Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 98

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Flughafen BER, was f...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
· s11e09 - The Bitcoin...
· Funny Videos
· s11e08 - The Tesla R...
· s11e07 - The Geology...
· Warum schweigen die ...
· s11e06 - The Proton ...
· Benutzt ihr Youtube ...
· s11e05 - The Collabo...
· s11e04 - The Explosi...
· s11e03 - The Relaxat...
· s11e02 - The Retract...
· s11e01 - The Proposa...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...02:52:34
PennyHofstadter 2 Tage
eco 5 Tage
Nerd 1 Woche
Shildon 1 Woche
sobieski902 1 Woche
CoolHand 1 Woche
sheldon2012 3 Wochen
rockman17 5 Wochen
electric 9 Wochen
Bender11 Wochen
BerndSt12 Wochen
LordRam17 Wochen
DerTheoretiker19 Wochen
reach22 Wochen
SandyCheeks24 Wochen
Wolowitch25 Wochen
DerAttila27 Wochen
Boro28 Wochen
BortiHD29 Wochen
Bea30 Wochen
Lagorth36 Wochen
Castiel38 Wochen
Taurhin41 Wochen
Pogorausch5841 Wochen
Ghostdogcs42 Wochen
toohoo42 Wochen
happydaymango44 Wochen
dale48 Wochen
Buddha51 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68127]
· Movie Scripts/S... [45051]
· Movie Scripts/S... [4939]
· Movie Script/Sc... [3456]
· Movie Script/Sc... [1206]
· Movie Script/Sc... [744]
· Movie Script/Sc... [673]
· Movie Script/Sc... [656]
· Movie Script/Sc... [545]
· Movie Script/Sc... [539]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 860
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10197
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Sport » Martial Arts | Kampfkünste
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
Kampfsport betreiben
Nach oben Beitrag drucken #16
Geschrieben am 12.09.2012 - 14:48:41
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2291

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Nerd hat geschrieben:
Jemand sagte mir mal, dass er einen schwarzen Gürtel in Karate hat. Und ohne aufwärmen, kann man sich übelst verletzen.
Er war mal gezwungen sich zu verteidigen und hatte danach einen Muskelfaserriss.

*aua*


Aber das kann ja jedem passieren, der in diese Situation kommt (natürlich nur, wenn er sich überhaupt wehren kann). Da ist ein Muskelfaserriss sicherlich besser als so richtig vermöbelt zu werden.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #17
Geschrieben am 12.09.2012 - 15:00:16
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 2940
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

@ Lagorth

Das ist auch wieder wahr. Alles ist besser als übelst verprügelt zu werden.


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #18
Geschrieben am 12.09.2012 - 16:21:58
User Avatar

Semi-Pro | Halb-Profi


Beiträge: 476
Bedankt: 2 mal in 2 Beiträgen
Angemeldet seit: 03.04.12
Tage seit der Anmeldung: 2147

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Der schwarze Gürtel in Karate ist ja schonmal was. Aber wahrscheinlich kam das so unerwartet, dass er wirklich panisch reagiert hat (was auch normal ist). So einfach bekommt man keinen Muskelfaserriss. Außer wenn er sich noch eine halbe Stunde lang weiter "verteidigt" hat. Laugh
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #19
Geschrieben am 13.09.2012 - 18:06:21
User Avatar

Amateur


Beiträge: 166
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 27.12.11
Tage seit der Anmeldung: 2245
Herkunft: Mönchengladbach
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

@Nerd
Das ist mir schon bewusst, aber das Training war einfach total langweilig. Wir haben immer nur irgendwelche neuen Techniken gemacht und die dann mit einem Partner anwenden aber natürlich nur in Zeitlupe und nicht feste. War eigentlich immer das Selbe.
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #20
Geschrieben am 13.09.2012 - 22:44:40
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2291

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Simon vor der Kraft steht beim Kampfsport nunmal die Technik. Wenn du die dann beherrscht kannst du die Geschwindigkeit erhöhen.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #21
Geschrieben am 14.09.2012 - 19:38:50
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1392
Bedankt: 21 mal in 20 Beiträgen
Angemeldet seit: 16.06.10
Tage seit der Anmeldung: 2804

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Ich überlege ob ich mich mal in Taekwondoe versuchen soll. Jetzt habe ich den blöden Flyer schon wieder verlegen..
Ärgerlich
Bei uns gibt es neuerdings auch Muahi Thai, wollte ich auch mal ein Probetraining machen


On a long enough timeline, the survival rate for everyone drops to zero.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #22
Geschrieben am 16.09.2012 - 16:19:34
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 2940
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

@ SmartAleck98

Er hat in einer Schrecksituation einen höheren Sprung gewagt und seinen Muskel dabei schwer beleidigt. Sein Gegner hatte Kampferfahrung (Kickboxer). Und er wollte einen Freund schützen. Konnte seinem Freund helfen, musste dann aber selber ins Krankenhaus.


