Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 123

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Flughafen BER, was f...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
· s11e09 - The Bitcoin...
· Funny Videos
· s11e08 - The Tesla R...
· s11e07 - The Geology...
· Warum schweigen die ...
· s11e06 - The Proton ...
· Benutzt ihr Youtube ...
· s11e05 - The Collabo...
· s11e04 - The Explosi...
· s11e03 - The Relaxat...
· s11e02 - The Retract...
· s11e01 - The Proposa...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...02:26:00
PennyHofstadter 5 Tage
eco 1 Woche
Nerd 1 Woche
Shildon 1 Woche
sobieski902 1 Woche
CoolHand 1 Woche
sheldon2012 3 Wochen
rockman17 5 Wochen
electric 9 Wochen
Bender12 Wochen
BerndSt13 Wochen
LordRam18 Wochen
DerTheoretiker20 Wochen
reach23 Wochen
SandyCheeks24 Wochen
Wolowitch25 Wochen
DerAttila28 Wochen
Boro28 Wochen
BortiHD29 Wochen
Bea31 Wochen
Lagorth36 Wochen
Castiel39 Wochen
Taurhin41 Wochen
Pogorausch5842 Wochen
Ghostdogcs42 Wochen
toohoo42 Wochen
happydaymango44 Wochen
dale49 Wochen
Buddha51 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68127]
· Movie Scripts/S... [45051]
· Movie Scripts/S... [4939]
· Movie Script/Sc... [3456]
· Movie Script/Sc... [1206]
· Movie Script/Sc... [744]
· Movie Script/Sc... [673]
· Movie Script/Sc... [656]
· Movie Script/Sc... [545]
· Movie Script/Sc... [539]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 860
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10197
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Geek World - Nerd Vana » Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
"Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...
Nach oben Beitrag drucken #1
Geschrieben am 17.10.2011 - 22:15:48
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3168
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 

Wie es oft der Fall ist, klickt man bei YouTube vom eigentlichen Video, was man wirklich sehen wollte, rechts über die ähnlichen Videos weiter und gelangt so über 17 Ecken dann zu entweder neuen interessanten Sachen oder aber zu den sonderbarsten und skurilsten. Interest

So erging es mir eben gerade, also was letzteres anging. Scared
Und in diesem Zusammenhang wollte ich jetzt einfach mal hier in die Runde fragen, ob einer von Euch mit folgender "Kunst" (habe das Wort bewußt in Anführungszeichen gesetzt) irgendwas anfangen kann und wenn ja, was?

Laßt Euch bitte nicht vom Titel des Videos irritieren, den der Uploader ihm verpaßt hat, bzw. ignoriert diesen einfach und schaut Euch dieses knapp 2-minütige Video doch bitte mal von vorne bis hinten an:
Als ich das gesehen habe, war meine einzige Reaktion nur: WTF!?!!! Baffled 6

Für mich ist das eine psychedelische Augen- und Ohrenfolter und ich kann so einem Spektakel beim besten Willen und nicht mal ansatzweise auch nur irgendwas abgewinnen. Fascinating

Ich habe das Wort 'Kunst' schon immer mit 'Können' assoziiert, und jetzt mal die körperlichen Fähigkeiten der einzelnen Tänzer da außen vorgelassen, erkenne ich in diesem "Kunstwerk" als solches aber so keinerlei Können, bzw. selbst wenn mir da der Macher den "Sinn" erklären würde, wäre es für mich nachwievor ein Folter und nichts, wo ich auch nur irgendetwas sinnvolles für mich herausziehen könnte.

Ein weiteres Beispiel für "Kunst" die mich nicht erreicht, einen Eimer Farbe an die Wand klatschen und dafür dann eine scheinbar tiefgründige Bedeutung konstruieren. Bugged

Das Aussagen irgendwelcher Kunstkritiker und selbst die des Künstlers einfach oftmals, pardon my french, Bullshit sind, hat uns ja Hape Kerkeling schon vor vielen Jahren (es müßte so ca. 1991/1992 gewesen sein) bewiesen, nämlich mit "Hurz!".
Ein guter Kommentar zu diesem Kerkeling-Hurz!-Video, der genau sagt wie es ist:
@SuperZocker666: Er verarscht all die "Kunstversteher" und "Intellektuellen" in Deutschland, die meinen, jeden Müll, den irgendein Künstler vorträgt, mit hochgeschwungenen Floskeln als tiefgründige "Kunst" interpretieren zu müssen - selbst wenn es wirklich nur Müll ist. (Gutes Beispiel der Mann ab 3:11)

