Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 119

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Flughafen BER, was f...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
· s11e09 - The Bitcoin...
· Funny Videos
· s11e08 - The Tesla R...
· s11e07 - The Geology...
· Warum schweigen die ...
· s11e06 - The Proton ...
· Benutzt ihr Youtube ...
· s11e05 - The Collabo...
· s11e04 - The Explosi...
· s11e03 - The Relaxat...
· s11e02 - The Retract...
· s11e01 - The Proposa...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...00:32:37
PennyHofstadter 4 Tage
eco 1 Woche
Nerd 1 Woche
Shildon 1 Woche
sobieski902 1 Woche
CoolHand 1 Woche
sheldon2012 3 Wochen
rockman17 5 Wochen
electric 9 Wochen
Bender11 Wochen
BerndSt13 Wochen
LordRam17 Wochen
DerTheoretiker19 Wochen
reach22 Wochen
SandyCheeks24 Wochen
Wolowitch25 Wochen
DerAttila27 Wochen
Boro28 Wochen
BortiHD29 Wochen
Bea30 Wochen
Lagorth36 Wochen
Castiel39 Wochen
Taurhin41 Wochen
Pogorausch5842 Wochen
Ghostdogcs42 Wochen
toohoo42 Wochen
happydaymango44 Wochen
dale49 Wochen
Buddha51 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68127]
· Movie Scripts/S... [45051]
· Movie Scripts/S... [4939]
· Movie Script/Sc... [3456]
· Movie Script/Sc... [1206]
· Movie Script/Sc... [744]
· Movie Script/Sc... [673]
· Movie Script/Sc... [656]
· Movie Script/Sc... [545]
· Movie Script/Sc... [539]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 860
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10197
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Science | Wissenschaft & Technology | Technik » Philosophy | Philosophie & Sociology | Soziologie
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
Deutschland - Ein Verblödungsstaat?
Nach oben Beitrag drucken #16
Geschrieben am 08.08.2011 - 16:24:21
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3139
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Scheinanglizismen gibt es ja auf der ganzen Welt, das hat also weniger mit Deutschland zu tun.

@Dr. Sheldon Cooper
Frankozismen gibt es ja auch schon viel länger als Anglizismen in Deuchtland, die kamen ja erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Mode.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #17
Geschrieben am 08.08.2011 - 16:34:16
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3109
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

leptogenese hat geschrieben:
Also ich finde dass einige hier ein wenig übertrieben das Ende des Abendlandes heraufbeschwören... Disappointed Klar gibts ne Menge dumme und ungebildete Menschen hie..., aber die gibts ja wohl überall.

Da geb ich dir absolut recht. Ich finde sowieso, dass man sich hier ganz allgemein machmal etwas zu sehr in "Feindbilder" hineinsteigert. Diesmal isses das Bildungssystem und die bildungsresistenten Gesellschaftsschichten (Klischee).

leptogenese hat geschrieben:
Übrigens denke ich nicht dass in Schulen nur irgendwas stur auswendig gelernt wird, das war schon früher nicht so (kein Vergleich z.B. mit Frankreich) und in den letzten Jahren seit dem PISA-Schock sollte sich da erst recht einiges verändert haben...

Und auch hier hast du recht. gerade seit Pisa wird immer mehr Wert auf konstruktives Lernen gelegt.

Allerdings muß man zugeben, dass es einfach zu wenig Lehrer gibt. Durch abstruse Modelle, in denen z. B. berufsferne Leute als Lehrerersatz innerhalb kürzeseter Zeit "qualifiziert" werden versucht man dem Herr zu werden weil kein Geld da ist und solche Leute natürlich kaum was kosten.
Dennoch sind die METHODEN unabstreitbar nicht derartig uneffektiv und mittelalterlich.