@ Simon

Das ist natürlich auf Dauer nicht sehr spannend. Bei uns durfte man das Tempo schnell erhöhen. Natürlich nur, wenn der Ablauf geübt war, um den Anderen dabei nicht zu verletzen.

Aber ich mache schon lange nichts mehr in diese Richtung. Bis auf das, dass ich manchmal noch mit Stöcken übe. Hatte aber keinen Lehrer. Alles selber beigebracht. Ob ich damit erfolg hätte, kann ich nicht sagen.

Da laufe ich lieber weg, wenn ich kann. Und mit einem Stock kann ich schlecht durch die Stadt laufen. Big Grin


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

Bearbeitet von Nerd am 16.09.2012 - 16:21:36
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #23
Geschrieben am 21.03.2013 - 16:08:18
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2291

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Nerd hat geschrieben:
Ich sage mal, dass so gut wie jeder Lehrer seine Kampfkunst lobpreist. Erinnere mich dabei an meinen Meister in Wing Chun.
Jede andere Kampfkunst ist ja so schlecht. xD

Der muss ja Geld damit verdienen. Leider ist das in der heutigen Zeit so. ;-)


Da bin ich aber froh, dass ich bei einem anderen Meister gelandet bin. Mache jetzt seit kurzem auch Wyng Tjun (andere Schreibweise anderer Verband gleiche Sportart Laugh ) und natürlich werden manchmal Schwachstellen anderer Stile aufgezeigt, damit man diese ausnutzen kann, aber ein Grundsatz der Akademie ist, dass man nicht schlecht über andere Kampfsportarten reden soll und daran hält sich auch der Sifu.

Von den Filmen habe ich auch schon gehört und muss sie mir unbedingt einmal ansehen.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #24
Geschrieben am 21.03.2013 - 17:30:07
User Avatar

Amateur


Beiträge: 134
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.01.13
Tage seit der Anmeldung: 1862

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Hallo,
Also ich hab als Kind mal Judo gemacht und gemerkt war nix für mich, ich war zu Zierlich. Später habe ich dann nochmal shotokan Karate gemacht, war ein schöner Sport. Und gemerkt das man das nicht mehr machen kann wenn man Alt ist, weil das der Körper nicht mit macht. Deshalb habe ich mich ein wenig umgesehen und bin beim Wing Tsun gelandet, zuerst noch bei der EWTO jetzt ohne die. Und Wing Tsun oder auch die anderen schreib weisen aber der selbe Stiel ist kein Sport.
Ich weiß die meisten fangen damit an weil sie sich selbst verteidigen wollen, das ist genau der Knackpunkt, die meisten schaffen das schon nicht hören dann auf und meinen das Wing Tsun nix taugt. Wer sich ernsthaft damit beschäftigt merkt dann auch das er WT nicht betreibt weil er kämpfen will, sondern eher weil er das nicht will.
Es gibt so weit ich das beurteilen kann zwei grundsätzliche Trainingsmethoden, die harte und die weiche.
Die harte wird eher von Jungen Menschen bevorzugt, weil man schnell ein tolles Körpergefühl erreicht, und man scheinbar schnell die stufe zur Selbstverteidigung schafft. Allerdings lernt man dabei auch die volle Brutalität der Techniken kennen, und fällt sehr schnell der Überschätzung anheim.
Die Weiche Methode ist die am schwersten zu erlernende, und auch am schwersten zu verstehende Methode, denn das Training erweckt bei den meisten das Gefühl das das alles nichts mit Kampf zu tun hat. Man kann diese Methode auch mit dem Training von Tai chi chuan vergleichen. Denn der wichtigste Aspekt ist dabei das Gefühlstraining (Chi sao), dabei darf man das Krafttraining dazu nicht vernachlässigen (Was viele tun).
Ich habe etwa 4 Jahre WT in der EWTO gemacht, und dann wegen Job eine 8 Jährig Pause eingelegt aber seit 3 Jahren bin ich wieder mit dabei. Derzeit unterstütze ich das Kindertraining und die Gewaltprävention in unserem Verein.
Ich versuche mich damit Fit und Gesund zu halten.
Von den IP Man filmen gibt es mittlerweile 3 an der Zahl, die ich für die besten in diesem Genre halte die es gibt. Wer Interesse an Kun Fu hat dem seinen diese Filme wärmsten empfohlen.
Und Lehrer die andere Sportarten bzw. Kampfsysteme schlecht machen von denen kann ich nur abraten. Ebenso von solchen die starre Techniken die keine Abweichung erlauben zu Demo Zwecken benutzen, um z. Bsp.Neulinge zu beeindrucken oder damit ihre Überlegenheit zur schau tragen wollen. Denn ein echter Kampf ist extrem Dynamisch und so sollte auch das Training angelegt werden/sein. Solche Lehrer erzählen einem auch das die Holzpuppe ein Trainingsgerät für Meister ist, das ist totaler Quatsch.
Wer sich entschließt so etwas zu erlernen sollte sich auch fragen ob er bereit ist jeden Tag auch zu hause zu üben, den wer dazu nicht bereit ist hat wenig Chancen daraus ein mal den gewünschten nutzen zu ziehen.
Gruß Spinnenhaut
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #25
Geschrieben am 21.03.2013 - 18:43:58
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2291

