bleibt die Anzahl der entdeckten Exoplaneten bei bestätigten 515:

Die heutigen Kandidaten:

Gamma Cephei b: 1,6MJ, 902,9d, 45ly, H-
(Gamma Cephei b umkreist seine Sonne etwas weiter als in unserem Sonnensystem der Mars und obwohl der Stern Gamma Cephei die 1,4-fache Masse unserer Sonne hat, liegt der Planet Gamma Cephei b außerhalb der habitablen Zone.)

CoRoT-14 b; 7,6MJ, 1,51d, 4370,5ly, H-

HD 49674 b: 5,12MJ, 4,94d, 132,7ly, H-

HD 73526 b: 2,9MJ, 188,3d, 322,9ly, größtenteils H+

HD 73526 c: 2,5MJ, 377,8d, 322,9ly, H+
(Wäre er nicht so groß und damit gewiss kein Steinplanet, wäre er auch in diesem Sonnensystem an der richtigen Stelle für flüssiges Wasser...)

HD 122430 b: 3,71MJ, 344,95d, 440,3ly, größtenteils H+
(HD 122430 b hat so eine krasse elliptische Umlaufbahn, dass er eher wie ein Komet seinen Stern umkreist: Für eine kurze Zeit verlässt er die habitable Zone, was bei einem Planeten wie der Erde bedeuten würde, dass für einige Wochen die Meere von den Polkappen bis in die gemäßigten Zone zufrieren würden. Dann käme der Frühling und durch die stark elliptische Umlaufbahn wird der Planet plötzlich stark Richtung Sonne beschleunigt und eher im Stil eines Swing-by-Manövers um den Stern gelenkt, wobei HD 122430 dann so nahe an der Sonne vorbeiflöge, dass die eben noch stark angewachsenen Polkappen (wenn er wie unsere Erde wäre) wieder komplett abgetaut werden könnten. Ob Leben oder nicht: HD 122430 b hat wahrscheinlich heftigste Wetterphänomene.)

HD 196050 b: 2,83MJ, 1316,24d, 153ly, größtenteils H+
(HD 196050 b hat zwar eine feine kreisförmige Bahn aber leider etwas von der habitablen Zone versetzt. Das bedeutet, dass dieser Planet sich knapp 2 Erdenjahre in der habitablen und dann wieder knapp 2 Jahre in der lebensfeindlichen Zone befindet.)

PSR 1257+12 b: ?, 25,26d, 1630,8ly, H-

PSR 1257+12 c: 4,13ME, 66,54d, 1630,8ly, H-

PSR 1257+12 d: 3,81ME, 98,21d, 1630,8ly, H-

(PSR 1257+12 b und c umkreisen ihre Sonne näher als unser Merkur unser Zentralgestirn, der etwa 88d benötigt. Mit knapp 4 Erdmassen werden im Fall von PSR 1257+12 eher "Heiße Neptune" vermutet, aber egal wie groß PSR 1257+12 b ist: Es ist dort zu heiß, da alle drei weit vor der habitablen Zone ihren Orbit haben.)


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."

Bearbeitet von Buzzinga am 22.12.2010 - 18:58:22
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #28
Geschrieben am 31.12.2010 - 19:57:24
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Der letzte neue Exoplanet im Jahr 2010 und damit der 516. insgesamt:

KOI-428 b: 2,2MJ, 6,87d, 8806,2ly, H-

Nein, KOI-428 b ist keine Erfindung japanischer Karpfenliebhaber, sondern eine Entdeckung auf Basis der NASA-Kepler-Mission (Kepler Object of Interest), die mit SOPHIE (Spectrographe pour l’Observation des Phénomènes des Intérieurs stellaires et des Exoplanètes, einem Gerät, das Licht in seine Einzelteile zerlegt und diese misst, gemacht wurde (ey, wat'n Satz!).

Der Stern KOI-428 ist etwas größer als die Sonne, die habitable Zone ist in etwa dort, wo sich bei uns der Asteroidengürtel befindet. Leider verfügt der Stern KOI-428 aber über zu wenig Metalle und hat daher auch wahrscheinlich keine kleinen Gesteinsplaneten gebildet, wie wir sie aus unserem Sonnensystem her kennen (Metalle sind für Astronomen alle Elemente über dem Helium ;) Bitte keinem Chemiker erzählen... ). Unsere Sonne hat eine hohe Metallizität (eigentlich eine viel zu große für ihre Position fast am Rande der Galaxis, aber das ist eine andere Geschichte) und hat daher auch Gesteinsplaneten, auf dem bei einem heute ein "für Außenstehende" merkwürdiges Zeitzonen-Fest gefeiert wird: Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn man vom Weltraum aus, durch die Silvesterknallerei die einzelnen Zeitzonen auf der Nachtseite der Erde erkennt... ;)

Daher wünsche ich uns allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!! Clink Glasses Prosit!

