Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 27

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· BREAKING NEWS: TBBT ...
· Der "Neue Serien" Sa...
· s11e24 - The Bow Tie...
· s11e23 - The Sibling...
· s11e22 - The Monetar...
· TBBT zunehmend langw...
· s11e21 - The Comet P...
· s11e20 - The Reclusi...
· Zwischenbilanz zur e...
· s11e19 - The Tenant ...
· s11e18 - The Gates E...
· Flughafen BER, was f...
· s11e17 - The Athenae...
· Zitat des Tages / Qu...
· s11e16 - The Neonata...
· Eure BILDER des Tage...
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...06:55:05
sheldon201212:02:45
rockman17 6 Tage
TomGaribaldi 1 Woche
Nerd 1 Woche
Bea 2 Wochen
eco 4 Wochen
Elektrolux 8 Wochen
PennyHofstadter14 Wochen
Shildon15 Wochen
sobieski90215 Wochen
CoolHand15 Wochen
electric23 Wochen
Bender25 Wochen
BerndSt26 Wochen
LordRam31 Wochen
DerTheoretiker33 Wochen
reach36 Wochen
SandyCheeks38 Wochen
Wolowitch39 Wochen
DerAttila41 Wochen
Boro42 Wochen
BortiHD43 Wochen
Lagorth50 Wochen
Castiel52 Wochen
Taurhin55 Wochen
Pogorausch5855 Wochen
Ghostdogcs56 Wochen
toohoo56 Wochen
happydaymango58 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68145]
· Movie Scripts/S... [45062]
· Movie Scripts/S... [4944]
· Movie Script/Sc... [3468]
· Movie Script/Sc... [1210]
· Movie Script/Sc... [745]
· Movie Script/Sc... [675]
· Movie Script/Sc... [657]
· Movie Script/Sc... [547]
· Movie Script/Sc... [540]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 870
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10216
RoLaren 5648
Bea 4563
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Science | Wissenschaft & Technology | Technik » Philosophy | Philosophie & Sociology | Soziologie
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
"Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?
Nach oben Beitrag drucken #16
Geschrieben am 01.11.2011 - 17:24:31
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.10.11
Tage seit der Anmeldung: 2400
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?

RoLaren hat geschrieben:
PeopleAreStrange hat geschrieben:
Verwechselst Du da nicht Nationalstolz mit Heimatliebe?


Definier doch mal beides (also nicht Duden-mässig, sondern persönlich), dann kann ich dir das genau sagen Wink


Hmm, vielleicht so:

"Heimatliebe" beschreibt ein, bzw. das Gefühl, froh zu sein, innerhalb eines bestimmten Gebiets zu leben und dieses Gebiet auch auf eine bestimmte Art und Weise zu lieben.

"Nationalstolz" hingegen impliziert zusätzlich, wie der Name schon sagt, den Aspekt des Stolzes.

Und genau hier, meine ich, mit meiner Kritik ansetzen zu müssen: man kann nur auf etwas stolz sein, dass man selbst geschaffen hat. Aber innerhalb eines bestimmten Gebiets zur Welt zu kommen, ist doch keine eigene Leistung! Ergo kann man auch nicht stolz darauf sein.

Btw, das "Verwechselst Du...." darfst Du bitte nicht als persönlichen Angriff werten! Ich wollte damit nur auf die beiden Begriffe aufmerksam machen! Vielleicht etwas ungünstig formuliert, sorry.


“Of all the things I've lost, I miss my mind the most”

-Mark Twain
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #17
Geschrieben am 01.11.2011 - 17:40:16
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1211
Bedankt: 5 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 27.01.11
Tage seit der Anmeldung: 2677
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?

PeopleAreStrange hat geschrieben:
Was für mich ein typisches Zeichen dieser Mentalität ist, ist folgendes: obwohl die deutsche Sprache äußerst exakt und genau ist, versagt sie beim Glücksbegriff. So gut wie jede andere Sprache auf der Welt hat unterschiedliche, differenzierte Glücksbegriffe (beispielsweise für das Zufallsglück, für das glückliche Erleben eines Moments, oder auch für ein dauerhaftes Leben im Glück). Wir Deutschen kennen für all das nur einen Begriff: Glück. Ich interpretiere das als Zeichen "deutscher Griesgrämigkeit".

Aha... Dann erläutere mir bitte die Mannigfaltigkeit des Begriffes "Glück" näher. Oder zeige mir Beispiele aus anderen Ländern auf, wo das mit dem "Glücksbegriff" klappt. Würde mich mal interessieren. Wink

Soviel dazu!