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

spinnenhaut hat geschrieben:
Wer sich entschließt so etwas zu erlernen sollte sich auch fragen ob er bereit ist jeden Tag auch zu hause zu üben, den wer dazu nicht bereit ist hat wenig Chancen daraus ein mal den gewünschten nutzen zu ziehen.


Sehe ich genauso. WT ist ja auch ein Kung Fu Stil und übersetzt heißt das ja nichts anderes als etwas durch harte/fleißige Arbeit zu erreichen. WT sollte man auch wie du schon sagst eher nicht als Kampfsport bezeichnen, sondern eher als Kampfkunst. Denn unter einer Sportart versteht man ja im Allgemeinen eher eine Situation die (sportlichen) Regeln unterliegt und meist von zwei Kontrahenten ausgeübt wird, die sich in den physischen Gegebenheiten ähneln und das ist ja gerade hier nicht der Fall.
 Offline
 
Zitat
Es haben 1 Mitglied(er)
"Danke" gesagt:
spinnenhaut (21.03.2013)
Nach oben Beitrag drucken #26
Geschrieben am 21.03.2013 - 18:54:26
User Avatar

Amateur


Beiträge: 134
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.01.13
Tage seit der Anmeldung: 1862

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Lagorth hat geschrieben:
spinnenhaut hat geschrieben:
Wer sich entschließt so etwas zu erlernen sollte sich auch fragen ob er bereit ist jeden Tag auch zu hause zu üben, den wer dazu nicht bereit ist hat wenig Chancen daraus ein mal den gewünschten nutzen zu ziehen.


Sehe ich genauso. WT ist ja auch ein Kung Fu Stil und übersetzt heißt das ja nichts anderes als etwas durch harte/fleißige Arbeit zu erreichen. WT sollte man auch wie du schon sagst eher nicht als Kampfsport bezeichnen, sondern eher als Kampfkunst. Denn unter einer Sportart versteht man ja im Allgemeinen eher eine Situation die (sportlichen) Regeln unterliegt und meist von zwei Kontrahenten ausgeübt wird, die sich in den physischen Gegebenheiten ähneln und das ist ja gerade hier nicht der Fall.


