Geek - Nerd - The Big Bang Theory - Forum - Portal - Fan Site - Fanseite - Fansite - CBS - Pro7 - ProSieben - TV Series - TV-Serie - TV Show - TBBT - BBT - DVD - Blu-ray - Script Download - Screenplay - Geek Nerd Gadgets

Mitglieder im BBF-Chat
Derzeit im Chatraum: 0

- Derzeit keiner im Chat -

•---> Zum Chatraum <---•
Benutzer Online

Gäste Online: 124

Mitglieder Online: 0

Registrierte Mitglieder:
811

Neustes Mitglied:
Shildon
Navigation
· Home|Startseite
· FORUM
· CHAT
· Search|Suche
· Articles|Artikel
· Downloads
· News Categories|Kategorien
· FAQ
· Banner
The Big Bang Theory | TBBT
· Episodenguide s01 - s04
· Episodenguide s05 - s08
· Episodenguide s09 -
· Charaktere
· Schauspieler
· Macher (Erfinder/Produz.)
· Synchronisation
· Allgemeines
· DVD / Blu-ray (.de)
· DVD / Blu-ray (.co.uk)
· DVD / Blu-ray (.com)
Essentials | Nützliches
· CharCount|Zeichenzähler
· PW|Passwort Generator
Infos | Informationen
· Credits|Dankeschön
· Contact|Kontakt
· Site Notice|Impressum
Login
Benutzername:

Passwort:

Login merken:


Du bist noch kein Mitglied?
Registriere dich jetzt.

Passwort vergessen?
Neues Passwort anfordern.
Neues auf der Website
Forum
Neuste Themen
· Sind die Nerds aus d...
· Treppenaufgang TBBT
· s11e15 - The Noveliz...
· s11e14 - The Separat...
· Widersprüche zwisch...
· The Young Sheldon
· s11e13 - The Solo Os...
· Die allererste Folge...
· Flughafen BER, was f...
· Ist die zwölfte auc...
· s11e12 - The Matrimo...
· Webdesign selber mac...
· ...viele Fragen zu L...
· s11e11 - The Celebra...
· s11e10 - The Confide...
· s11e09 - The Bitcoin...
· Funny Videos
· s11e08 - The Tesla R...
· s11e07 - The Geology...
· Warum schweigen die ...
· s11e06 - The Proton ...
· Benutzt ihr Youtube ...
· s11e05 - The Collabo...
· s11e04 - The Explosi...
· s11e03 - The Relaxat...
· s11e02 - The Retract...
· s11e01 - The Proposa...
· VORSICHT FALLE: Psir...
· Zitat des Tages / Qu...
· abseits der Massenme...
Heißeste Themen
· Musik: aktuelle P... [2638]
· Spielfilme: zulet... [2018]
· Funny Pics [1902]
· Filmzitate raten ... [1622]
· being peeved.... [1410]
· Funny Videos [1374]
· Was denkt ihr ger... [1372]
· Eure Nachrichten ... [1105]
· Nacht-Thread (00:... [1056]
· Welche Stadt ist ... [965]
· Faith vs. Science... [689]
· Filmszenen raten [685]
· The Walking Dead [543]
· Der Freude & Glü... [480]
· Was spielt ihr zu... [453]
· Wie kriegt ein Ne... [450]
· Upcoming Movies (... [432]
· Desktop (Hintergr... [415]
· Bücher: aktuelle... [405]
· Schnee [399]
· Serien, Dokus: zu... [345]
· Hanf und die Lega... [332]
· Forumspiel: pwned... [314]
· Frauenbasar [312]
· abseits der Masse... [306]
· Was sammelt ihr d... [296]
· Wie findet ihr di... [283]
Neuste Artikel
· s04e24 - Männertausch
· s04e23 - Hochzeit un...
· s04e22 - Die Antilop...
· s04e21 - Souvlaki st...
· s04e20 - Sag's nicht...
Zuletzt gesehene Benutzer
Dr. Sheldon ...02:06:27
PennyHofstadter 5 Tage
eco 1 Woche
Nerd 1 Woche
Shildon 1 Woche
sobieski902 1 Woche
CoolHand 1 Woche
sheldon2012 3 Wochen
rockman17 5 Wochen
electric 9 Wochen
Bender12 Wochen
BerndSt13 Wochen
LordRam18 Wochen
DerTheoretiker20 Wochen
reach23 Wochen
SandyCheeks24 Wochen
Wolowitch25 Wochen
DerAttila28 Wochen
Boro28 Wochen
BortiHD29 Wochen
Bea31 Wochen
Lagorth36 Wochen
Castiel39 Wochen
Taurhin41 Wochen
Pogorausch5842 Wochen
Ghostdogcs42 Wochen
toohoo42 Wochen
happydaymango44 Wochen
dale49 Wochen
Buddha51 Wochen
Downloads
Neue Downloads:
· Movie Scripts/S...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...
· Movie Script/Sc...