Und keiner traut sich zu sagen, dass es schlicht Müll ist, weil er dann vor den anderen "Intellektuellen" als einer dastehen würde der eben zu "unintellektuell" ist um es zu "verstehen"... :-D

Ist das vielleicht auch wirklich eine Frage des Milieus? Also das es in irgendwelchen intellektuellen Kreisen a given ist zu behaupten, solchen (ich sage jetzt einfach mal) Mist ernsthaft gut zu finden? Weil man anders dort vielleicht sonst gar nicht mitspielen dürfte? Chin

Bin echt gespannt welche Art von Kunstversteher Ihr so seid. Cool


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #2
Geschrieben am 17.10.2011 - 22:37:02
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2476

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

LOL, so'n Quatsch. Laugh Geht übrigens noch schräger:
http://www.youtub...KMY9StRHfI (Obwohl ich das eigentlich schon wieder als künstlerisch wertvoller ansehen würde)
Dieses Getanze mit den Stangen hat mich spontan an ein Musikvideo erinnert: http://www.youtub...jzaAbQxZw8
Das ist definitiv künstlerisch wertvoller und auch ganz sicher keine "Ohrfolter". Hat aber auch was von "Ausdruckstanz" und der Sinn des Ganzen hat sich mir nie so recht erschlossen. Big Grin

Bearbeitet von leptogenese am 17.10.2011 - 22:40:35. Der Grund: Zeilenumbruch in Link entfernt damit's auch funktioniert
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #3
Geschrieben am 18.10.2011 - 01:44:16
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 542
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.09.11
Tage seit der Anmeldung: 2357

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Als ich das gesehen habe, war meine einzige Reaktion nur: WTF!?!!! Baffled 6
Exakt diese 3 Buchstaben sind mir auch in den Sinn gekommen Big Grin

Na, die Bewegungen wirken künstlerisch anmutend und es macht nicht jeder - einen tieferen Sinn dahinter erschließt sich mir allerdings nicht. Entsprechend halte ich die dauerhafte Beäugung für Zeit- und Geldverschwendung (im Theater).
Ich frage mich ja ständig, was die Leute dazu reitet, für derartige "Kunst" Geld auszugeben und die "Künstler" diesen Berufsweg einschlagen lässt. Ich meine, die wollen ja auch was verdienen und mit "Kunst" im allgemeinen sind entweder komplette Fantasiesummen zu machen oder auch knapp über dem Existenzlimit...der Großteil landet wohl bei letzterem.

Klar, es ist ein Hobby und ein Hobby als Beruf schadet nie...aber kann man auch dauerhaft davon leben?

Wie auch immer, mir fehlt für den sogenannten Müll der Sinn dafür, entsprechend schließe ich mich Dr. Sheldon Cooper an...


I may be insane, my mother didn't have me tested. ;-)
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #4
Geschrieben am 18.10.2011 - 02:46:06
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2992
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Was ich mich da grad frage : gibt es eine allgemeingültige Definition von Kunst?
Ich bin nämlich ein kompletter Kunstbanause, für mich hat schon das Geschmiere von Picasso nix mehr mit Kunst zu tun (jajaja, ich weiss, ganz wichtiger Mann, aber wieso?).


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 18.10.2011 - 02:46:30
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #5
Geschrieben am 18.10.2011 - 03:43:14
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1729
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 25.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2433
Herkunft: Mars
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Omg, ich musste gerade eben Tränen lachen... Big Grin

Aber ansonsten muss ich Cooper Recht geben. Bei Kunst scheiden sich ja die Gemüter, aber das hier (und sog. Ausdruckstanz allgemein) ist für mich ebenso keine Kunst wie irgend ne Leinwand o.ä. mit Exkrementen zu beschmieren/bearbeiten oder tote Tiere wie Kühe mit einem Kran hochzuziehen und fallen zu lassen. Das ist einfach nur ziemlich degeneriert und/oder krank. ''Kunst'' ist für mich jedenfalls was anderes.