Was die Sache mit den Anglizismen angeht:
Kai, es ging Leptogenese nicht darum, dass keine englischen Begriffe eingeführt werden sollen, sondern , dass sie RICHTIG übernommen werden sollen. "Public Viewing", "Handy" oder "Beamer" haben definitiv nun mal eine andere Bedeutung als die Deutschen glauben. Und DAS trägt übrigens nicht zu einem guten Verständnis für Fremdsprachen bzw. die Weltsprache Englisch bei.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #18
Geschrieben am 08.08.2011 - 17:06:31
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2475

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Bea hat geschrieben:
Was die Sache mit den Anglizismen angeht:
Kai, es ging Leptogenese nicht darum, dass keine englischen Begriffe eingeführt werden sollen, sondern , dass sie RICHTIG übernommen werden sollen. "Public Viewing", "Handy" oder "Beamer" haben definitiv nun mal eine andere Bedeutung als die Deutschen glauben. Und DAS trägt übrigens nicht zu einem guten Verständnis für Fremdsprachen bzw. die Weltsprache Englisch bei.

Richtig, genau das meinte ich. Gerade so krude Deutsch-Englisch-Mischmaschbegriffe wie "Backfactory" or "Kaffee to go" finde ich besonders schlimm. Entweder richtig deutsch oder richtig englisch. Und wenn eben ein englischer Begriff übernommen wird dann sollte er dieselbe Bedeutung wie im "Original" haben oder zumindest im Englischen gar nicht existieren (ich dachte bislang "beamer" gäbe es als englisches Wort gar nicht, hab jetzt extra nachgesehen und LEO sagt mir dass es ein Slangbegriffe für BMWs ist, das muss man denke ich nicht unbedingt wissen). Klar sind englische Begriffe oft kürzer und prägnanter, alles auf Teufel komm raus eindeutschen zu wollen ist genauso albern, wenn nicht sogar noch mehr. Dann können wir auch wieder "Zitterweh" für Fieber sagen, das Insekt wird zum "Kerbtier", den Motor nennen wir"Treibling" usw. (alles Begriffe, die es mal als Versuch der Eindeutschung gab, die sich aber nie durchsetzen konnten!) Sind ja auch alles Fremdwörter.
Was nun "cooler" klingt ist Geschmackssache und kein Kriterium. Wink Englische Begriffe haben da ihre Berechtigung wo es keinen vernünftigen deutschen Begriff gibt oder dieser viel länger und umständlicher ist. (Den "Videoprojektor" könnte man auch kürzer "Projektor" nennen, dann zieht das Argument schon nicht mehr so richtig Wink ) McDonald's ist ein Eigenname und der "Hamburger" sogar ein deutsches Wort, das über den Umweg USA (klar spricht man auch woanders Englisch als Muttersprache aber du wirst doch wohl nicht bestreiten wollen dass die meisten derartigen Begriffe über die USA in die deutsche Sprache Einzug gehalten haben und nicht aus Australien oder so kommen) und mit anderer Aussprache wieder zurückgekommen ist, schlechte Beispiele. Ätsch
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #19
Geschrieben am 08.08.2011 - 18:01:21
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3167
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Taurhin hat geschrieben:
@Dr. Sheldon Cooper
Frankozismen gibt es ja auch schon viel länger als Anglizismen in Deuchtland, die kamen ja erst nach dem Zweiten Weltkrieg in Mode.

Ändert ja dennoch nichts daran, daß immer nur an englischen Worten rumgemosert wird, wie schlimm es ist so viele Anglizismen zu haben usw. Und der WWII ist nun auch schon mehr als ein halbes Jahrhundert her, eigentlich sollte man sich doch also mittlerweile daran gewöhnt haben. Interest





leptogenese hat geschrieben:
McDonald's ist ein Eigenname und der "Hamburger" sogar ein deutsches Wort

Es ging bei der Aufzählung nur um die Verdeutlichung der Eindeutschung, außerdem ist es ein "HÄmburger" und kein "Hamburger", "Hamburger" sind Einwohner Hamburgs und "HÄmburger" sind eben das leckere Weißbrot mit Fleisch dazwischen, was eben aus den USA kommt. Wink Kiss





leptogenese hat geschrieben:
du wirst doch wohl nicht bestreiten wollen dass die meisten derartigen Begriffe über die USA in die deutsche Sprache Einzug gehalten haben