Top 10 Downloads:
· Movie Scripts/S... [68127]
· Movie Scripts/S... [45051]
· Movie Scripts/S... [4939]
· Movie Script/Sc... [3456]
· Movie Script/Sc... [1206]
· Movie Script/Sc... [744]
· Movie Script/Sc... [673]
· Movie Script/Sc... [656]
· Movie Script/Sc... [545]
· Movie Script/Sc... [539]
Top Thread-Ersteller
Dr. Sheldon Coo... 860
Taurhin 143
Dr. Leonard Hof... 127
Bea 126
SpiderHomer 110
Lagorth 76
Fibonacci 72
Nerd 72
Nowhereman 67
Zeph 66
Feno 64
PennyLane 63
sheldonesque 55
Dorgon 52
tobinator96 48
CoolHand 44
Simon 43
LuxMundi 32
SandyCheeks 31
RoLaren 28
Imhotep 25
Buzzinga 19
Maru 19
Docteur 18
Pogorausch58 17
Ghostdogcs 16
leptogenese 15
gamerakel 14
Sunny84 14
Buddha 13
Top Forum Poster
Dr. Sheldon Coo... 10197
RoLaren 5648
Bea 4562
Nerd 3892
Nowhereman 2956
Feno 2792
Lagorth 2457
Taurhin 2299
tobinator96 1795
Coki 1729
Zeph 1585
electric 1402
Ghostdogcs 1392
Buzzinga 1371
SandyCheeks 1211
Dorgon 1126
Walla 965
Dr. Leonard Hof... 906
CoolHand 882
Pogorausch58 806
SpiderHomer 795
leptogenese 782
PennyLane 752
Bender 739
HobbitFromOuter... 711
Fibonacci 680
LuxMundi 679
SmellyShelly 670
Maru 638
sposfoh 542
Thema ansehen
Benutzername:
Passwort:
Login merken:
Forum Startseite » Sci-Fi (Science Fiction) & Fantasy » Star Trek
Thema ansehen
Aktuelle Bewertung: (Gesamt: 0 Stimmen)  
Antwort schreiben
Icon 
Uniformen und Nationen
Nach oben Beitrag drucken #1
Geschrieben am 16.02.2012 - 00:42:15
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 39
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 12.03.11
Tage seit der Anmeldung: 2538

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 

Guten Abend.

Da ich nun auf digitales Kabelfernsehn umgestiegen bin, empfange ich nun auch SyFy. Es läuft momentan die 1. Staffel von Star Trek Voyager. Da ich die Sendung ziemlich episch finde, würde ich gerne näher in die Thematik einsteigen :)

So, also ich bin von Beruf Offizier bei der Bundeswehr, und da fallen mir doch direkt 2 Themen ins Auge.

Zuerst kommt die Frage auf, was die Förderation eigentlich ist. Ersetzt sie sozusagen die souveränen Staaten der Erde, oder ist sie sowas wie die Europäische Union?