Beam me up, Scotty. There's no intelligent life down here

Man kann es auch als eine Art morbide Sympathie für das Chaos bezeichnen... ;)

Bearbeitet von Coki am 18.10.2011 - 03:47:14
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #6
Geschrieben am 18.10.2011 - 07:16:09
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3110
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Auch mir fielen nur drei Buchstaben ein: LOL
Auch mich spricht das hier jetzt nicht sonderlich an.
Dennoch hat auch diese Darbietung ihre Daseinsberefhtigung.
Kunst ist eben auch Interpretationssachte. Zudem muss man Darstellungen o Performances immer auch im beabsichtigten Kontext u. vor dem intentionellen Hintergrund sehen, was uns jetzt hier verwehrt bleibt.
Wir sollten uns aber davor hüten in einen Konsens richtung "entartete Kunst" zu geraten.
Klar leitet sich der Begriff "Kunst" vom Verb "können" ab. Aber Kunst ist nicht mehr nur noch Höhlenmalerei sondern hat sich entwickelt u. erweitert bis hin zu "Gedanken ausdrücken können" und "Freiheitlich ausdrücken dürfen". Und das ist es, worauf es ankommt. Wird Wertung v. Kunst zelebriert u. kultiviert ist das Zensur wie im dritten Reich u. mitunter wertvolles darf nicht mehr existieren.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #7
Geschrieben am 18.10.2011 - 07:37:28
User Avatar

Amateur


Beiträge: 56
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.10.11
Tage seit der Anmeldung: 2323
Herkunft: Deutschland
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

ROTFLOL

Also es ist nichts für mich, doch bestimmt gibt es auch Menschen dafür! Big Grin
Doch ich habe sowas auch schonmal gesehen, und ich kenne das auch, das dann immer all möglichen Videos kommen. Als ich mal eine kleine Doku auf Youtube sehen wollte, kam zum Schluß Britain´s Got Talent raus! Why?


"Smart? I’d have to lose 60 IQ points to be classified as smart."
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #8
Geschrieben am 18.10.2011 - 10:27:18
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3168
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

RoLaren hat geschrieben:
Was ich mich da grad frage : gibt es eine allgemeingültige Definition von Kunst?
Ich bin nämlich ein kompletter Kunstbanause, für mich hat schon das Geschmiere von Picasso nix mehr mit Kunst zu tun (jajaja, ich weiss, ganz wichtiger Mann, aber wieso?).

Also das handwerkliche Können hatte Picasso definitiv schon, denn u.a. hat er solche und ähnliche Werke hervorgebracht:

upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d8/Cezanne_Ambroise_Vollard.jpg

So ein Gemälde herstellen kann zweifelsfrei nicht jeder. Dafür ist schon ein ganzes Stück an Handwerk notwendig, um mit Pinsel und Farbe sowas auf eine Leinwand zu zaubern.

Auch wenn ich mit den speziellen Werken von ihm, die Du angesprochen hast, auch praktisch gar nichts anfangen kann Embarrassed, hatte er letztlich aber dennoch das Können. Das Können einen Pinsel so zu führen, wie es die meisten eben nicht haben. Das ist was, was ich bewundern und wertschätzen kann.





Bea hat geschrieben:
Dennoch hat auch diese Darbietung ihre Daseinsberefhtigung.
Kunst ist eben auch Interpretationssachte.

Ich sage ja immer, jeder soll so machen und sich ausdrücken (dürfen) wie es ihm gefällt, das steht außer Frage. Yes
Allerdings ist eben diese Interpretationssache so eine Sache für sich. Wie schon in dem Video-Kommentar richtig erkannt wurde, denken manche das man sich mit intellektueller Überlegenheit vom Pöbel distanzieren muß und sich mit aus der Luft gegriffenen Interpretationen für etwas besseres hält. Und jeder der diese offensichtliche Scharade nicht mitmacht, wird dann als intellektuell Zurüchgebliebener verschmäht.

