Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 37

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· BREAKING NEWS: TBBT ...
· Der "Neue Serien" Sa...
· s11e24 - The Bow Tie...
· s11e23 - The Sibling...
· s11e22 - The Monetar...
· TBBT zunehmend langw...
· s11e21 - The Comet P...
· s11e20 - The Reclusi...
· Zwischenbilanz zur e...
· s11e19 - The Tenant ...
· s11e18 - The Gates E...
· Flughafen BER, was f...
· s11e17 - The Athenae...
· Zitat des Tages / Qu...
· s11e16 - The Neonata...
· Eure BILDER des Tage...
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...05:24:32
sheldon201210:32:12
rockman17 6 Tage
TomGaribaldi 1 Woche
Nerd 1 Woche
Bea 2 Wochen
eco 4 Wochen
Elektrolux 8 Wochen
PennyHofstadter14 Wochen
Shildon15 Wochen
sobieski90215 Wochen
CoolHand15 Wochen
electric23 Wochen
Bender25 Wochen
BerndSt26 Wochen
LordRam31 Wochen
DerTheoretiker33 Wochen
reach36 Wochen
SandyCheeks38 Wochen
Wolowitch39 Wochen
DerAttila41 Wochen
Boro42 Wochen
BortiHD43 Wochen
Lagorth50 Wochen
Castiel52 Wochen
Taurhin55 Wochen
Pogorausch5855 Wochen
Ghostdogcs56 Wochen
toohoo56 Wochen
happydaymango58 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68145]
· Movie Scripts/S... [45062]
· Movie Scripts/S... [4944]
· Movie Script/Sc... [3468]
· Movie Script/Sc... [1210]
· Movie Script/Sc... [745]
· Movie Script/Sc... [675]
· Movie Script/Sc... [657]
· Movie Script/Sc... [547]
· Movie Script/Sc... [540]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 870
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10216
RoLaren 5648
Bea 4563
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Geek World - Nerd Vana » Geek, Nerd Tips & Reviews | Tipps & Rezensionen
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)
Nach oben Beitrag drucken #31
Geschrieben am 27.07.2011 - 17:31:48
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10216
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3263
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

RoLaren hat geschrieben:
Genauso wenig wie deine Vorliebe dich zu einem schlechteren Menschen macht, macht Übergewicht einen anderen weniger wert.

Das ist doch wohl selbstverständlich. Interest

Aber auch wenn das Schönheitsideal in der heutigen Zeit Übergewicht wäre, so sähe die Realität ja so aus (so reagiert unser Körper nun mal), daß das eben ein Risiko für die Gesundheit bedeutet. Und darum geht es hier in diesem Thread auch, um einen guten Weg Gewicht zu verlieren und so dieses Risiko zu minimieren, und zwar für alle die das gerne wollen.

Wer so wie er ist zufrieden ist, das ist doch voll okay und es spricht ja auch nichts dagegen. Smile


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #32
Geschrieben am 27.07.2011 - 17:59:45
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3087
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
daß das eben ein Risiko für die Gesundheit bedeutet.


Und genau das ist eben falsch, übergewichtig ist nicht gleich krank!! Übergewicht kann, muss aber nicht krank machen.
Rauchen erhöht auch das Risiko für COPD, trotzdem bekommt das noch lange nicht jeder Raucher.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 27.07.2011 - 18:03:20
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #33
Geschrieben am 27.07.2011 - 18:12:08
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10216
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3263
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

RoLaren hat geschrieben:
Übergewicht kann, muss aber nicht krank machen.

Das sagt der Satz doch aber ganz klar aus, Bedeutung des Wortes "Risiko": "Beschreibung eines Ereignisses mit der Möglichkeit negativer Auswirkungen". Das Ereignis ist das Übergewicht und das birgt eben die Möglichkeit in sich daran zu erkranken.