Dann kommen Fragen bezüglich des Militärs auf:
Was genau ist die Sternenflotte? Eine Teilstreitkraft wie Heer, Marine und Luftwaffe? Oder sozusagen das Militär der Förderation, z.B. wie die NATO-Blauhelme.
Gibt es denn, abgesehen von der Sternflotte noch Heer/Marine/Luftwaffe auf der Erde? Wenn ja, wem unterstehen diese?

Und noch eine eher militärische Frage: Die Uniformen der Sternenflotte. Ich finde sie etwas unlogisch. Denn seit ca. dem 17. Jahrhundert werden anzugähnliche Uniformen (s. Link) von Militärs getragen. Ich frage mich also: Wieso sollte das nun also im 23. Jahrhundert anders sein?
http://london.tag...iklein.bmp
Ich hoffe ihr könnt mit den Fragen etwas anfangen!
MfG lazer

Bearbeitet von lazerskillz am 16.02.2012 - 00:42:35
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #2
Geschrieben am 16.02.2012 - 08:21:54
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3168
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

Sehr gute und interessante Fragen, das Star Trek Universum mal von dieser Seite aus zu be- und druchleuchten. Bin mal gespannt was unsere Kenner dazu für Infos und Ansichten beisteuern können. Smile


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #3
Geschrieben am 16.02.2012 - 08:58:31
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 2943
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

Die Föderation ist eine Gemeinschaft , bestehend aus mehreren Planeten. Man könnte das durchaus mit der europäischen Union vergleichen. In diesem Fall halt Planeten.

Ich würde mal sagen, dass die Sternenflotte sowas wie eine Teilstreitkraft ist.

Und was die Uniformen betrifft. Ich finde die toll. ^^


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #4
Geschrieben am 16.02.2012 - 11:12:59
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3140
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Zuerst kommt die Frage auf, was die Förderation eigentlich ist. Ersetzt sie sozusagen die souveränen Staaten der Erde, oder ist sie sowas wie die Europäische Union?

UFP ist eine Allianz von Planeten und Kolonien die die Selben ideale haben und die selben Ziele verfolgen, aber um mitglied zu werden muss man unter andern eine geeinte Welt sein das Heißt mit einer Welt Regierung.

lazerskillz hat geschrieben:
Dann kommen Fragen bezüglich des Militärs auf:
Was genau ist die Sternenflotte? Eine Teilstreitkraft wie Heer, Marine und Luftwaffe? Oder sozusagen das Militär der Förderation, z.B. wie die NATO-Blauhelme.
Gibt es denn, abgesehen von der Sternflotte noch Heer/Marine/Luftwaffe auf der Erde? Wenn ja, wem unterstehen diese?

Das die Primäre Aufgabe der Sternenflotte ist zu erforschen und "Dorthin zu gehen wo noch keine Mensch zuvor war", und die Verteidigung der Föderation ist ein Sekundäre Aufgabe auch wenn das Sternenflotte das Militär der Föderation ist.

Und auf der Erde gibt es meines wissen keine eigene Streitkräfte das hat unter andrem damit zu tun das es auf der Erde keine Statten mehr gibt die Untereinader Krieg frühen könnten.

lazerskillz hat geschrieben:
Und noch eine eher militärische Frage: Die Uniformen der Sternenflotte. Ich finde sie etwas unlogisch. Denn seit ca. dem 17. Jahrhundert werden anzugähnliche Uniformen (s. Link) von Militärs getragen. Ich frage mich also: Wieso sollte das nun also im 23. Jahrhundert anders sein?
http://london.tag...iklein.bmp

Es keine ja sein das sie eine Eigene Uniform Tradition einführen wollten um zu zeigen das die Sternenefllote nicht rein militärisch ist oder es war keine oder es war maßgeblich keine Mensch beim Design verantwortlich.