Was ich echt hasse wie die Pest ist, wenn jemand sein Mehr an Wissen arrogant raushängen läßt und andere bewußt vorführt, um seine "Überlegenheit" zu demonstrieren. Also anderen direkt auf die Nase bindet wie "dumm" sie sind. Solchen Fatzken muß dabei echt einer abgehen, denn anders kann ich nicht nachvollziehen, warum man das Bedürfnis hat andere durch so eine Art zu dominieren und herunterzuputzen. Bugged

Arroganz/Überheblichkeit kann ich auf den Tod nicht ab, das macht man einfach nicht, egal wie viel Mehr an Wissen und Können man einem anderen voraus haben mag. Das ist eine ganz üble Charaktereigenschaft.

In Bezug auf Kunst und deren Interpretation sehe ich eben die Problematik, daß sich dort vermehrt Leute finden, die durch eine vermeintliche Intellektualität krampfhaft versuchen sich von der Masse abzuheben. Und wer nicht deren ganzen abgedrehten Mist mitzelebriert, der ist eben nur ein dummer Bauerntölpel und es nicht Wert, daß man sich mit ihm abgibt.
So macht Kunst keinen Spaß, wenn man, nur weil man ein bestimmtes Werk "nicht versteht", bzw. für sich darin keinen Sinn erkennen kann, dann durch selbsternannte Kunstversteher als zu-dumm-zum-Verstehen deklariert wird. Mad 2

Jeder kann machen wie er will, aber ich lasse mir nicht sagen ich wäre zu dumm zum Verstehen, wenn es bei einer Sache gar keine eindeutige Lösung gibt, weil nämlich alles nur pure Spekulation, bzw. persönliche Interpretationssache ist.

Klar können mehrere Leute bei einer Interpretation auf den gleichen Konsenz kommen, das heißt dann aber auch noch lange nicht, daß der Künstler wirklich diese Aussage im Sinn hatte. So lange man bei seinen Interpretationen dann keine andere Leute runterputzt, weil sie als Beispiel in einem Gemälde nicht eine ähnlich abgedrehte Aussage erkennen, ist ja alles i.O. Interest





Bea hat geschrieben:
Wird Wertung v. Kunst zelebriert u. kultiviert ist das Zensur wie im dritten Reich u. mitunter wertvolles darf nicht mehr existieren.

Aber Wertung von Kunst wird doch zelebriert, es gibt doch genug Leute, die als Beispiel für o.g. Ausdruckstanz ins Theater gehen und dies dann als sagenhaft wertvolles Kunstwerk deklarieren.

Bedenklich würde es erst werden, wenn man sowas wie Ausdruckstanz unter Strafe stellen würde (wobei ich damit jetzt kein Problem hätte LOL, kleiner Scherz! Big Grin) und nur ganz bestimmte Werke als wahre Kunst deklarieren und erlauben und somit die persönliche und freie Entfaltung eines jeden einschränken würde.


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #9
Geschrieben am 18.10.2011 - 12:20:43
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3140
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

RoLaren hat geschrieben:
Was ich mich da grad frage : gibt es eine allgemeingültige Definition von Kunst?

es gibt mehrere Definitionen von Kunst eine ist das Kunst Anecken muss, ein Künstler hat mal gesagt das wen einer seiner Gemälde den groß teil der Menschen gefällt dann muss er was falsch gemacht haben.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #10
Geschrieben am 18.10.2011 - 13:57:08
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 542
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 09.09.11
Tage seit der Anmeldung: 2357

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Allerdings ist eben diese Interpretationssache so eine Sache für sich. Wie schon in dem Video-Kommentar richtig erkannt wurde, denken manche das man sich mit intellektueller Überlegenheit vom Pöbel distanzieren muß und sich mit aus der Luft gegriffenen Interpretationen für etwas besseres hält. Und jeder der diese offensichtliche Scharade nicht mitmacht, wird dann als intellektuell Zurüchgebliebener verschmäht.
True, das erinnert mich auch spontan an South Park S14E02 - The Tale of Scrotie McBoogerballs, wo die freie Interpretation von Kunst in bester Manier auf die Schippe genommen wird LOL


I may be insane, my mother didn't have me tested. ;-)
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #11
Geschrieben am 18.10.2011 - 14:43:27
User Avatar

Amateur


Beiträge: 184
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 03.09.11
Tage seit der Anmeldung: 2363
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Kunst ist, wenn ich es aufhängen würde. :D
Klar, es gibt verschiedene Definitionen und wenn jemand ganz ernsthaft sowas wie im obigen Video als Kunst bezeichnen würde, dann darf er das gerne machen. Solange er es wirklich denkt und eben nicht, wie schon angesprochen, um einen auf Ich-hab-Ahnung zu machen.
Jeder muss selber wissen, was für ihn Kunst ist, aber da muss man zu sich selber ehrlich sein.

