Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 147

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· BREAKING NEWS: TBBT ...
· Der "Neue Serien" Sa...
· s11e24 - The Bow Tie...
· s11e23 - The Sibling...
· s11e22 - The Monetar...
· TBBT zunehmend langw...
· s11e21 - The Comet P...
· s11e20 - The Reclusi...
· Zwischenbilanz zur e...
· s11e19 - The Tenant ...
· s11e18 - The Gates E...
· Flughafen BER, was f...
· s11e17 - The Athenae...
· Zitat des Tages / Qu...
· s11e16 - The Neonata...
· Eure BILDER des Tage...
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...06:53:10
sheldon201208:15:05
rockman17 4 Tage
TomGaribaldi 5 Tage
Nerd 1 Woche
Bea 1 Woche
eco 4 Wochen
Elektrolux 8 Wochen
PennyHofstadter14 Wochen
Shildon15 Wochen
sobieski90215 Wochen
CoolHand15 Wochen
electric23 Wochen
Bender25 Wochen
BerndSt26 Wochen
LordRam31 Wochen
DerTheoretiker33 Wochen
reach36 Wochen
SandyCheeks38 Wochen
Wolowitch39 Wochen
DerAttila41 Wochen
Boro42 Wochen
BortiHD43 Wochen
Lagorth50 Wochen
Castiel52 Wochen
Taurhin55 Wochen
Pogorausch5855 Wochen
Ghostdogcs56 Wochen
toohoo56 Wochen
happydaymango57 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68145]
· Movie Scripts/S... [45062]
· Movie Scripts/S... [4944]
· Movie Script/Sc... [3468]
· Movie Script/Sc... [1210]
· Movie Script/Sc... [745]
· Movie Script/Sc... [675]
· Movie Script/Sc... [657]
· Movie Script/Sc... [547]
· Movie Script/Sc... [540]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 870
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Maru 19
Buzzinga 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
Sunny84 14
gamerakel 14
Reling 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10216
RoLaren 5648
Bea 4563
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Geek World - Nerd Vana » News, Gossip & Politics
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Soll Herr Wulff als Bundespräsident zurück treten?
Ja, das ist eh schon lange überfällig Ja, das ist eh schon lange überfällig 53%[9 Stimmen]
Nein, aber er sollte mal klar Schiff machen Nein, aber er sollte mal klar Schiff machen 35%[6 Stimmen]
ist mir egal ist mir egal 12%[2 Stimmen]
Stimmen gesamt : 17
Antwort schreiben
Icon 
Wulff's Kreditaffäre
Nach oben Beitrag drucken #1
Geschrieben am 03.01.2012 - 17:24:47
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2792
Bedankt: 27 mal in 24 Beiträgen
Angemeldet seit: 01.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2550

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 

Hallo zusammen :) ,

momentan ist es ja breit in den Medien und immer neue Geschichten rund um Wulff kommen ans Licht. Als das im Dezember mit dem Kredit angefangen hat, dachte ich mir das mal wieder alle auf den Teppich kommen sollen und sich nich so anstellen sollen. Auch als das mit dem Urlaub im Haus des Freundes raus gekommen ist dachte ich das noch, aber jetzt wo das bedrohen von Journalisten dazu gekommen ist frage ich mich echt was da im Schloss Bellevue in Berlin so abgeht. Er hat sich zwar einige Tage nach dem Drohanruf entschuldigt, was ich auch gute finde, aber es ist doch traurig das der deutsche Bundespräsident so etwas überhaupt machen muss. Das Krisenmanagment des Bundespräsidialamt ist auch nicht das wahre.

Mir stellt sich gerade nur eine Frage: wenn Herr Wulff schon einige Tage vor der ersten Veröffentlichung der Bild-Zeitung dem Chefredakteur gedroht hat, warum kommt das dann jetzt raus? Machen die das nur um die Diskussion so weit wie möglich hinaus zu zerren? Was vermutet oder wisst ihr? Was haltet ihr insgesamt von der ganzen Geschichte?


EDIT:

danke fürs verschieben, hatte das Unterthema eben übersehen :)


You will never know your limits until you push yourself to them.

Bearbeitet von Feno am 03.01.2012 - 17:30:17
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #2
Geschrieben am 03.01.2012 - 18:51:30
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 3036
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Ich hab das leider nur so nebenbei mal in den Nachrichten gehört und im Netz gelesen. Ich denke, der Druck wird bald so groß sein, dass ihm nichts anderes übrig bleiben wird als zurück zu treten.