PS:Hymne der Vereinten Föderation der Planeten


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #5
Geschrieben am 16.02.2012 - 13:02:18
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3110
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Die Uniformen der Sternenflotte. Ich finde sie etwas unlogisch. Denn seit ca. dem 17. Jahrhundert werden anzugähnliche Uniformen (s. Link) von Militärs getragen. Ich frage mich also: Wieso sollte das nun also im 23. Jahrhundert anders sein?

weil man sonst nicht erkennt, dass es in 200 Jahren spielt?


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #6
Geschrieben am 16.02.2012 - 15:51:29
User Avatar

Moderator


Beiträge: 3892
Bedankt: 21 mal in 21 Beiträgen
Angemeldet seit: 31.01.10
Tage seit der Anmeldung: 2943
Herkunft: Konoha Gakure
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

Ich muss zugeben, dass ich doch nicht so viel über Star Trek weiss , wie ich gedacht hätte. ^^
Sorry for that.


Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #7
Geschrieben am 16.02.2012 - 21:07:54
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 39
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 12.03.11
Tage seit der Anmeldung: 2538

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

Bea hat geschrieben:
lazerskillz hat geschrieben:
Die Uniformen der Sternenflotte. Ich finde sie etwas unlogisch. Denn seit ca. dem 17. Jahrhundert werden anzugähnliche Uniformen (s. Link) von Militärs getragen. Ich frage mich also: Wieso sollte das nun also im 23. Jahrhundert anders sein?

weil man sonst nicht erkennt, dass es in 200 Jahren spielt?


Naja, Raumschiffe erinnern schon an Zukunft. Nur finde ich es etwas seltsam, dass sich das Militär so gewandelt hat. In Star Wars gefallen mir die Uniformen besser. Ich erinnere da an die Imperialen Offiziere von Darth Vader.
Naja außerdem geht es, zumindestens auf der Voyager, ziemlich militärisch zu (obwohl es eine Forschungsmission ist). Da erinnere ich an die Folge, bei dem Lieutenant Tuvok die Marqui-Crewman diszipliniert.

Außerdem lässt sich ein Ranggefüge nur schwer ausmachen. Alle tragen sozusagen die selbe Uniform, was mir auch ziemlich seltsam vorkommt.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #8
Geschrieben am 17.02.2012 - 00:08:04
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3140
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Naja, Raumschiffe erinnern schon an Zukunft. Nur finde ich es etwas seltsam, dass sich das Militär so gewandelt hat. In Star Wars gefallen mir die Uniformen besser. Ich erinnere da an die Imperialen Offiziere von Darth Vader.

In der Sterenflotte ging ja nicht nur das Militär auf sondern unter andrem Forschungs und Entwicklungs Institute, Medizinesche einrichten und vielcht auch die Handelsmarine

lazerskillz hat geschrieben:
Naja außerdem geht es, zumindestens auf der Voyager, ziemlich militärisch zu (obwohl es eine Forschungsmission ist). Da erinnere ich an die Folge, bei dem Lieutenant Tuvok die Marqui-Crewman diszipliniert.

Das war keine Disziplinierung das war ein versuch eine 4 Jährige Ausbildung in ein Paar Wochen zu bewerkstelligen

lazerskillz hat geschrieben:
Außerdem lässt sich ein Ranggefüge nur schwer ausmachen. Alle tragen sozusagen die selbe Uniform, was mir auch ziemlich seltsam vorkommt.

Die Sternenflotte hat ja auch eine sehr flache Komandostruktur auf einen Schiff sieht das in etwa so aus:
Captain>Erster Offizier>Ressortleiter>Der Rest


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #9
Geschrieben am 17.02.2012 - 13:01:33
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3110
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Bea hat geschrieben:
weil man sonst nicht erkennt, dass es in 200 Jahren spielt?