Ich muss RoLaren zustimmen: Picasso ist für mich größtenteils auch keine Kunst mehr, aber wenn man sich damit beschäftigt, dann vllt schon. Wer weiß? ;) Das von Dr. Sheldon Cooper gewählte Bild ist eines der Bilder Picassos, das mir am besten gefällt.

Meine Lieblingskünstler (ich beziehe mich hier mal nur auf Maler) sind Edward Hopper, da er mit seinen Bildern diese wunderschönen Momente der Einsamkeit so wunderschön eingefangen hat. Rene Magritte, da seine Bilder einen wirklich dreimal hinschauen lassen, und Caspar David Friedrich, da auch er in seinen Bildern die Einsamkeit zeigt, aber auch einfach nur wegen der wunderschönen Landschaften. :)
Ich habe auch keine Ahnung von Kunst, ich finde einfach nur die Bilder schön. ;)

Aber das sieht halt jeder anders, und bei Ausdruckstanz werde ich es wohl nie verstehen, wie jemand sowas als Kunst bezeichnen kann, aber gut, wenn dieser jemand, das ganz ernst meint, dann kann und will ich ihn davon auch nicht abbringen.

Wie heißts doch so schön: Ist das Kunst, oder kann das weg? ;)
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #12
Geschrieben am 18.10.2011 - 14:52:19
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2992
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Also das handwerkliche Können hatte Picasso definitiv schon, denn u.a. hat er solche und ähnliche Werke hervorgebracht:


Dieses handwerkliche Können besitzen aber auch einige wenige Fälscher, macht sie das zu Künstlern?
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist es doch so, dass der Künstler mit seinem Werk etwas ausdrücken will. Was nutzt da eine gute Technick wenn davon nichts rüber kommt? Ich kann immer nur dann etwas als Kunst empfinden, wenn mich das Werk anspricht (egal auf welche Weise), wenn es mich berührt, oder mich zum nachdenken anregt, mir neue Perspektiven zeigt. Frauen mit drei Nasen in wilden Farben oder so ein seltsamer Tanz verwirren mich bestenfalls oder stossen mich sogar ab, dass kann doch nicht die Intention des Künstlers sein?


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #13
Geschrieben am 18.10.2011 - 15:18:54
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3168
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

RoLaren hat geschrieben:
Dieses handwerkliche Können besitzen aber auch einige wenige Fälscher, macht sie das zu Künstlern?

Ich sage dazu ja, denn sie können mit ihrem Können ja auch eigene Werke schaffen, in wie weit sie das dann machen, steht auf einem anderen Blatt.





RoLaren hat geschrieben:
Frauen mit drei Nasen in wilden Farben oder so ein seltsamer Tanz verwirren mich bestenfalls oder stossen mich sogar ab, dass kann doch nicht die Intention des Künstlers sein?

Manche wollen vielleicht einfach nur crazy sein und was ganz abgedrehtes produzieren, andere haben vielleicht sogar wirklich einen totalen Schatten und werden dann obendrein noch als große Künstler gefeiert. Roll Eyes


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #14
Geschrieben am 18.10.2011 - 15:21:46
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1392
Bedankt: 21 mal in 20 Beiträgen
Angemeldet seit: 16.06.10
Tage seit der Anmeldung: 2807

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Live Long And Prosper! Faszinierend. Schon irgendwie jenseits der Grenze zum lächerlichen, aber nicht uninterssant.
Im Ausdruckstanz liegt der Sinn nicht darin, eben diesen zu finden, sondern eher in den Bewegungen und in der Gesamtkomposition.