Eigentlich müsste man so gut wie jeden Politiker ersetzen. Big Grin


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

Bearbeitet von Nerd am 03.01.2012 - 18:52:02
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #3
Geschrieben am 03.01.2012 - 19:34:01
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4563
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3203
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Wulff war nie ein Repräsentant des Volkes. Merkel wollte ihn als Konkurrenten ausschalten und hat ihn deshalb durchgedrückt (hört hört: wi edemokratisch! Sarcasm).
Wulff hat nie Profil gezeigt.
Und jetzt macht er sich auch noch immer lächerlicher. Der Steisand-Effekt schlägt erbarmungslos zu. Wulff soll abtreten. Aber was kommt nach? ich wills mir gar nicht ausmalen. Eine letzte moralische Instanz ist dieses Amt leider nicht mehr sondern nur noch ein Abschiebeposten für profilierungssüchtige Versager


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗

Bearbeitet von Bea am 03.01.2012 - 19:35:07
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #4
Geschrieben am 03.01.2012 - 22:48:36
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1211
Bedankt: 5 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 27.01.11
Tage seit der Anmeldung: 2675
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Also ich sehe das ein bisschen anders. Bin der Meinung, Wulff sollte unser Bundespräsident bleiben und sein Amt weiter führen. Wir brauchen eigentlich keinen zweiten "Horst-Köhler-Effekt", dass schon wegen Kleinigkeiten die Flinte ins Korn geschmissen wird.

Und ganz ehrlich liebe Leute, an der Geschichte um Bundespräsident Wulff stört mich ein anderer Fakt noch viel mehr, als jener, von wem sich Herr Wulff privat Geld leiht. Nämlich: dass die Medien scheinbar bei jedem, der jetzt ein politisches Amt inne hat, so tief im Leben herumschnüffeln müssen, bis etwas gefunden wird. Das schließt genauso den ganzen Politzirkus um Herrn Wulff mit ein. Ich meine, gibt's sonst keine Probleme, die zu diskutieren wären? Gibt's da nicht Wichtigeres zu berichten?

Denn wer mich nach meiner Meinung fragt, bekommt von mir nur eine Antwort: es muss doch auch Herrn Wulff gestattet sein, Freundschaften zu pflegen. Zudem ist es einzig und allein Herrn Wulff's Privatvergnügen, ob er sich von seinen Freunden Geld leiht, oder auch nicht. Das hat normalweise (eigentlich) nichts mit seinem Amt als Bundespräsident zu tun, sondern betrifft nur sein Privatleben. Und wenn nun rein zufällig seine Freunde besagten Kredit günstig verzinsen, dann ist das immer noch die Privatsache von Herrn Wulff und hat keinerlei Auswirkung auf sein Amt, oder die Politik, die er macht. Es ist auch nicht zwingend nötig zu wissen, ob seine privaten Freunde ihn und seine Frau in den Urlaub einladen, oder nicht. Bei Ottonormalbürger fragt doch auch keiner nach, wie er denn gedenkt, sein Leben zu gestalten. Und nur weil Herr Wulff unser Bundespräsident ist, muss aus so etwas eine Staatsaffaire gemacht werden? Also ehrlich mal, dafür fehlt mir jedes Verständnis und ich finde es ganz schön traurig, wie tief die Politik und die Medien schon gesunken sind.

Da frage ich mich ehrlich: was kommt dann als Nächstes? Etwa: Frau Merkel beim Nasebohren ertappt. Daraus folgt die sofortige Forderung nach Rücktritt, weil sie sonst mit ihrem Verhalten unsere Kinder verdirbt, wenn die das sehen. Nein, was da zur Zeit in der Politik passiert, macht mich sprachlos und entsetzt mich. Es geschehen keine konstruktiven Dinge, jeder strebt nur noch nach seinem eigenen Vorteil und die Gründe zur Rücktrittsforderung werden zunehmend kontraproduktiver, und geben sich der Lächerlichkeit preis!

Das bewegt mich mehr, als die Dinge, die der Privatmensch Christian Wulff macht.


Gott würfelt nicht mit dem Universum!

