Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 114

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Flughafen BER, was f...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
· s11e09 - The Bitcoin...
· Funny Videos
· s11e08 - The Tesla R...
· s11e07 - The Geology...
· Warum schweigen die ...
· s11e06 - The Proton ...
· Benutzt ihr Youtube ...
· s11e05 - The Collabo...
· s11e04 - The Explosi...
· s11e03 - The Relaxat...
· s11e02 - The Retract...
· s11e01 - The Proposa...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...16:30:32
PennyHofstadter 6 Tage
eco 1 Woche
Nerd 1 Woche
Shildon 1 Woche
sobieski902 1 Woche
CoolHand 1 Woche
sheldon2012 4 Wochen
rockman17 5 Wochen
electric 9 Wochen
Bender12 Wochen
BerndSt13 Wochen
LordRam18 Wochen
DerTheoretiker20 Wochen
reach23 Wochen
SandyCheeks24 Wochen
Wolowitch25 Wochen
DerAttila28 Wochen
Boro28 Wochen
BortiHD29 Wochen
Bea31 Wochen
Lagorth36 Wochen
Castiel39 Wochen
Taurhin42 Wochen
Pogorausch5842 Wochen
Ghostdogcs42 Wochen
toohoo42 Wochen
happydaymango44 Wochen
dale49 Wochen
Buddha51 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68127]
· Movie Scripts/S... [45051]
· Movie Scripts/S... [4939]
· Movie Script/Sc... [3457]
· Movie Script/Sc... [1206]
· Movie Script/Sc... [744]
· Movie Script/Sc... [673]
· Movie Script/Sc... [656]
· Movie Script/Sc... [545]
· Movie Script/Sc... [539]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 860
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
Sunny84 14
gamerakel 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10197
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Geek World - Nerd Vana » The Internet... A Geek's Paradise
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
Anonymous
Nach oben Beitrag drucken #1
Geschrieben am 13.08.2011 - 00:06:15
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 12
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.07.11
Tage seit der Anmeldung: 2420
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 

Durch die Presse geistern ja immer die Anonymous-Aktionen, die sich wechselnd gegen Firmen und Psychokulte (wie Scientology) richten. Zum Teil, wie bei letzteren, mit hintersinnigen und witzigen Aktionen, zum Teil mit offensichtlich illegalen Hackerangriffen auf Riesenkonzerne wie Sony (usw.) oder den zweifellos äußerst beliebten Verbänden wie der RIAA.

Zumindest bei Scientology wird das vom wiederkehrenden Motto begleitet:
“We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us!”

upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/51/Anonymous_Flag.svg/200px-Anonymous_Flag.svg.png

Was haltet Ihr von denen? Ist das auch ein Geek-Phänomen?


Sheldon: You may have been to Cambridge, but I'm an honorary member of Starfleet Academy.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #2
Geschrieben am 13.08.2011 - 00:14:30
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 234
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 04.08.11
Tage seit der Anmeldung: 2394
Herkunft: Stadt der träumenden Bücher
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Das hat nichts mit Geekhaftigkeit zutun. Nicht im gerinsten. Scientology ist für mich ein Verband von Menschenversklavern. Für mich gehört diese Organisation verboten und bestraft. Sie haben VIELLEICHT gute absichten aber sie zerstören das Leben eines jeden Menschen und terroriesieren sie wenn sie austreten, falls sie es schaffen auszutreten.
Das Scientology versucht ihre Sekte zu erweitern indem sie Menschen auf offener Straße ansprechen und veruschen in den Bannzuziehen vonwegen mit Gehirntest und guten Absichten ist für mich einfach eine absolute Frechheit und ich bin empört, dass der Staat nichts dagegen unternimmt. Die wollen sich wahrscheinlich gar nicht damit beschäftigen und tuen es mit einem simplen "Wir können ihnen nichts schlechtes Nachweisen" ab.
Das ist für mich einfach nur Faulheit und Rumpfuscherei. ich weiß nicht wie ihr das seht, aber das ist meine meine Meinung.