Generell möchte ich auch für mich in Anspruch nehmen, dass ich die Phrase "typisch Deutsch" ablehne. Da ich auch nicht wüsste was jetzt wirklich noch typisch Deutsch sein soll? Baffled 2 Weil, fängt das typische Deutsche nicht schon bei unserer Muttersprache an? Und sprechen wir denn wirklich NOCH typisch Deutsch, um typisch Deutsch sein zu dürfen? Nein! Wir benutzen mehr und mehr Wörter, deren Ursprung wohl eher im Latein ist, oder verzichten auch darauf und ersetzen deutsche Wörter durch englische Begriffe zB. Oder hat jemand von euch zum Motor eines PKW's Zerknalltreibling gesagt? Was richtiges Ur-Deutsch wäre. Also wo sind die Deutschen denn noch typisch Deutsch?

Die Beispiele und Attribute, die hier gebracht wurden, sind mir zu allgemein gehalten worden. Denn die findet man sicher auch in anderen Ländern. So, oder so ähnlich. Da weigere ich mich, dies als typisch Deutsch anzuerkennen. Danke, aber nein Danke.

Außerdem... Stimmt so eine Sichtweise schon auf Grund der Tatsache der multikulturellen Gesellschaft in Deutschland nicht mehr. Dadurch sind wir sowieso vielen, anderen Einflüssen ausgesetzt. Und nur wir entscheiden darüber, ob wir diese annehmen wollen, oder nicht. In dem Kontext fällt mir ein ganz aktuelles Beispiel dazu ein: Hans-Christian Ströbele, Politker der Grünen, schlug vor, einen muslimischen Feiertag in Deutschland einzuführen. Also wo sind wir noch typisch Deutsch? Denn dieser Vorschlag, zeigt doch schon eine große Öffnung gegenüber anderen Ländern und deren Kulturgut. Also wo soll hier der Deutsch ein Kleingeist sein, der nicht über den Tellerrand blickt?

Aber gut. Pauschalisieren geht immer... In einem Satz zusammengefasst, ist der Deutsche: Ein griesgrämiger, im Stechschritt laufender, engstirniger, erbsen zählender Kleingeist. Aber das geht auch mit anderen Nationen ganz gut. Denn aus unserer Sicht heraus, kommt dabei der Amerikaner zB auch nicht gut weg. Denn fragt doch mal unsere Landsleute nach DEM Nationalgereicht in Amerika? Da bekommt man zunächst nur ein Schulterzucken und dann vielleicht die Antwort: alle Arten von Burgern. Nur hier frage ich mich: Muss das sein, dieses stereotype Weltbild einer Nation - ergo dieses von-der-Wand-bis-zur-Tapete-denken?

Ich persönlich sehe mich schon mal gar nicht als typisch deutsch an. Warum? Weil ich für mich persönlich mir von jedem die besten Eigenschaften zum Vorbild nehme. Mich daran orientiere und versuche diese in mein Leben und meinen Umgang mit meinen Mitmenschen einzubinden.

Und wenn ich jetzt noch ein bisschen tiefer tauche, dann muss ich auch darauf kommen, dass dieses typisch vielleicht zu sehr als Generalentschuldigung herhalten muss. Für Fehler, deren Ursache eine völlig Andere ist. Also wie signifikant ist dann dieses typisch deutsch? Ich seh's eher so, dass unser Verhalten und unser Charakter über unsere Umgebung und den Menschen darin geprägt ist, als weniger überr den "genetischen Code" eines Landes, bzw. dessen Einwohner. Denn machen wir mal an dieser Stelle eine Zeitreise zurück in die Zeit unserer Großeltern, dann würde sich uns ein ganz anderes Bild des Deutschen präsentieren. Dann würden wir höfliche und respektvolle Menschen finden, die zufrieden ihrem Job nachgehen, oder die zufriedene Hausfrauen und Mütter sind. Aber wir würden wahrscheinlich keines dieser beschriebenen Attribute von Heute finden.

Also nochmal: Wie typisch deutsch sind wir wirklich? Oder sind wir nicht eher ein Ergebnis unserer Zeit und Umwelt? Interest

Und noch ein Wort zum Thema Nationalstolz: Natürlich dürfen wir den haben! Warum denn nicht? Denn wenn ich hier zu unserem Nachbarn Frankreich rüberblicke, kann ich ne Menge Nationalstolz finden - und die Franzosen stehen dann auch noch dazu. Oder was meint ihr, warum da drüben so schlecht Englisch gesprochen wird? Ganz einfach: Die pflegen ihre Muttersprache! Und den größten Respekt, den du den Franzosen entgegenbringen kannst ist, wenn du versuchst die Muttersprache zu erlernen, statt auf Englisch mit denen zu kommunizieren. Das mögen Franzosen gar nicht gern und behandeln dich nicht besonders gut (wo sich im Übrigen der Kreis, vom stereotypen Bild, wieder schließt).


Gott würfelt nicht mit dem Universum!

(Albert Einstein)

Zum Bundestrojaner, mein Lieblingswitz:

Kommt ein Bundestrojaner in ne Bar. Fragt der Barmann: "Warum so ein langes Logfile?" Hahahahahaha^^
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #18
Geschrieben am 01.11.2011 - 17:56:02
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3087
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?