(Albert Einstein)

Zum Bundestrojaner, mein Lieblingswitz:

Kommt ein Bundestrojaner in ne Bar. Fragt der Barmann: "Warum so ein langes Logfile?" Hahahahahaha^^
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #5
Geschrieben am 04.01.2012 - 10:15:19
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2569

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

SandyCheeks hat geschrieben:
Wir brauchen eigentlich keinen zweiten "Horst-Köhler-Effekt", dass schon wegen Kleinigkeiten die Flinte ins Korn geschmissen wird.

Kleinigkeiten?? Baffled 2 Das sind für dich Kleinigkeiten??
Der Rücktritt von Köhler war in der Tat ein wenig lächerlich und hatte was von "beleidigte Leberwurst", aber was Wulff momentan abzieht ist genauso schlimm wie z.B. bei Guttenberg damals. Und sein Krisenmanagement ist genauso schlecht, es wird immer das zugegeben was sich sowieso nicht mehr leugnen lässt und dann kommt kurz danach was neues ans Licht. Man sollte eigentlich meinen dass auch Politiker dazulernen können... D'OH!

es muss doch auch Herrn Wulff gestattet sein, Freundschaften zu pflegen.

Darum geht's doch überhaupt nicht?! Chin

Und wenn nun rein zufällig seine Freunde besagten Kredit günstig verzinsen, dann ist das immer noch die Privatsache von Herrn Wulff und hat keinerlei Auswirkung auf sein Amt

Nein, natürlich nicht, wieso sollte er einen Gefallen auch jemals erwidern müssen... Whistling Außerdem hat er ja auch von der BW-Bank Sonderkonditionen bekommen, das hat bestimmt auch nichts mit seinem damaligen Amt als Ministerpräsident Niedersachsens zu tun. Nein, die BW-Bank hat so nette Mitarbeiter, die ihren Kunden was gutes tun möchte. Interest

Bei Ottonormalbürger fragt doch auch keiner nach, wie er denn gedenkt, sein Leben zu gestalten.

Ottonormalbürger repräsentiert aber auch nicht den Staat! Denn für nichts anderes ist der Bundespräsident da-Deutschland nach außen zu repräsentieren und bestenfalls eine moralische Instanz zu sein. Und jemand der sein Amt ausnutzt um bei Banken Sonderkonditionen zu bekommen und-was viel schlimmer ist-freie Berichterstattung verhindern und damit Zensur betreiben will, der soll Deutschland repräsentieren?? Das passt besser zu ner Bananenrepublik. Thumb Down
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #6
Geschrieben am 04.01.2012 - 19:13:45
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4563
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3203
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

@Sandy tut mir leid aber ich halte dich für reichlich naiv. Fall doch bitte nicht auf Wulffs so eindeutige Augenwischerei herein.

Leptogrnese stimme ich BTW in allen Punkten zu.

Edith sagt, dass hier das Transcript des ZDF- Interviewss mit Wulff zu finden ist


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗

Bearbeitet von Bea am 04.01.2012 - 20:24:20
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #7
Geschrieben am 04.01.2012 - 20:40:57
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3085
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

leptogenese hat geschrieben:
Und sein Krisenmanagement ist genauso schlecht



Völlig egal wie eine solche Krise gemanaget wird, hat sich die Presse erst mal eingeschossen ist es nutzlos überhaupt irgendetwas zu tun. Sehen wir es doch wie es ist : würde in Deutschland jeder Politiker der von seinem Amt schon mal profitiert hat von selbigem zurück treten wäre DE von einem auf den andern Tag regierungslos....vom Bundespräsidenten runter bis zum Bürgermeister in Kleinkleckersdorf dürfte dann keiner mehr im Amt bleiben.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #8
Geschrieben am 04.01.2012 - 20:45:24
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4563
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3203
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

gut erkannt.
Rechtfertigt dieser unerträgliche Zustand nun Korruption u. Lobbyismus?