Scientology = Danger


Sheldon: "I must say, Amy, pretending to have intercourse with you has given me a great deal of satisfaction."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #3
Geschrieben am 13.08.2011 - 00:27:12
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 12
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.07.11
Tage seit der Anmeldung: 2420
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Ich stimme Dir im Bezug auf Scientology zu. Einer Organisation, die versucht alle lautstarken Kritiker zum schweigen zu bringen / ruinieren, mit Witz /Ironie und vor allem anonym entgegenzutreten, finde ich super. Der Staat, allen voran der Verfassungsschutz, beobachtet hier nur, zieht aber leider keine Konsequenzen. Das verstehe ich nicht, zumal vom Vrf.schutz ja selbst geschrieben wird, sie verstoßen gegen das GG.


Sheldon: You may have been to Cambridge, but I'm an honorary member of Starfleet Academy.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #4
Geschrieben am 13.08.2011 - 00:32:24
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 234
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 04.08.11
Tage seit der Anmeldung: 2394
Herkunft: Stadt der träumenden Bücher
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Ja, ich finde das einfach nur... verabscheuenswürdig, dass sie ncihts unternehmen. Ich meine, je länger sie Scientology frei herum laufen lassen, desto mehr Menschen "opfern"sie der Sekte quasi, denn diese können ungehindert einfach weiter werben und hunderte von weitern Familien zerstören. Censored


Sheldon: "I must say, Amy, pretending to have intercourse with you has given me a great deal of satisfaction."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #5
Geschrieben am 13.08.2011 - 00:49:20
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 12
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.07.11
Tage seit der Anmeldung: 2420
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Gott sei Dank gibt es ja noch die hirngewaschenen "Celebrities", die da auch kräftig werben. Allen voran Tom Cruise, der gelegentlich übers Ziel hinausschießt und anstatt Werbung vor allem sich selbst lächerlich macht.


Sheldon: You may have been to Cambridge, but I'm an honorary member of Starfleet Academy.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #6
Geschrieben am 13.08.2011 - 01:16:17
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3141
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

was soll man auch von einer Organisation erwarten die von einen Drittklassigen Sci-Fi Autor gegründet worden ist.

Das besondere bei Anonymous ist das es keine Gruppe im Klassischen sinn ist sondern ein Kollektiv das sich für eine Aktion zusammenschließt und danach wieder auflöst.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #7
Geschrieben am 13.08.2011 - 06:37:31
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3111
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Die Frage war ja nicht ob Scientology geekig ist sondern Anonymous.

Auf Sempervideo gabs damals als es um Wikileaks und VISA etc. ging eine Anleitung wie man sich an diesen Angriffen beteiligen kann. Das ist pups-einfach und hat eigentlich nichts mit besonderen PC- o. Internet-Kentnissen zu tun.
Und ausserdem wird da auch gar nichts gehackt.
Die Server der Zielorganisationen werden lediglich für den Zeitraum, in dem die Aktion stattfindet mittels Überlastung aufgrund von unverhältnismässig vielen (gefakten) Seitenaufrufen lahm gelegt. Das wird meistens per IRC koordiniert u. jeder, einzelne der sich beteiligt sorgt mit einem speziellen Programm halt statt für nur einem Seitenaufruf für tausende.
Aber sobald die Leute wieder aufhören ist die Internetpräsenz der Zielorganusation komplett u. unversehrt wieder erreichbar. Länger als ein paar Stunden hält das sowieso nie an.
Deshalb kann ich den Fuzz um die angebliche Gefahr, die von Anonymuos ausgehen soll nicht so ganz verstehen und denke, dass Politik u. Konzerne, die ja leider oft gegen u. nicht für das Volk kolaborieren das Ganze übertreiben um bei d. sog. öffentlichen Meinung eine höhere Akzeptanz zu erreichen, die garantiert, dass die riesigen Gewinne, die diese Konzerne einfahren um kein hundertstel Prozent geschmälert werden. Auch nicht für 3 Stunden - oder wie in dem Fall, eben die öffentliche Meinung gegen den "Staatsfeind" Wikileaks tendiert, der genau betrachtet eher die Demokratie und die Rechte dee Bürger rettet.
Für mich sind diese Aktionen vergleichbar mit einer zwar unangemeldeten aber dennoch friedlichen Straßendemonstration, die für eun paar Stunden den Verkehr behindert o. lahm legt.
Und das Grundgesetz sichert jedem Bürger das demokratische Recht zu demonstrieren.
Heutzutage gibt es eben nicht mehr nur geteerte u. gepflasterte Straßen sondern auch digitale.