Klar, dazu kann ich aber eben nur sagen: latenter Antiamerikanismus. Interest
Wären die Begriffe z.B. aus Australien gekommen, man würde hier darüber gar kein Wort verlieren, denn es gibt hier weder einen potenten noch einen latenten Antiaustralienismus*, Antiamerikanismus aber eben leider schon (wie gesagt, die Deutschen sind europaweit leider Spitzenreiter dabei).
(*by the way, das Wort "Antiaustralienismus" habe ich soeben erfunden Cool, könnt Ihr bei Google suchen, gibt es keinen einzigen Treffer)


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #20
Geschrieben am 08.08.2011 - 18:29:29
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2475

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
außerdem ist es ein "HÄmburger" und kein "Hamburger", "Hamburger" sind Einwohner Hamburgs und "HÄmburger" sind eben das leckere Weißbrot mit Fleisch dazwischen, was eben aus den USA kommt. Wink Kiss

Und wo kommt der Begriff ursprünglich her? Interest Mit "ham", also Schinken, hats jedenfalls nix zu tun. Big Grin Sondern es leitet sich von Hamburg ab.
http://en.wikiped...#Etymology
(Die deutsche Wikipedia meint es wäre nicht zweifelsfrei bewiesen dass es auf Hamburg zurückgeht-jedenfalls nicht auf die deutsche Stadt Hamburg-und bietet noch alternative Erklärungen an, die sich aber nicht alle plausibel anhören...)

Klar, dazu kann ich aber eben nur sagen: latenter Antiamerikanismus. Interest

Was hat das überhaupt immer mit "Antiamerikanismus" zu tun? Why?
Du erinnerst mich irgendwie an einen früheren Mitschüler, dem auch die USA aus Prinzip über alles gingen und der jeden, der irgendwas sagte was auch nur annähernd als USA-kritisch einzustufen war, als kleingeistigen dummen Deutschen betrachtet hat, der sowieso nur neidisch auf die USA ist weil das ein viel tolleres Land als Deutschland ist.

Wären die Begriffe z.B. aus Australien gekommen, man würde hier darüber gar kein Wort verlieren

Das ist eine bloße Behauptung. Wink
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #21
Geschrieben am 08.08.2011 - 19:44:20
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3167
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

leptogenese hat geschrieben:
Sondern es leitet sich von Hamburg ab.

Das ist doch egal, denn das uns unter dem Namen bekannte Fast Food Produkt kommt nicht aus Hamburg, sondern aus den USA und wird richtig nun mal "HÄmburger" ausgesprochen. Wink





leptogenese hat geschrieben:
Du erinnerst mich irgendwie an einen früheren Mitschüler

1.) Ja, ich mag die USA.
2.) Ja, Deutschland ist sehr antiamerikanisch und prozentual damit statistisch ganz vorne.
3.) Ja, Neid ist in DE* leider recht verbreitet und auch ich sehe es so, daß durch Neid bedingt man dem anderen lieber eine Sache schlechtredet, als einzugestehen das man das auch gerne hätte und sich so vermeintlich die Blöße zu geben.
*"In Deutschland ist die höchste Form der Anerkennung der Neid." - Arthur Schopenhauer

Alle drei Punkte sind Tatsachen. Interest


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #22
Geschrieben am 08.08.2011 - 20:04:57
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3109
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

und selbst wenn Punkt 2 stimmen sollte bedeutet das nicht, dass du jedem Deutschen und erst recht jedem, der in DIESEM Board ist dieses Etikett anhängen mußt. Wenn das so wäre würde Leptogenese nicht fordern die RICHTIGEN englischen (oder eben amerikanischen) Wörter zu benutzen und außerdem wären wir auch gar nicht in diesem Board, weil es nämlich die Huldigungsstätte einer AMERIKANISCHEN TV-Serie ist, die wir auch noch zum Großteil im ORIGINAL OHNE Deutsches Dubbing (ein richtiges englisches Wort) anschauen.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #23
Geschrieben am 08.08.2011 - 20:08:31
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2475

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Die Urform des Hamburgers kommt aber nun mal aus Hamburg und wurde durch Einwanderer in die USA gebracht und später verändert, woraus die heute bekannte Form entstand. Wink
Und selbst wenn deine "Fakten" stimmen, verstehe ich immer noch nicht was die Kritik an sinnlosen (Schein-/Halb-)Anglizismen mit Antiamerikanismus zu tun haben soll. Es ist doch nichtmal ne Kritik an den USA sondern an den Deutschen, die Begriffe benutzen um cool und weltmännisch zu klingen und offenbar gar nicht richtig Englisch können. Also wie kommst du auf Antiamerikanismus? Why?