Naja, Raumschiffe erinnern schon an Zukunft. Nur finde ich es etwas seltsam, dass

meine Antwort war eigentlich nicht ganz so ernst gemeint. Mir ist es schnurzegal, wie Uniformen aussehen. ich finde Uniformen u. Militärgehabe so oder so lächerlich


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #10
Geschrieben am 17.02.2012 - 13:57:23
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 2457
Bedankt: 28 mal in 27 Beiträgen
Angemeldet seit: 11.11.11
Tage seit der Anmeldung: 2294

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Und noch eine eher militärische Frage: Die Uniformen der Sternenflotte. Ich finde sie etwas unlogisch. Denn seit ca. dem 17. Jahrhundert werden anzugähnliche Uniformen (s. Link) von Militärs getragen. Ich frage mich also: Wieso sollte das nun also im 23. Jahrhundert anders sein?
http://london.tag...iklein.bmp
Ich hoffe ihr könnt mit den Fragen etwas anfangen!
MfG lazer


Eine Gegenfrage wäre, was denn der praktische Nutzen dabei ist? Also warum sind die heutigen Uniformen anzugähnlich und was für einen Vorteil hat das gegenüber denen aus Star Trek? Denn nur wenn es darauf sinnvolle Antworten gibt, dann sehe ich einen Grund weswegen sich die Uniformen nicht innerhalb von 6 Jahrhunderten zu funktionelleren entwickeln sollten.
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #11
Geschrieben am 17.02.2012 - 15:28:02
User Avatar

Site Admin


Beiträge: 10197
Bedankt: 96 mal in 78 Beiträgen
Angemeldet seit: 20.06.09
Tage seit der Anmeldung: 3168
Herkunft: Berlin, Germany
Geschlecht: Männlich

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

Man muß auch einen Unterschied zwischen "Uniform" und "Uniform" machen.

Es gibt Ausgehuniformen und welche für den Kampfeinsatz. Bei Star Trek sind die meisten Leute in der Sternenflotte eher in sauberen und administrativen Umgebungen tätig, auf Raumschiffen-/stationen, im Flottenhauptquartier etc. (in dieser Zukunft es eh sehr viel sehr sauber und steril), und befinden sich nicht ständig in irgendwelchen Off-Road-Kriegssituationen. Daher ist die Anforderung an diese Uniformen auch eher nur die der Einheitlichkeit, gepaart mit entsprechend den Aufgaben angepaßter Bequemlichkeit, ohne damit eine feindliche/aggressive Stimmung einem Außenstehenden gegenüber zu vermitteln.

Die Uniformen von Star Trek sollen glaube ich auch so ein wenig die weiterentwickelte Grundeinstellung der Menschen darstellen, also das sie weit von ihren impulsiven und kriegerischen Vorfahren entfernt sind. Das alle Menschen auf der Welt friedlich mit einander zusammenleben, es keine Kriege und keinen Hunger mehr gibt usw.


"Oh gravity.. thou art a heartless bitch." ~Sheldon Cooper, Ph.D.
 Offline
 
Webseite besuchenE-mail schreiben
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #12
Geschrieben am 18.02.2012 - 01:19:27
User Avatar

Beginner | Anfänger


Beiträge: 39
Bedankt: 0 mal in 0 Beiträgen
Angemeldet seit: 12.03.11
Tage seit der Anmeldung: 2538

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

Bea hat geschrieben:
lazerskillz hat geschrieben:
Bea hat geschrieben:
weil man sonst nicht erkennt, dass es in 200 Jahren spielt?

Naja, Raumschiffe erinnern schon an Zukunft. Nur finde ich es etwas seltsam, dass

meine Antwort war eigentlich nicht ganz so ernst gemeint. Mir ist es schnurzegal, wie Uniformen aussehen. ich finde Uniformen u. Militärgehabe so oder so lächerlich


Naja ohne Disziplin und "militärisches Gehabe" wäre die Voyager schon längst "untergegangen".
Gene Roddenberry war z.B. am 2. Weltkrieg beteiligt, und da sind seine Erfahrungen sicher eingeflossen. Ich merke das in meinem Job immer wieder, wie wichtig Disziplin ist. Ohne kann man niemanden anführen, bzw. Erfolge erzielen.