Apropos Clink Glasses: ich bitte es mir nachzusehen, dass der obige Text etwas an grammatikalischer Viskosität zu wünschen übrig lässt Shifty


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #29
Geschrieben am 01.01.2011 - 10:32:15
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 2922
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Auch wenn's 'ne andere Gexchichte ist: das mit dem Metallgegakt d. Erde u. wieso das nicht passt interessiert mich trotzdem :-)


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #30
Geschrieben am 04.01.2011 - 08:51:23
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2502
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Populär-Astronomie

Bea hat geschrieben:
Auch wenn's 'ne andere Gexchichte ist: das mit dem Metallgegakt d. Erde u. wieso das nicht passt interessiert mich trotzdem :-)


Der Metallgehalt der Sonne ist für ihre Position in der Galaxis zu hoch. Wenn du dir eine Galaxis wie ein Schallplatte vorstellst hast du im Bereich des Labels die meisten Sterne und die meisten Elemente (Metalle) die im Periodensystem der Elemente nach Wasserstoff, Helium und Lithium kommen (Darunter auch die wichtigen Elemente die unsere Körper und den Erdmantel ausmachen). Da die Sterne im Galaxiszentrum aber zu nahe zu einander stehen, ist natürlich die Gefahr erhöhter schädlicher, von den Sternen ausgehende Strahlung oder plötzliche Sternentode, die auch Sonnensysteme in unmittelbarer Nähe in Mitleidenschaft ziehen können, am höchsten. Der Metallgehalt der Sterne sinkt also vom Zentrum der Galaxis zu den Randgebieten.

Etwa in der Mitte der Rille (also der Galaxis) hast du dann einen Grünen Gürtel, ähnlich dem der Habitablen Zone bei Sonnensystemen. Dort stehen die Sterne nicht so dicht bei einander, es befinden sich genügend Elemente in und um die Sterne. Sterne und Sonnensysteme entstehen aus filigranen Staubwolken, dünner als Zigarettenqualm aber Lichtjahre groß. Alles woraus die zukünftige Sonne und ihr -System bestehen wird, sind in dieser Wolke zu finden, darum lassen sich anhand der Elemente, die in einer Sonne zu finden sind (Mithilfe der Spektralanalyse lässt sich das herausfinden), auch Rückschlüsse über mögliche Planetenbeschaffenheiten ziehen. Alles bestens.

Ganz außen in der Galaxis ist dann wieder Tote Hose: Die Sterne verfügen nicht über genügend Metalle (also Elemente im Periodensystem > Lithium). Das heißt: Wahrscheinlich kaum Gesteinsplaneten.

Unsere Sonne muss anhand ihrer hohen Metallizität offenbar von weiter innen aus der Galaxis an ihre jetzige Position in der Galaxis. Für diese These dürfte auch die Tatsachen sprechen, dass

1. die Sonne alleine ist. Der Normalfall sind Doppel oder Dreifachsonnensysteme geht man von dem aus, was man über Sternentstehungsprozesse weiß.

2. die transneptunen Objekte wie Sedna können darauf hinweisen, dass ein Stern extrem dicht an unserer Sonne vorbeiflog oder vielleicht aus dem Sonnensystem herausflog, um diese massiven Körper so weit nach draußen zu transportieren... (das ist jetzt aber wilde Spekulation von mir, dass Sedna deswegen dort ist, weil der vorbeiziehende Stern aus dem Inneren des Sonnensystems kam.)

Der hohe Metallgehalt der Erde ist ein glücklicher Zufall, dem wir wahrscheinlich der Entstehung unseres Mondes verdanken. Ein marsgroßer Körper (Theia) muss unsere Erde so günstig getroffen haben, dass beide Körper nicht zerstört wurden und sich die Kerne dieser beiden Himmelsobjekte verbanden, während aus den Mänteln der "Protoplaneten" der Mond formte. Durch diese wunderbare Tatsache bekamen wir einen Mond, der unsere Erde von 6 auf 24h Umlaufszeit abbremste, die Erdachse bei knapp 23,44° stabilisierte, was zu Jahreszeiten führte, und durch die radioaktiven Isotope beider Protoplaneten ist der Erdkern immer noch schön flüssig, bildet ein Magnetfeld, was uns vor der kosmischen und Strahlung und dem Sonnenwind schützt (Hat z.B. der Mars nicht), erlaubt Plattentektonik und damit Leben.

Puh, das war aber jetzt ein Schnellritt. Ich hoffe, das war jetzt nicht zu oberflächlich, da ich mir gleich die Sonnenfinsternis anschauen möchte. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten und wo ich mich sachlich vertan habe, bitte ich mich zu korrigieren. Thank You!

Update: 9:04: Crying 2 Es ist bewölkt! D'OH! Es ist bewölkt!Help


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."

Bearbeitet von Buzzinga am 04.01.2011 - 09:09:16
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Keine Themen vorhanden
Seitenaufbau: 0.29 Sekunden 26,031,937 eindeutige Besuche