Bearbeitet von leptogenese am 08.08.2011 - 20:10:34
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #24
Geschrieben am 08.08.2011 - 20:11:02
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3109
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

leptogenese hat geschrieben:
Und selbst wenn deine "Fakten" stimmen, verstehe ich immer noch nicht was die Kritik an sinnlosen (Schein-/Halb-)Anglizismen mit Antiamerikanismus zu tun haben soll.

Allerdings.
Jeden noch so winzigen (u. noch dazu wie hier falsch verstandenen) Anlass zu nehmen um den vermeidlichen Amihass der Deutschen, Deine Amerika-Liebe und die vermeidliche Tatsache, dass USA das mit Abstand und in jeder Hinsict tollste Land des Universums ist immer wieder aufs Kräftigste zu betonen nervt und provoziert gleichzeitig dazu tatsächlich Abneigung gegen Amiland zu bekommen.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #25
Geschrieben am 08.08.2011 - 20:12:23
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2475

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Danke, Bea. Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Thank You!
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #26
Geschrieben am 08.08.2011 - 20:51:44
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3167
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Bea hat geschrieben:
und selbst wenn Punkt 2 stimmen sollte

click
Auch recht interessant aus dem zugehörigen Spiegel-Artikel: "Antiamerikanismus ist das einzige Vorurteil in Deutschland, das mit sozialem Status und höherer Bildung noch zunimmt."




Bea hat geschrieben:
in DIESEM Board

Wenn das so verstanden wurde, dann tut mir das Leid, das war nicht beabsichtigt.




leptogenese hat geschrieben:
Es ist doch nichtmal ne Kritik an den USA sondern an den Deutschen, die Begriffe benutzen um cool und weltmännisch zu klingen und offenbar gar nicht richtig Englisch können.

Das hatte ich in der Tat irgendwie anders verstanden, das kommt davon wenn man todmüde was liest, da überliest man was.




Bea hat geschrieben:
ie vermeidliche Tatsache, dass USA das mit Abstand und in jeder Hinsict tollste Land des Universums ist

Das hatte ich aber schon öfters betont, daß in den USA natürlich auch nicht alles Gold ist was glänzt, dennoch darf ich doch wohl sagen das ich die USA sehr mag. Interest Da bin ich nun mal halt auch ein Stück weit leidenschaftlich.


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #27
Geschrieben am 20.08.2011 - 06:41:56
User Avatar

Amateur


Beiträge: 87
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 04.08.11
Tage seit der Anmeldung: 2392
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Um kurz vom Unterschied zwischen Deutschland und den USA auf die deutsche Verblödung zurückzukommen habe ich ein kleines Beispiel:
Ich kam gestern in die Zoohandlung meiner Schwester, die gerade dabei war Futtertüten zu wiegen, ab zu packen und zu ettikettieren.
Als sie beim ettekettieren war, habe ich mich echt gefragt ob die noch normal ist.
Sie hatte einige Tüten a500g die je 2,50€ kosten sollten und eine Tüte mit 225g also ist völlig logisch wie teuer diese Tüte ist.
Meine Schwester jedoch hat ihr Handy raus gekramt und die Rechnung in den Taschenrechner eingegeben, bis dahin wäre das ja schon schlimm genug aber dann hat es mir wirklich die Sprache verschlagen!
Sie hat mich wirklich gefragt: "Ich hab da 0,5€ raus, kann das stimmen?"