Aber um hier falschen Spekulationen von irgendwelchen dubiosen "Mitlesern" des BND oder sonstwem vorzubeugen: Ich habe mich nicht an solchen Aktionen beteiligt.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗

Bearbeitet von Bea am 13.08.2011 - 06:58:02
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #8
Geschrieben am 14.08.2011 - 14:49:18
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2691
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Ist es zu weit hergeholt zu behaupten, dass die Idee, die im Comic und Film "V for Vendetta" vorgestellt wird, die Leute, die sich zu Anonymus formieren, inspiriert? Ich, mein', sonst würden sie auch nicht die Masken tragen, deren Namen den BBT-SPAM-Filter auslösen.

Es geht um die Meinungsfreiheit und das Recht sein selbstbestimmtes Leben inkl. dem Recht selbst zu entscheiden, was man wem preisgibt zu leben... (gut die Allgemeinheit hat meistens keine Ahnung von diesen Vorgängen bzw. wie schon Winston Churchill sagte: "Democracy is too good for the masses", denn Demokratie geht immer von kritischen und mündigen Bürgern aus [Sarcasm spot the flaw in that thought...])

Im Film wie auch in der Realität dieser Gruppe geht es um zweifelhafte Aktionen, um die Bürger wachzurütteln.
Wo ich mich dann frage, warum muss ich jemanden wachrütteln, wenn er doch alle Anlagen hat selbst zu erkennen? Ist das Verhalten von Anonymous so wie bei V dann nicht sogar bevormundend?

Anonymous ist für mich geekig, da sie die Philosophie eines Comics/Films leben, so wie jede andere geekige Gruppierung, deren Leben an einer in der Populärkultur angesiedelten Grundlage ausgerichtet ist (Vgl. dazu den Dudeism oder den Jediismus). Im Gegensatz zu den "Religionen" des Dudeismus oder Jediismus ist Anonymous eben politisch(-radikal?) engagiert.

Es sind politische Geeks, im Sinne der Freiheit und die ist mir seit der Aufklärung und mir insbesondere in dieser Form noch weit sympathischer.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #9
Geschrieben am 14.08.2011 - 15:44:03
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3141
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Buzzinga hat geschrieben:
Im Film wie auch in der Realität dieser Gruppe geht es um zweifelhafte Aktionen, um die Bürger wachzurütteln.
Wo ich mich dann frage, warum muss ich jemanden wachrütteln, wenn er doch alle Anlagen hat selbst zu erkennen? Ist das Verhalten von Anonymous so wie bei V dann nicht sogar bevormundend?

Nein weil Anonymous nur ein zufälliger Zusammenschluss von Leuten ist die das selbe wollen, wie eine Demo auf der Straße.

Buzzinga hat geschrieben:
Anonymous ist für mich geekig, da sie die Philosophie eines Comics/Films leben, so wie jede andere geekige Gruppierung, deren Leben an einer in der Populärkultur angesiedelten Grundlage ausgerichtet ist (Vgl. dazu den Dudeism oder den Jediismus). Im Gegensatz zu den "Religionen" des Dudeismus oder Jediismus ist Anonymous eben politisch(-radikal?) engagiert.

Nach dieser Interpretation wären alle Organisationen die für mehr Privatsphäre sind auch geekig weil sie durch 1984 drauf sensibilisiert worden sind.

Die Guy Fawkes Masken werden wohl verwendet weil sie ein Mem für anonymen widerstandet sind.

Bea hat geschrieben:
Die Server der Zielorganisationen werden lediglich für den Zeitraum, in dem die Aktion stattfindet mittels Überlastung aufgrund von unverhältnismässig vielen (gefakten) Seitenaufrufen lahm gelegt. Das wird meistens per IRC koordiniert u. jeder, einzelne der sich beteiligt sorgt mit einem speziellen Programm halt statt für nur einem Seitenaufruf für tausende.
Aber sobald die Leute wieder aufhören ist die Internetpräsenz der Zielorganusation komplett u. unversehrt wieder erreichbar.