Eine Gegenfrage wäre, was denn der praktische Nutzen dabei ist? Also warum sind die heutigen Uniformen anzugähnlich und was für einen Vorteil hat das gegenüber denen aus Star Trek? Denn nur wenn es darauf sinnvolle Antworten gibt, dann sehe ich einen Grund weswegen sich die Uniformen nicht innerhalb von 6 Jahrhunderten zu funktionelleren entwickeln sollten.


Naja, der Sinn ist eben die Militärtradition, die schon seit ewigen Zeiten über den Verlauf einer Schlacht entscheidet.

In der Sterenflotte ging ja nicht nur das Militär auf sondern unter andrem Forschungs und Entwicklungs Institute, Medizinesche einrichten und vielcht auch die Handelsmarine


Es gibt, zumindestens in den Vereinigten Staaten, auch Militä-Forschungsexpedition und Militärisch-Medizinische Forschungseinrichtungen.
 Offline
 
Zitat
Bea Klicke hier um das User Menü aufzuklappen
Nach oben Beitrag drucken #13
Geschrieben am 18.02.2012 - 08:44:40
User Avatar

Uber-Pro | Mega-Profi


Beiträge: 4562
Bedankt: 50 mal in 48 Beiträgen
Angemeldet seit: 17.08.09
Tage seit der Anmeldung: 3110
Herkunft: 221b Bakerstreet
Geschlecht: Weiblich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Naja ohne Disziplin und "militärisches Gehabe" wäre die Voyager schon längst "untergegangen".

Da widerspreche ich dir aber vehement
Das ist nämlich genau der Denkfehler, der der Serie zu grunde liegt und nur entstand weil man es sich nicht anders vorstellen konnte.
Zufriedenheit u. Freiheit im Denken u. Handeln, Demokratie - das ist das Konzept, das sich als Erfolgsrezept in der Zukunft durchsetzen wird. Zwang und Verbot zu denken sind nur begrenzt erfolgsfähig u. unterdrücken Potenzial u. Energir anstatt sie zu bündeln u. zu kanalisieren. Dann kommt SELBSTdisziplin nämlich ganz von alleine und braucht keinen Drill.

In Star Trek ist der Hauptprotagonist immer ein wissenschaftliches Schiff u. eine wissenschaftliche Mission. Aber das Ganze wird in militärische Strukturen gepresst, was in Realität nicht unfruchtbarer sein könnte. Schon alleine wenn ich Kirk den Befehl geben höre, irgendwelche Schäden am Schiff zu reparieren könnte ich loslachen. Jeder "Untergebene" wäre eigentlich selbst dazu in der Lage zu entscheiden, dass etwas Kaputtes nur dann weiter genutzt werden kann wenn es wieder instand gesetzt wird LOL

Schon mal was von Ricardo Semler u. seiner Firma SEMCO gehört? Der lebt vor wie es effizienter geht >> click

Eine Zukunft, die sich nach den toleranten, humanistischen, demokratischen Werten entwickelt hat, die an Star Trek immer so glorifiziert wird würde so aussehen, wie es das SEMCO-Modell demonstriert - ohne klassischen militärischen Drill.

Aber wenn es darum geht Kanonenfutter zu produzieren u. eine grössere Anzahl von Menschen ohne unbewältigbaren Widerstand in den Tid zu schicken dann ist Drill natürlich unerlässlich.


╭━━╮╭━━┓┏━━┓╭━━╮
┃╭╮┃┃╭━┛┗┓┏┛┃╭╮┃
▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
┃┏┓┃┃╰━┓┈┃┃┈┃┏┓┃
┗┛┗┛╰━━┛┈┗┛┈┗┛┗
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #14
Geschrieben am 18.02.2012 - 11:31:40
User Avatar

Pro | Profi


Beiträge: 882
Bedankt: 10 mal in 10 Beiträgen
Angemeldet seit: 13.09.09
Tage seit der Anmeldung: 3083

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:
Außerdem lässt sich ein Ranggefüge nur schwer ausmachen. Alle tragen sozusagen die selbe Uniform, was mir auch ziemlich seltsam vorkommt.