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #34
Geschrieben am 27.07.2011 - 18:16:36
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 21.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2532
Herkunft: Windheim - NRW
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Mein bescheidener Beitrag zu dem Thema:
Kalorien zählen bringt gar nichts ~.~
Ich bin beruflich seit ca 3 Monaten innerhalb der Woche von Montag bis Freitag nicht zu Hause. Ergo fehlt mir die Bewegung mit meinen Hunden. Um die Zeit zu nutzen habe ich mein Fahrrad mitgenommen um wenigstens etwas in Bewegung zu bleiben und auch etwas weiter abzunehmen. Ich bin an 4 Tagen in der Woche (Mo - Do) Fahrrad gefahren, zweimal 15km und zweimal 30km (!!!!). Freitag, Samstag und Sonntag hatte ich dann die gewohnte Bewegung mit meinen Hunden, Spaziergänge von ca 3-6 Stunden über den Tag verteilt, je nach Wetter und Lust lol :D
Ich habe seit nunmehr 3 Monaten jeden Tag meine zu mir genommenen Kalorien gezählt, ich kam an vielen Tagen auf unter 1000. Entsprechend habe ich auch Kohlenhydrate, Eiweiß etc soweit auf den Angaben ersichtlich mitbeachtet.
Trotz dem Zählen und der Bewegung habe ich bisher null abgenommen -.- Vor meinem Lehrgang hatte ich beim Anfang meiner Diät bereits ca 10kg abgenommen, seitdem ich wirklich bewusst darauf achte passiert gar nichts mehr D:
Also irgendwas haut da nicht ganz hin. Hm aber was solls ^^
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #35
Geschrieben am 27.07.2011 - 18:26:34
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3235
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Was ich letztens im 3sat gesehen habe ist das ein Teil der Bevölkerung ein Spitzels Bakterium im Verdauungstrakt hat, mit dem es ihnen ermöglicht ist die Nahrung Effizienter zu verwerten als der Rest der Bevölkerung.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #36
Geschrieben am 27.07.2011 - 18:31:58
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10216
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3263
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Nur 1000kcal/Tag ist aber extrem (zu) wenig, und das über einen Zeitraum von 3 Monaten, und dabei dann aber nichts abzunehmen grenzt schon an unmöglich ran, irgenwas stimmt da nicht. Chin


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.

Bearbeitet von Dr. Sheldon Cooper am 27.07.2011 - 18:32:32
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #37
Geschrieben am 27.07.2011 - 18:44:21
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 21.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2532
Herkunft: Windheim - NRW
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Ja sag das mal meinem komischen Körper ^^ Es war/ist nicht jeden Tag ~1000kcal. Ich habe schon darauf geachtet, einigermaßen Energie ranzukarren. Da ich Vegetarier bin erübrigt sich vieles von alleine, ich lebe eh sehr gesund im Vergleich zu vielen anderen. Viel Obst/Gemüse, fettarme Milchprodukte, Vollkornbrot (kein gefärbtes Weißbrot ^^) etc pp.
Subjektiv kommt es mir schon so vor als hätte ich abgenommen, also äußerlich. Nur meine Waage sagt was anderes :D
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #38
Geschrieben am 27.07.2011 - 19:02:25
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3087
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Balthasar hat geschrieben:
Ja sag das mal meinem komischen Körper


Dein Körper ist nicht komisch, sondern clever. Wer dauerhaft so wenig Kalorien zuführt zwingt seinen Körper auf "Sparflamme" zu schalten, das ist ja genau der Grund warum nach so vielen Diäten der JoJo-Effekt so zuschlägt.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #39
Geschrieben am 27.07.2011 - 19:44:35
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 21.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2532
Herkunft: Windheim - NRW
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Das war nicht ernst gemeint ^^ Ich habe eine Ahnung woran es liegt, kann es aber nicht "wissenschaftlich" beweisen. Irgendwo habe ich mal gelesen/gehört, dass Muskeln schwerer sind als Fett. Belegende Quellen kann ich dazu aber leider nicht anführen.
Daher schrieb ich oben ja auch, dass ich vom Äußeren schon abgenommen habe, nur halt von der Kg Zahl nicht.
Eigentlich ist es mir auch egal, da ich nur so viel Fahrrad fahre, weil ich hier sonst vor Langeweile sterbe :D Und dem JoJo Effekt kann ich effektiv vorbeugen, da ich weiß warum zugenommen habe. Die 10kg (die ja schon lange wieder weg sind) kamen nämlich nur von Weihnachten/Silvester . . . Jaja auch Alkohol macht dick, jedenfalls der Sahnelikör xD
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #40
Geschrieben am 27.07.2011 - 19:49:23
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3087
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Das ist schon richtig, Muskeln sind schwerer als Fett. Und nicht nur Sahnelikör macht dick. Aber tausend Kalorien sind echt etwas wenig, so für alle die mitlesen.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #41
Geschrieben am 27.07.2011 - 19:57:21
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 752
Bedankt: 4 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 12.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3241
Herkunft: Terra - Sol system - Milky Way galaxy
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Tausend Kalorien sind das, was bei Entschlackungs-Diäten (max. 14 Tage) angesetzt wird.