1+
Two Thumbs UpThank You!
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #27
Geschrieben am 22.03.2013 - 19:48:45
User Avatar

Amateur


Beiträge: 92
Bedankt: 1 mal in 1 Beiträgen
Angemeldet seit: 05.10.12
Tage seit der Anmeldung: 1962
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Also ich muss auch sagen, dass WT (betreibe es ebenfalls 3 Jahre) mir ziemlichen Spaß macht. Dadurch, dass es kein Kampfsport ist und somit nicht so extrem feste Regeln hat, ist es meiner Meinung nach wirklich gut für Alt und Jung gedacht und man sollte es schon etwas mehr als nur 2 Unterrichtstunden versuchen.
Dabei zählt aber natürlich auch, dass man an den richtigen Trainer gelangt und es gut vermittelt. Wie Spinnenhaut und so manch anderer schon geschrieben hat, gibt es leider noch immer welche, die die starren Abläufe als das Nonplus-ultra halten und die Trainingsvarianten von kurz nach der Wende nutzen und wohl nie so wirklich was aus den Prüferlehrgängen mitgenommen haben :-/


It's not about, changing the world.
It's about, doing our best to leave the world the way it is.
It's about, respecting the will of others and believing in your own.
(Richard Doyle - Big Boss)
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #28
Geschrieben am 23.03.2013 - 12:42:21
User Avatar

Amateur


Beiträge: 134
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.01.13
Tage seit der Anmeldung: 1862

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Heddick hat geschrieben:
Dabei zählt aber natürlich auch, dass man an den richtigen Trainer gelangt und es gut vermittelt. Wie Spinnenhaut und so manch anderer schon geschrieben hat, gibt es leider noch immer welche, die die starren Abläufe als das Nonplus-ultra halten und die Trainingsvarianten von kurz nach der Wende nutzen und wohl nie so wirklich was aus den Prüferlehrgängen mitgenommen haben :-/

Oh ja, den Richtigen Lehrer/Trainer zu finden kann sehr schwierig sein, deshalb sollte man sich zu Anfang vielleicht nicht auf einen Bestimmten Stiel festlegen. Sondern ruhig mal schauen was es sonst noch gibt. man sollte sich auch nicht abschrecken lassen wenn wie beim Tai chi chuan häufig Ältere Leute dort an zu treffen sind, oft findet dort sogar das Qualitativ hochwertigere Training statt.
Leider haben die meisten Leute in unseren breiten oft ganz falsche Vorstellungen von Kampfkünsten, und viele schulen versuchen diese Klischees zu bedienen, denn sie erhoffen sich dadurch zahlreiche Schüler. Bei richtigem Training ist die Verletzungsgefahr gleich null. Und auch für Frauen gut geeignet, und Frauen die großen wert auf Selbstverteidigung legen sollten unbedingt die sogenannten "Frauen Gruppen" meiden, denn dort lernen sie nicht wie sich Männer bewegen und welche stärke Männer entwickeln können. Das ist aber genau was sie wissen müssen, um zu lernen: sich erfolgreich gegen Männer zu verteidigen. Was häufig der Beweggrund für Frauen ist.
Wie immer also im Leben, sollte man sich die Zeit nehmen und genau prüfen/informieren wo und bei wem man was machen möchte.
Gruß Spinnenhaut
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #29
Geschrieben am 23.09.2013 - 12:56:33
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 19
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 22.09.13
Tage seit der Anmeldung: 1610

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Bei Kampfkünsten ist es auch wichtig eine gewisse Dose Selbstbeherschung in sich zu tragen. Ich kenne Menschen, die Trainieren sowas seit Jahren, und das einzige was sie damit anstellen ist blöd in der Gegend rumalbern. Meine Freundin Trainiert auch Tae Kwon Do seit cca. 3-4 Jahren und man merkt ihr auch an das sie ne Menge Selbstbeherschung und auch viel Selbstbewusstsein hat. Aber wenn jetzt auf sie ein Angreiffer kommt, der das Doppelte von ihr ist, hat sie auch mit dem ganzen Wissen nicht viele Chancen. Deshlabt trägt sie auch immer so ein Pfefferspray wie hier http://www.pfefferspray.com/testberichte/pepperguard-pfefferspray-40ml-test bei sich, musste es aber zum Glöck noch nie benutzen :) Kampfsport ist für die Selbsverteidigung wichtig, und nicht für dumm angeben vor Schwächeren oder Leuten die daran nicht wirklich interessiert sind.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #30
Geschrieben am 23.09.2013 - 16:19:36
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2291

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Kampfsport betreiben

Naja Kampfsport ist nicht nur für die Selbstverteidigung gut. Es soll auch Kampfsportler geben, die das fast ausschließlich für den Wettkampf erlernen. Wink
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Keine Themen vorhanden
Seitenaufbau: 0.27 Sekunden 29,928,985 eindeutige Besuche