Erstmal repräsentieren die Farben die Arbeitsbereiche: Rot - Kommandoebene, Gelb - Technik, Blau - Wissenschaft. Die Ränge ergeben sich aus den Rankpips an den Kragen. Die Ränge entsprechen der US-Navy. Auch wenn die Raumfahrt in der realen Welt als Erweiterung der Air-Force gesehen wird. Aber es sind ja Raumschiffe, also so gesehen macht die Navy wieder sinn.

@Bea: B5 spielt auch in der Zukunft und dort gibt es Anzugähnliche Uniformen (die bei weitem cooler aussehen als in ST).

Was mich an den ST-Uniformen (ausser ENT) stört: Es fehlen die Taschen! Schon deswegen sind sie in meinen Augen Con-Untauglich. Auch wenn ich sagen muss: vor 2 Jahren, als ich mir für den Weltrekord eine Voy-Uniform geliehen habe, ich sah recht fesch aus darin (und Schatzi meinte das auch).
 Offline
 
Zitat
Nach oben Beitrag drucken #15
Geschrieben am 18.02.2012 - 13:05:33
User Avatar

Moderator


Beiträge: 2299
Bedankt: 34 mal in 32 Beiträgen
Angemeldet seit: 18.07.09
Tage seit der Anmeldung: 3140
Herkunft: Sektor ZZ9 Plural Z Alpha
Geschlecht: Männlich

Verwarnungen: 0

Missbrauch in diesem Beitrag melden 
Icon 
RE: Uniformen und Nationen

lazerskillz hat geschrieben:


Eine Gegenfrage wäre, was denn der praktische Nutzen dabei ist? Also warum sind die heutigen Uniformen anzugähnlich und was für einen Vorteil hat das gegenüber denen aus Star Trek? Denn nur wenn es darauf sinnvolle Antworten gibt, dann sehe ich einen Grund weswegen sich die Uniformen nicht innerhalb von 6 Jahrhunderten zu funktionelleren entwickeln sollten.


Naja, der Sinn ist eben die Militärtradition, die schon seit ewigen Zeiten über den Verlauf einer Schlacht entscheidet.

Und welche Militär Tradition sollte man dann nehmen? Die der Menschen, der Vulkanier, der Andorianer oder der Tellariten?
Um nur die Gründervölker zu nennen.

lazerskillz hat geschrieben:

In der Sterenflotte ging ja nicht nur das Militär auf sondern unter andrem Forschungs und Entwicklungs Institute, Medizinesche einrichten und vielcht auch die Handelsmarine


Es gibt, zumindestens in den Vereinigten Staaten, auch Militä-Forschungsexpedition und Militärisch-Medizinische Forschungseinrichtungen.

Bei Star Trek hat man aber denn Anschein das fast die komplette Forschung und Entwicklung durch die Sternenflotte betrieben wird.


"Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert:
Deine Seite, meine Seite und die Wahrheit dazwischen." Botschafter Kosh

"You exist because we allow it, and you will end because we demand it." Sovereign
 Offline
 
Webseite besuchen
Zitat
Antwort schreiben
Benutzer in diesem Forum: 1 (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Springe ins Forum:
Ähnliche Themen
Thema Forum Autor Antworten Letzte Beiträge
· Und wie intelligent bist du?? Miscellaneous | Allgemeines & OFF TOPIC IQ143 46 14.11.2013 - 19:33:11
· Und das bin ich Introduction / Vorstellung biophemoc 30 23.09.2011 - 20:36:01
· Und noch einer mehr! Introduction / Vorstellung Olsch 13 06.07.2010 - 21:33:28
· Under the Dome TV Series | Fernsehserien Feno 10 03.07.2014 - 19:03:11
· Und SOWAS will Präsident werden...... News, Gossip & Politics Dr. Sheldon ... 3 09.07.2015 - 21:11:37
Seitenaufbau: 0.37 Sekunden 29,976,431 eindeutige Besuche