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #9
Geschrieben am 04.01.2012 - 20:58:59
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10216
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3261
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

leptogenese hat geschrieben:
es wird immer das zugegeben was sich sowieso nicht mehr leugnen lässt und dann kommt kurz danach was neues ans Licht

Ja, wie armselig, lügen und betrügen bis sich die Balken biegen und nur wenn es halt dann irgendwann nicht mehr anders geht, machen sie ein paar Zugeständnisse. Frown

Wird man nicht auch bei dem Einstellungstest zum Politiker auf seine Lügefähigkeit hin geprüft? Ich glaube mich zu erinnern, daß man da mindestens 95 von 100 Punkten erreichen muß, damit man den Job als Politiker bekomt. Sarcasm

Die Frage die ich mir gerade stelle, von welcher anderen politischen Schandtat soll denn jetzt eigentlich diese Wulff-Sache das Volk wieder ablenken?! Das ist doch das Prinzip, sobald etwas droht zu sehr aufzukochen, zaubert man schnell eine neue Affaire aus dem Hut und schon wenden sich die Augen des Volkes dem zu und die andere Sache ist Schnee von gestern. Fascinating





leptogenese hat geschrieben:
Nein, die BW-Bank hat so nette Mitarbeiter, die ihren Kunden was gutes tun möchte. Interest

Echt, na dann gehe ich ab jetzt nur noch da hin. LOL





leptogenese hat geschrieben:
Und jemand der sein Amt ausnutzt um bei Banken Sonderkonditionen zu bekommen und-was viel schlimmer ist-freie Berichterstattung verhindern und damit Zensur betreiben will, der soll Deutschland repräsentieren?? Das passt besser zu ner Bananenrepublik. Thumb Down

Du sagst es! Mad 2

Das immer die, die sowieso schon viel besser dastehen als die restlichen 95%, eben weil sie ein politisches Amt bekleiden und entsprechend besser vergütet werden, dann den Hals immer nicht voll genug bekomen können, das ist echt eine Schande.





Bea hat geschrieben:
Rechtfertigt dieser unerträgliche Zustand nun Korruption u. Lobbyismus?

Ich denke die meisten Menschen sind einfach von Geld und Macht korrumpierbar und daher wird es in der Politik wohl niemals korruptions- und lobbyismusfrei zugehen. Disappointed


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #10
Geschrieben am 04.01.2012 - 21:11:29
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2792
Bedankt: 27 mal in 24 Beiträgen
Angemeldet seit: 01.06.11
Tage seit der Anmeldung: 2550

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Die Frage die ich mir gerade stelle, von welcher anderen politischen Schandtat soll denn jetzt eigentlich diese Wulff-Sache das Volk wieder ablenken?!


Mir würde da eigentlich nur die Euro Krise einfallen, so ne richtige Lösung haben die da ja immer noch nicht und durch Weihnachten und Silvester ist das jetzt ein bisschen in Vergessenheit geraten

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Das immer die, die sowieso schon viel besser dastehen als die restlichen 95%, eben weil sie ein politisches Amt bekleiden und entsprechend besser vergütet werden, dann den Hals immer nicht voll genug bekomen können, das ist echt eine Schande.


Da kann ich dir nur zustimmen, aber meist will ein Mensch erst nur das eine, dann hat er das ne Zeit lang und dann will er wieder mehr, kennen wir das nicht alle? Ich persönliche kenne das schon.

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Ich denke die meisten Menschen sind einfach von Geld und Macht korrumpierbar und daher wird es in der Politik wohl niemals korruptions- und lobbyismusfrei zugehen


aufjedenfall nicht so lange Menchen (noch) Politik machen Big Grin


You will never know your limits until you push yourself to them.

Bearbeitet von Feno am 04.01.2012 - 21:12:17
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #11
Geschrieben am 04.01.2012 - 21:26:09
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 782
Bedankt: 3 mal in 3 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.05.11
Tage seit der Anmeldung: 2569

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Dass von irgendwas abgelenkt werden soll glaube ich weniger. Wie heißt es doch so schön? "Nichts ist so alt wie die Nachrichten von gestern". Das allgemeine Interesse an einem Thema erlahmt nun mal schnell, deswegen gibt es auch keine Neuigkeiten im Fernsehen mehr zur Staatsschuldenkrise weil einfach nichts wirklich neues passiert ist. Wenn man aber Zeitschriften wie SPIEGEL oder The Economist liest, dann findet man fast durchgehend Artikel zu dem Themenkomplex. Im aktuellen SPIEGEL z.B. ist ein mehrseitiger Artikel zur Staatsverschuldung weltweit, zur historischen Entwicklung der deutschen Staatsverschuldung etc. zu finden. In den TV-Nachrichten kann man sowas halt momentan kaum bringen weil nichts "aufregendes" passiert ist.