PeopleAreStrange hat geschrieben:
man kann nur auf etwas stolz sein, dass man selbst geschaffen hat. Aber innerhalb eines bestimmten Gebiets zur Welt zu kommen, ist doch keine eigene Leistung! Ergo kann man auch nicht stolz darauf sein.


Dieser Logik folgend dürfte ja niemand auf sein Land stolz sein, sehe ich das richtig?


PeopleAreStrange hat geschrieben:
bitte nicht als persönlichen Angriff werten!



Hab ich auch nicht, ganz so einfach fühle ich mich nicht angegriffen (was der Zwinker-Smiley ausdrücken sollte, mich darf man eh nicht zu ernst nehmen, ich neige zum rumalbern)


SandyCheeks hat geschrieben:
Stimmt so eine Sichtweise schon auf Grund der Tatsache der multikulturellen Gesellschaft in Deutschland nicht mehr



Offiziell sind wir vielleicht Multi-Kulti, aber wie viele Menschen haben das denn verinnerlicht? Ich seh auch nicht, wozu wir in Deutschland einen muslimischen Feiertag einführen sollten, in den arabischen Emiraten käme auch keiner drauf deutsche Feiertage einzuführen. Das ist meiner Meinung nach unnötige Integrations-Propaganda. Da wo sich Menschen wirklich integrieren tun sie das indem sie sich ganz selbstverständlich an Land und Gepflogenheiten anpassen, ohne dass dauernd ein Debatte entsteht und trotzdem pflegen sie ihre eigene Kultur, aber eben selber, da muss kein Politiker für mit solchen Vorschlägen kommen.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #19
Geschrieben am 01.11.2011 - 18:10:30
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 33
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.10.11
Tage seit der Anmeldung: 2400
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?

SandyCheeks hat geschrieben:
Aha... Dann erläutere mir bitte die Mannigfaltigkeit des Begriffes "Glück" näher. Oder zeige mir Beispiele aus anderen Ländern auf, wo das mit dem "Glücksbegriff" klappt. Würde mich mal interessieren. Wink


Und noch ein Wort zum Thema Nationalstolz: Oder was meint ihr, warum da drüben so schlecht Englisch gesprochen wird? Ganz einfach: Die pflegen ihre Muttersprache!


Zum ersten Punkt: Auf dieser Website gibts nen ganz guten Überblick: http://www.glueck...t/welt.htm
Falls Dich das Thema näher interessiert: Ich hab auch noch recht viele Texte diesbezüglich hier herumliegen, die kann ich Dir gerne schicken. Was z.B. sehr interessant ist, ist die Glückskonzeption in Aristoteles' "Nikomachischer Ethik", Stichwort "Eudaimonia".

Zum zweiten Punkt: Dass Franzosen so schlecht Englisch sprechen, ist glaube ich eher der Tatsache geschuldet, dass im franz. "Volkscharakter" dieses imperialistische Selbstverständnis, dass eh die halbe Welt Französisch spricht, noch stark verankert ist.


RoLaren hat geschrieben:
Dieser Logik folgend dürfte ja niemand auf sein Land stolz sein, sehe ich das richtig?


Genau so sehe ich das! Man kann höchstens froh darüber sein, (beispielsweise) Deutscher zu sein, aber niemals stolz!

Grüße,
PeopleAreStrange


“Of all the things I've lost, I miss my mind the most”

-Mark Twain
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #20
Geschrieben am 19.08.2015 - 10:12:49
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10216
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3263
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?

Interessantes kleines Experiment zum Thema Neid.
(Zitat: "ein stark deutsches Phänomen")


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #21
Geschrieben am 19.08.2015 - 12:21:59
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 3038
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Typisch deutsch!" ...was steckt dahinter?

Interessantes Video. Hab da auch zwei Beispiele. Ein Freund von mir hat den alten Audi A 8 von seinem Vater gekauft. Um 7000 Euro, da dieses Teil doch schon eher ein Oldie ist. Dennoch ein dickes Bonzen-Auto. Und was ist dann passiert? Jemand hat ihm das Auto zerkratzt. Ein wunderschöner Ritzer über die ganze Fahrerseite.

Und weiters sind Masarati Besitzer auch arm dran. Es gibt genug Neider, die einem mit Freude den Lack zerkratzen.

Wenn ich so eine Karre sehe, denke ich mir. "Was für ein geiles Auto." Two Thumbs Up

Und würde nie auf die bekloppte Idee kommen, dieses wunderschöne Stück zu verunstalten. Facepalm


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

Bearbeitet von Nerd am 19.08.2015 - 12:23:55
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Keine Themen vorhanden
Seitenaufbau: 0.30 Sekunden 31,274,615 eindeutige Besuche