Nein das stimmt nicht ganz, wenn ein Server überlastet ist und abstürzt ist auch dann nicht erreichbar wen die Aktion beendet worden ist.
Es dauert in der regle dann mehrere Stunden bis der Server wieder Online ist.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #10
Geschrieben am 14.08.2011 - 15:57:26
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3111
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

ein paar Stunden - naja fas halte ich für vernachlässigbar.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #11
Geschrieben am 14.08.2011 - 17:00:36
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1371
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.10.10
Tage seit der Anmeldung: 2691
Herkunft: Düsseldorf
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Taurhin hat geschrieben:
Buzzinga hat geschrieben:
Anonymous ist für mich geekig, da sie die Philosophie eines Comics/Films leben, so wie jede andere geekige Gruppierung, deren Leben an einer in der Populärkultur angesiedelten Grundlage ausgerichtet ist (Vgl. dazu den Dudeism oder den Jediismus). Im Gegensatz zu den "Religionen" des Dudeismus oder Jediismus ist Anonymous eben politisch(-radikal?) engagiert.

Nach dieser Interpretation wären alle Organisationen die für mehr Privatsphäre sind auch geekig weil sie durch 1984 drauf sensibilisiert worden sind.


Wenn 1984 dies zum alleinigen Ziel gehabt hätte, ja. "1984" von George Orwell entstand aber aus der Tatsache, dass nach dem zweiten Weltkrieg, die totalitären, insb. "kommunistischen" Staaten wie Pilze aus dem Boden schossen, ähnlich organsiert waren und vielschichtigere Referenzen zum damals aufkommenden Sozialismus/Kommunismus darauf im Roman zu finden sind. Der Verlust der Privatsphäre ist dabei nur ein Aspekt unter vielen, die der Roman schildert.

Der Film 1984 ist dabei, wenn man ihn im neugeschichtlichen Kontext betrachtet, eher ein "Westler"-Propagandafilm, der fast zum Ende des kalten Krieges, uns im Westen eher die Gefahren bei einer Übernahme durch "kommunistische" Regimes vor Augen führte.

Heutzutage, wo es keine immanente Ost-West-Bedrohung mit nuklear-lethalem Ausgang mehr gibt, kann man den Film durchaus auch als Anregung zum Schutz der Privatspähre sehen und die jüngeren Menschen, die das Jahr 1984 nicht bewusst miterlebt haben, vielleicht sogar als geekig betrachten, wenn sie sich durch den Film inspirieren lassen.


Jayne: "Long as we got the goods, I call this a win."
Mal: "Right. We win...."
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #12
Geschrieben am 14.08.2011 - 17:52:35
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1211
Bedankt: 5 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 27.01.11
Tage seit der Anmeldung: 2583
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Buzzinga hat geschrieben:
Taurhin hat geschrieben:
Nach dieser Interpretation wären alle Organisationen die für mehr Privatsphäre sind auch geekig weil sie durch 1984 drauf sensibilisiert worden sind.

Wenn 1984 dies zum alleinigen Ziel gehabt hätte, ja. "1984" von George Orwell entstand aber aus der Tatsache, dass nach dem zweiten Weltkrieg, die totalitären, insb. "kommunistischen" Staaten wie Pilze aus dem Boden schossen, ähnlich organsiert waren und vielschichtigere Referenzen zum damals aufkommenden Sozialismus/Kommunismus darauf im Roman zu finden sind. Der Verlust der Privatsphäre ist dabei nur ein Aspekt unter vielen, die der Roman schildert.

Der Film 1984 ist dabei, wenn man ihn im neugeschichtlichen Kontext betrachtet, eher ein "Westler"-Propagandafilm, der fast zum Ende des kalten Krieges, uns im Westen eher die Gefahren bei einer Übernahme durch "kommunistische" Regimes vor Augen führte.

Wobei es der Film / das Buch 1984 da ein bisschen auf die Spitze treibt... Wie zB mit den grausigen Folterszenen und dem potentiellen Eintrichtern einer falschen Weltanschauung, was mich erschaudern lässt. Aus dem Grund kann ich mir diesen Film auch nicht mehr ansehen, weil ich es unerträglich finde, wie da einem Menschen auf total perfide Art und Weise weh getan wird. Denn ich finde geistige Folter als die schlimmste Form der Gewalt, die man einem Menschen antun kann.