img.photobucket.com/albums/v515/KitKaos/svWITALY_wideweb__470x2440.jpg


Charlie Kaufman: Here you go. The killer's a literature professor. He cuts off little chunks from his victims' bodies until they die. He calls himself "the deconstructionist".
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #42
Geschrieben am 27.07.2011 - 20:07:42
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 21.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2532
Herkunft: Windheim - NRW
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Na Na! So sollte das auch gar nicht rüber kommen! Das sollte nicht heißen dass ich 3 Monate lang nur 1000kcal/Tag zu mir genommen habe!
Sorry falls das so rüber gekommen ist! Manchmal schreibe ich etwas verwirend :<
Das war darauf bezogen, dass ich an einigen Tagen (!!) laut den Tabellen auf den Rückseiten der Lebensmittel nur soviel zu mir genommen habe. Zum Beispiel eine Gemüsesuppe mit Vollkornnudeln oder Reis mit Gemüse sind wenn man den Angaben auf der Packung trauen darf sehr kcal arm. Wobei ich das Gemüse nie eingerechnet hab, keine Ahnung was das hat ^^ Steht bei frischem Gemüse ja nie dabei :D Ich habe nie gehungert! Kann ich auch gar nicht, dann krieg ich schlechte Laune. An anderen Tagen gab es Salate mit Olivenöl , was laut Angaben viele viele kcal hat. Ich habe halt darauf geachtet nicht über die 2000kcal zu kommen. War gar nicht so schwer, da ich mich auch sonst so ernährt habe, musste nicht viel ändern habe halt nur mal bewusst darauf geachtet bzw. gezählt.
Das sollte keinesfalls eine Aufforderung sein sich dünn zu hungern O_O

Und in meinem Fall war es definitiv die Alkohol/ ungesndes Essen Kombi. Schon hammer was in so kurzer Zeit im Körper passieren kann xD
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #43
Geschrieben am 27.07.2011 - 20:11:22
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3087
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Entschlackungsdiäten sind der grösste Quatsch überhaupt, die sind so sinnvoll wie ein drittes Nasenloch. Viel wichtiger wäre es jeden Tag wirklich mindestens zwei Liter zu trinken, im Sommer natürlich mehr, denn der Körper "entschlackt" über Urin und Stuhl eh regelmässig.

Eins möchte ich noch nachtragen : für alle die sich wundern warum ich so vehement gegen Kais Aussagen poste : ich habe mich von genau dieser Sichtweise mal anstecken lassen und mich zwei Jahre lang von 800 Kalorien täglich ernährt und dabei jeden Tag drei Stunden Sport gemacht, nur um Normalgewicht zu erreichen. Ich wollte damals auch nicht glauben, dass ich eben zu den Menschen zähle die ihre Nahrung einfach besser verwerten. Das ging soweit, dass ich kurz vorm Leberversagen stand, weil mein Körper statt die letzten Fetreserven anzugreifen lieber die Organe angegangen ist. Ich hatte mächtig Glück keine bleibenden Schäden zu behalten. Jetzt bin ich wieder dick, habe aber im Gegensatz zu der Zeit in der ich mich fast fettfrei ernährt habe keine erhöhten Blutfettwerte mehr. Insofern möge man mir nachsehen, dass ich das Ideal "schlank" nicht so hochhalten kann wie andere.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #44
Geschrieben am 27.07.2011 - 20:22:58
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10216
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3263
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

RoLaren hat geschrieben:
die sind so sinnvoll wie ein drittes Nasenloch

Hm, bei drei Nasenlöchern hätten man dann aber mehr zu bohren. Big Grin





RoLaren hat geschrieben:
Insofern möge man mir nachsehen, dass ich das Ideal "schlank" nicht so hochhalten kann wie andere.

Das ist total verständlich, kein Problem.


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #45
Geschrieben am 27.07.2011 - 20:47:08
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 21.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2532
Herkunft: Windheim - NRW
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Richtig abnehmen (basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen)

Wenn man sich selbst wirklich und ehrlich wohl fühlt ist es doch völlig egal wieviel man wiegt. Laut den dämlichen BMI Rechnern habe ich auch mittleres bis starkes Übergewicht, sehe das allerdings ganz anders. Klar vom gertenschlank bin ich einige Kilos entfernt, fühle mich allerdings gesund und fit. Habe keine Probleme beim Treppen steigen und bin sportlich normal unterwegs. Muss ich auch bei 3 Hunden :D
Es liegt auch immer an der jeweiligen Person und nicht an der KG Zahl, die die Waage anzeigt. Nur leider beziehen vor allem junge Menschen ihr gesamtes Selbstwertgefühl nur aus ihrem Gewicht und genau das ist es was ungesund ist und nicht ein paar Kilos zuviel.
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Die "richtige" Länge eines Films? Feature Films | Spielfilme Dr. Sheldon ... 27 07.07.2012 - 19:28:53
· Auf welche spiele wartet ihr ? Miscellaneous | Allgemeines Taurhin 20 02.10.2014 - 11:19:59
· Aufruf von George Takei Sci-Fi Miscellaneous | Allgemeines KarliXXX 6 13.12.2011 - 20:51:22
· Aufführungsrecht Miscellaneous / Allgemeines sheldonesque 5 15.01.2012 - 12:58:28
Seitenaufbau: 0.39 Sekunden 31,274,159 eindeutige Besuche