Das Interview von Wulff fand ich übrigens auch eher bescheiden. Irgendwie stellt er sich zu sehr als Opfer der Medien dar und versucht alles herunterzuspielen. War ja klar, dass der kein Rückgrat besitzt. Roll Eyes
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #12
Geschrieben am 04.01.2012 - 21:58:46
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4563
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3203
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Dr. Sheldon Cooper hat geschrieben:
Ich denke die meisten Menschen sind einfach von Geld und Macht korrumpierbar und daher wird es in der Politik wohl niemals korruptions- und lobbyismusfrei zugehen. Disappointed

dem so ist müssen eben wasserdichte Gesetze her, die es möglichst unmöglich machen sich dieser Schwäche hinzugeben. Eindeutige Intensionen dahingehend u. auch bezgl.des Parteiinternen Umgangs bestehen auf jeden Fall. Die Piraten haben beim letzten Bundesparteitag für sich selbst z. B. folgenden Zusatz in ihre Finanzordnung aufgenommen: "Alle Einzelspenden über 1000 € werden unverzüglich unter Angabe von Spendernamen, Summe und ggf. Verwendungszweck veröffentlicht." Selbstverständlich deckt das lange noch nicht alle Eventualitäten ab, zeigt jedoch in welche Richtung es auch gehen kann. Zudem bin ich sicher, dass die Finanzordnung noch weiter dahingehend formulirt werden wird (Wir hatten bislang erst ein paar Jahre Zeit, im Gegensatz zu den Etablierten, die bereits tw. viele Jahrzehnte an Programm u. Satzung arbeiten konnten).


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗

Bearbeitet von Bea am 04.01.2012 - 22:08:40
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #13
Geschrieben am 04.01.2012 - 23:00:45
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 1211
Bedankt: 5 mal in 4 Beiträgen
Angemeldet seit: 27.01.11
Tage seit der Anmeldung: 2675
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

leptogenese hat geschrieben:
Das Interview von Wulff fand ich übrigens auch eher bescheiden.


Hier muss ich dir zustimmen. Habe auch das Interview auf N-TV mit großem Interesse verfolgt. Aber leider schien Wulff den Fragen gar nicht gewachsen zu sein. Schade, sehr schade!

Hm... Wie formuliere ich nun meine weiteren Ausführungen, ohne gleich einen Wendehals aufgesetzt zu bekommen? Chin

Denn während des Wulff Interviews sind mir doch einige Zweifel durch meinen Kopf geschossen. Unter anderem jender; warum MUSS ein Bundespräsident so groß betonen, dass er die Meinungs - und Pressefreiheit schätzt und respektiert? Eigenartig, oder? Denn selbst wenn ich weiterhin der Ansicht bin, dass die Medien das Privatleben von Herrn Wulff respektieren sollten, und da evtl. weniger drinnen herumgraben. So platzt mir dennoch mein Hemd beim Stichwort untergraben der Meinungsfreiheit und einer willkürlichen Zensur. Denn den Punkt hat ja Wulff offenkundig eingeräumt gehabt. Und das finde selbst ich unfair bis hinten gegen, und sage mir: wenn der Mensch in der Situation nicht objektiv enrscheiden kann und Dinge tut, die mehr als nur fragwürdig sind, wie reagiert so jemand in einer richtigen Krise?

Apropos Stichwort Krise: Leider hat mich dieses Interview und Wulffs Verhalten sehr stark an zu Guttenberg damals erinnert. Beide haben vom Grund her, doch eher dünne Erklärungen für ihr jeweiliges Verhalten geliefert. Und ganz ehrlich, wenn jemand so etwas tut, dann bauen sich bei mir Zweifel auf, ob diese Person nicht doch etwas zu verbergen hat?

Ich meine natürlich, es sollte die Öffentlichkeit eigentlich nicht kümmern, bei wem sich Herr Wulff privat Geld leiht. Denn mich fragt ja auch niemand, wo ich die Kohle her habe, und ich habe ebenso kein Bedürfnis danach, irgendwelche Auskünfte über meine finanzquellen zu geben - geht keinen was an! Jetzt jedoch kommt der kasus knacktus, über den ich gestolpert bin: wenn ne Bank ins Spiel kommt. Da finde ich es aber auch recht dreist, wenn Wulff da nen Kredit für supergünstig bekommt, nur weil da ein Schulfreund Beziehungen hat. Also ich glaube, so etwas würde bei einer Privatperson nicht klappen. Denn entweder würde da wohl der befreundete Bankmitarbeiter gefeuert werden, oder der Gefallen würde gar nicht gemacht werden, auf Grund von Gesetzen. An dieser Stelle hört selbst mein Verständnis auf, zumal Herr Wulff es nicht mal negiert hatte.