Aber zurück zum Thema Anonymous, anonyme Aktionen im Netz. Naja, ich bin da ein bisschen zwei geteilter Meinung, was deren Sinn und Wertigkeit angeht. Das Netz ist kein rechtsfreier Raum und selbst bei eigentlich guten Absichten, kann man sich ganz schön verzetteln. Ich persönlich würde mich nie an irgendwelchen Aktionen beteiligen wollen. Auch dann nicht, wenn mir versichert würde, das mir keine Konsequenzen drohen. Aber... Kann ich mich wirklich auf derartige Aussagen verlassen? Ich sage da nein! So blind, oder gutgläubig möchte ich nicht sein.

Gut, ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher; aber soweit ich es weiß, sende ich bei jedem Aufruf einer Seite eine IP-Adresse mit, welche mir, bzw. meinem Provider zugeordnet werden kann. Und gehen wir mal davon aus, ich würde mich an einer Überlastung des Servers einer vermeintlich schlechten Organisation beteiligen. Was würde die dann daran hindern, über die IP-Adresse Personen zu finden, die an dieser Aktion beteiligt waren? Wo war ich dann anonym? Nein danke, sowas halte ich für ein zu großes Risiko. Korrigiert mich bitte, falls ich hier etwas falsch liege. Danke!

Ich denke, wer protestieren will, sollte denn klassischen, denn legalen Weg wählen: über eine angemeldete Demostration meinetwegen. Jedoch sich nicht anonym im Netz verstecken. Meiner Meinung nach.


Gott würfelt nicht mit dem Universum!

(Albert Einstein)

Zum Bundestrojaner, mein Lieblingswitz:

Kommt ein Bundestrojaner in ne Bar. Fragt der Barmann: "Warum so ein langes Logfile?" Hahahahahaha^^

Bearbeitet von SandyCheeks am 14.08.2011 - 18:02:28
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #13
Geschrieben am 15.08.2011 - 22:59:15
User Avatar

Amateur


Beiträge: 59
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2446
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Anonymous halte ich an sich für eine gute Sache.
Denn da kann jeder Mensch aktiv werden, ohne sich an irgendwas zu binden.
Man hat jederzeit die möglichkeit, bei Aktionen die einem nicht gefallen, sich rauszuhalten oder ganz auszutreten.
Außerdem bedarf es erst einer kritischen Masse um etwas zu erreichen, also bedarf es für die Aktionen genügend zustimmung.
Es kann also jeder ganz bequem vom Sessel aus politisch Aktiv werden, und dass kann einer Demokratie nicht schaden, egal was unsere Politiker da behaupten. Denn jeder der bei solchen Aktionen mitmacht muss sich vorher Gedanken über das Thema gemacht und sich kritisch damit auseinandergesetzt haben.

Ob die Mittel die sie einsetzen nun gerechtfertigt sind oder nicht, ist eine andere Sache.
Und nein, ich habe mich auch nicht an solchen Aktionen beteiligt lieber BND. :)


Programmiere immer so, als wäre der Typ, der den Code pflegen muss, ein gewaltbereiter Psychopath, der weiß, wo du wohnst.
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #14
Geschrieben am 16.08.2011 - 12:55:49
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3111
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

das Problem ist nur, dass Anonymous-Aktivisten momentan extrem kriminalisiert werden.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #15
Geschrieben am 16.08.2011 - 13:39:00
User Avatar

Amateur


Beiträge: 111
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 08.04.11
Tage seit der Anmeldung: 2512
Herkunft: Essen
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Anonymous

Das wurde die weiße Rose auch... Noch sind wir natürlich nicht auf einem dermaßen extremen Niveau von der Politik her... aber vielleicht ist gerade das das gefährliche... Also dass alles so schleichend und weitestgehend unbemerkt von der normalen Bevölkerung passiert :/.
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Keine Themen vorhanden
Seitenaufbau: 0.37 Sekunden 29,985,116 eindeutige Besuche