Ich lass das mal unkommentiert im Raum stehen


"Mögen eure Champignons immer sortiert und eure Zwiebeln immer geröstet sein. Bratwurst Leute!" (Scrubs) :D
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #28
Geschrieben am 20.08.2011 - 08:04:05
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3109
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

naja, bei 250 g wärs natürlich auffällig. Aber bei 225 g hätt ich dann auch den Taschenrechner rausgeholt weil ich so ratz fatz nur hätte schätzen können, dass es irgendwas zw. 1€ und 1,20 € sein müsste.
Aber davon mal abgesehen werden die Preise doch sowieso anders kalkuliert und kleinere Mengen kosten mehr, so dass ich pauschal 1,25 € für 225 g nehmen würde.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #29
Geschrieben am 20.08.2011 - 08:17:42
User Avatar

Amateur


Beiträge: 87
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 04.08.11
Tage seit der Anmeldung: 2392
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Ja wie gesagt, das mit dem Rechner geht ja noch aber sich dann noch verrechnen?!?!


"Mögen eure Champignons immer sortiert und eure Zwiebeln immer geröstet sein. Bratwurst Leute!" (Scrubs) :D
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #30
Geschrieben am 20.08.2011 - 09:25:30
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3167
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Deutschland - Ein Verblödungsstaat?

Was das Kopfrechnen angeht, da muß ich zugeben das ich da wirklich sehr schlecht bin. Embarrassed
Das liegt aber nicht daran das ich doof bin, sondern das ich es damals in der Grundschule einfach nicht richtig gelernt habe, bzw. es mir nicht mit Nachdruck beigebracht wurde, die Lehrer mich als "lost cause" abgeschrieben haben und mich während des Unterrichts haben weiterspielen lassen. Ich hatte nie den wirklichen Zwang konzentriert dabei aufzupassen, und auch generell Spaß am Lernen wurde mir persönlich damals nie vermittelt. Lernen und Schule war für mich als Kind etwas, was mich vom Spielen abgehalten hat.
Heutzutage bereue ich diese Versäumnisse, für die ich aber keine Verantwortung übernehmen kann, als kleines Kind will man logischerweise immer nur das machen, was einem Spaß macht und sieht nicht das big picture. Ergo, sich noch obendrein in seiner Freizeit hinsetzen und außerhalb der Schulzeiten freiwillig was lernen, also sowas war ein Unding. Blushing 2

Anyway, was ich damit sagen will, selbst für mich --als Kopfrechnen-Lusche-- wäre die Hälfte von 250 jetzt kein großes Problem gewesen. Bei der Hälfte von 225 hätte ich auch kurz meine grauen Zellen anstrengen müssen, aber länger als 10 Sekunden hätte diese Rechnung auch nicht gedauert und ich hätte dafür auch nicht meinen Handy-Taschenrechner herausgeholt. Whistling

Hätte es die Hälfte con 137,39 sein sollen, also dafür hätte auch ich dann definitiv den Calc zu Rate gezogen, denn sonst würde ich nach Ladenschluß noch dastehen und mir den Kopf daran zerbrechen. Big Grin Blushing

Also ich glaube der Verblödungsstaat Deutschland hängt viel damit zusammen, daß den Kids durch die Medien zu viel easy living ins Hirn gehämmert wird. Heute muß in den Köpfen der Jugend wirklich sowas wie "arbeitslos" oder "Popstar" als anzustrebener "Beruf" Vorrang haben, fern ab jeder Realität. D'OH! 2

An dieser Stelle möchte ich nochmal zwei Paradebeispiele der heutigen Zeit zum Besten geben:

Weiblein:
"Die machen ihr Ding, ich mach mein Ding, diese komischen... Römer und so..."


Männlein:
"Also isch hab schon mal'n bißchen reingeschaut so, aber das andere ist irgendwie scheißer als das jetzt, gegen."


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· - - - BILDER UPLOAD - - - ADMIN ONLY Dr. Sheldon ... 124 13.08.2017 - 12:44:48
· 4.Staffel in Deutschland? Season 4 | Staffel 4 leptogenese 121 24.10.2011 - 18:53:03
· Sarrazin: Deutschland schafft sich ab Miscellaneous | Allgemeines ShinTsuYin 119 16.03.2011 - 20:17:28
· DAS ist Merkel-Deutschland/Europa! ... News, Gossip & Politics Dr. Sheldon ... 95 14.08.2017 - 11:59:05
· Servicewüste Deutschland Philosophy | Philosophie & Sociology | Soziologie Dr. Sheldon ... 82 18.07.2014 - 18:50:28
Seitenaufbau: 0.26 Sekunden 29,960,562 eindeutige Besuche