Die Frage "Was ist Kunst?" ist wahrscheinlich ebenso alt wie diese. Tatsache ist eben das Kunst nicht darauf abzielt jedem zu gefallen, denn das wäre Kommerz. Kunst will das man sich mit ihr beschäftigt, darüber nachdenkt und vergleiche zieht. Blockbuster Filme sind zum größten Teil solch durch und durch kommerzialisierte Produkte, die vor allem viele Kinokarten und Merchandise verkaufen will.

Jetzt verstehe ich nicht ganz was für ein Problem ihr mit Picasso habt. Weil soooo schwierig sind seine Gemälde doch nicht.

Sein Handwerk versteht er, klar aber das macht ein Plakatmaler auch, aber das macht den Plakatmaler noch nicht zum Künstler. Dabei ist Picasso aber ein gutes Beispiel, in jüngeren Jahren malte er in einem naturellen, realistischeren Stil, um dann immer wieder mit seinem eigenen Malstil zu brechen.

Die Fotographie machte wohl die klassische Malerei in ihrer realistischen, naturälen Ausprägung, wenn nicht überflüssig, aber zumindest fühlten sich viele Künstler dem Sinn ihrer Tätigkeit beraubt.

www.poster.net/picasso-pablo/picasso-pablo-kind-mit-taube-2633862.jpg

Ein Bild von Picasso, wie es wohl in Millionen Kinderzimmer hängt. (Müsste aus seiner blauen Phase stammen, bin aber nicht sicher]
Auch hier weicht er ja schon von naturellen Stil ab und malt, fast schon wie von Kinderhand, zärtlich, verletzlich und benutzt kräftige Farben und tiefschwarze "Outlines".
Zusammen mit Georges Braque erfand er den Kubismus und leitete damit die klassische Moderne ein.

susandayley.files.wordpress.com/2010/11/picasso_3musicians1921.jpg

Herbei werden die natürlichen Formen des Motives durch geometrische Formen ersetzt. Man sieht lauter Würfel (frz. cube), Dreiecke und Kreise und trotzdem nimmt man drei Musiker beim musizieren wahr.

www.poster.net/picasso-pablo/picasso-pablo-dora-maar-seated-2802675.jpg

Aber kann man einen Menschen nur von einer Ansicht zeigen? Von Vorn, im Profil etc. Oder kann man in der Malerei auch mehre Ansichten vereinen. Picasso meinte man kann. Die entspannt sitzende Frau oben kann man im Profil, wie auch von vorne betrachten.

upload.wikimedia.org/wikipedia/en/7/74/PicassoGuernica.jpg

Guernica zeigt sehr anschaulich die Schrecken und die Leiden, die die Legion Condor in der Stadt Guernica anrichteten.

Das ist Kunst, sie will einfach, dass man sich mit ihr beschäftigt.


On a long enough timeline, the survival rate for everyone drops to zero.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #15
Geschrieben am 18.10.2011 - 15:31:38
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 2992
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: "Kunst", mit der ich so absolut rein gar nichts anfangen kann...

Ghostdogcs hat geschrieben:
Das ist Kunst, sie will einfach, dass man sich mit ihr beschäftigt.


Ja aber man beschäftigt sich doch mit etwas, dass man ansprechend findet, was ist an sowas :


i56.tinypic.com/11wc20w.jpg

ansprechend? Ich finde das scheusslich, das will ich gar nicht sehen, nur vergessen, wenn ich mit damit befassen müsste würde ich Alpträume bekommen.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Der Freude & Glück Thread Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC Fibonacci 480 19.09.2015 - 23:05:04
· Der Daumen-hoch-Thread Miscellaneous / Allgemeines Buzzinga 106 07.03.2013 - 17:46:28
· Der Thread rund um TV Tipps Miscellaneous | Allgemeines Fibonacci 68 12.04.2011 - 11:10:44
· Ich mag das Forum Miscellaneous / Allgemeines Nowhereman 64 01.02.2013 - 12:46:26
· mit TBBT-Charaktären identifizieren Miscellaneous | Allgemeines LuxMundi 62 14.08.2014 - 11:36:22
Seitenaufbau: 0.28 Sekunden 29,976,646 eindeutige Besuche