Nach diesem Interview von N-TV sehe ich in der Tat die Lage um Herrn Wulff ein wenig anders, als es in den letzten Tagen noch der Fall war. Denn unser Ministerpräsident hat bei einigen Fragen eine sehr gute Zeichensprache gesprochen. Und nein, die war nicht einem erwachsenen Menschen zuzuordenen, nein es hatte teilweise den Anschein einer Trotzreaktion, und dem Pochen auf eine Privatsphäre zu 100%. Tja aber ich glaube, aus der Nummer kommt Herr Wulff nicht ohne Weiteres raus, als Mensch in der Öffentlichkeit.

Mein persönliches Fazit lautet demzufolge: natürlich gestehe ich Bundespräsident seinen Wunsch auf persönliche Freundschaften und Privatsphäre zu - keine Frage. Und natürlich hinterfrage ich dennoch die Berichterstattung der Medien, und finde deren Methoden zum Teil auch recht fragwürdig. Aber im Gegenzug muss ich auch sagen, dass ich kein Vertrauen mehr habe in unseren Bundespräsident, auf Grund seiner Haltung in diesem TV-Interview auf N-TV. Denn egal, ob er nun im Amt und Würden bleibt, so bleibt immer die Frage offen: was genau hat er gemacht und was von dem war fragwürdig und was war rechtens? Und diesen Fleck wird Herr Wulff nicht mehr von seiner Weste bekommen.

Abschließend und zum Schluss: dennoch bin ich kein Fan von dieser Art von Hetzkampagnen, ganz egal, wen sie treffen. Denn so langsam frage ich mich auch, ob die Politik nur noch aus solchen Dingen besteht, oder ob irgendwann wieder die wirklich wichtigen Themen besprochen werden. Themen, die uns nicht das Blut in den Adern kochen lassen und den "Tratsch im Treppenhaus" fördern. Sondern eher Dinge, wo konstruktive Meinungen im Vordergrund stehen und nicht das moralische Ausschlachten von Menschen. Ganz ehrlich, es gibt nichts häßlicheres, was man tun kann.

Jetzt darf ich gern naiv genannt werden, es interessiert mich nicht und ich muss auch nicht in einer Einheitsmeinung mitschwimmen. Denn das hier ist Deutschland, und ich praktiziere die Meinungsfreiheit für mich persönlich. Wink Kiss


Gott würfelt nicht mit dem Universum!

(Albert Einstein)

Zum Bundestrojaner, mein Lieblingswitz:

Kommt ein Bundestrojaner in ne Bar. Fragt der Barmann: "Warum so ein langes Logfile?" Hahahahahaha^^

Bearbeitet von SandyCheeks am 04.01.2012 - 23:44:53
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #14
Geschrieben am 05.01.2012 - 04:02:52
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 5648
Bedankt: 53 mal in 51 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.12.09
Tage seit der Anmeldung: 3085
Herkunft: Bajor/Denorios-Gürtel

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

Bea hat geschrieben:
gut erkannt.
Rechtfertigt dieser unerträgliche Zustand nun Korruption u. Lobbyismus?



Nein, tut es nicht. Ich find nur diese Hetzjagden immer irgendwie würdelos, primitiv und übertrieben. Da spielen sich Lute als moralische Instanz auf in dem Wissen das es nirgendwo besser aussieht und alle blöken "Oh, das geht ja auch nicht" im Chor.


Love is always patient and kind, it is never jealous. Love is never boastful or conceited, it is never rude or selfish. It does not take offense and is not resentful. It is always ready to excuse, to trust, to hope and to endure whatever comes

Bearbeitet von RoLaren am 05.01.2012 - 04:03:34
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #15
Geschrieben am 05.01.2012 - 10:02:55
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2387

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Wulff's Kreditaffäre

SandyCheeks hat geschrieben:
...


Ich habe das Interview jetzt nicht verfolgt, aber es hört sich ja so an, als hätte er damit alles eher noch viel schlimmer gemacht, anstatt sich zu erklären. Würdest du das so unterschreiben?
 Offline
 
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Keine Themen vorhanden
Seitenaufbau: 0.43 Sekunden 31,255,202 eindeutige Besuche