Big Bang Forum » The Big Bang Theory Fansite & Geek Nerd Forum, TBBT Fanseite, Serie, TV Show, Pro7

VORAB-DISCLAIMER: Es folgen u.a. persönliche Meinungsäußerungen, gedeckt (noch!) durch Art. 5 des Grundgesetzes („Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten ... Eine Zensur findet nicht statt.“)! Das man sein Recht auf freie Meinungsäußerung (was noch bis vor Kurzem eine völlig selbstverständliche Errungenschaft unserer westlichen Welt war) heutzutage überhaupt mit erwähnen muß, ist eine erbärmliche Schande und zeigt in erschreckendem Maß auf, wie negativ unser Land durch perniziöse Kräfte verändert wird.

Liebe BBF-User,

wir prüfen derzeit, wie wir das private Projekt 'Big Bang Forum' nun, nach dem Inkrafttreten der nächsten EUdSSR-Drangsalierungs-Zwangsmaßnahme (sprich, nach der DSGVO), die uns allen wieder ein weiteres Stück mehr unserer Freiheit* beraubt, überhaupt noch sicher (vor allem für uns private Betreiber, so das wir dadurch keinen finanziellen oder anderweitigen Schaden erleiden) weiter betreiben können. Wie und ob wir das hinbekommen, das wird sich zeigen.

Wir bitten dafür um Euer Verständnis, Euer BBF-Team.

Wer mit uns in der Zwischenzeit aber Kontakt aufnehmen / in Kontakt bleiben möchte, der kann das natürlich gerne weiterhin jederzeit per E-Mail machen und schreibt dazu einfach an die bekannte Adresse (von Kai): webmaster [ät] big-bang-forum.de

May the Force be with you, always!


*Bei der DSGVO geht es doch nicht um den Datenschutz (zum Wohle der Bürger), nein, das ist nur wieder ein vorgeschobenes „Argument“, mit dem man die Leute ködert. Es geht mit der DSGVO einzig um die Wiedererlangung der staatlichen Meinungs- und Medienhoheit, denn das pöse pöse Internet hat bereits schon viel zu lange zu vielen Leuten die Möglichkeit geboten, der Bevölkerung die Wahrheit zugänglich zu machen (oder auch die Sachen eindeutig zu benennen, die der Staatsfunk bewußt ausläßt/unterschlägt, um ein gewünschtes Narrativ zu erzeugen).

Die Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit ist das, was die Herrschenden fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Aus diesem Grund wird natürlich mit aller Kraft versucht, die Störenfriede der staatlich gewünschten Narrative mundtot zu machen und das Verbreiten von Material (speziell Bilder und Videos), welches deren Lügen entlarven würde (und ja, auch das Weglassen von Informationsteilen in einer Berichterstattung ist lügen, weil es dadurch den Inhalt verändert, das ist bewußte Manipulation). Und dazu braucht man eben Gesetze, die die Bürger immer weiter in ihrer freien Meinungsäußerung einschränken und diese unter Strafe stellen.

Und die DSGVO ist diesbezüglich nur wieder eine weitere Maßnahme, das was die Menschen einzig als „Wahrheit“ hören und sehen sollen, unter staatliche Kontrolle zu bringen. Es ist quasi ein Ermächtigungsgesetz, um jeden Menschen in der EU beliebig verfolgen zu können, auf das sich dann niemand mehr traut, eigene Aufnahmen von das System kompromittierenden Ereignissen öffentlich im Internet zu verbreiten. Die Aufklärung der Menschen über die tatsächliche und katastrophale Lage im Land, soll um jeden Preis verhindert werden und dazu müssen sie wieder die uneingeschränkte Kontrolle über das erlangen, was der Bürger nur zu Gesicht bekommen soll.

Totale Kontrolle über alles und jeden, die komplette Versklavung der Menschen Europas ist deren Endziel.

Deswegen: Wehret den Anfängen, bevor es zu spät ist!

Zum Abschluß für das Aufwachen und Erkennen, was hier mit uns --im wahrsten Sinne des Wortes-- gespielt wird, hier mal ein paar Zitate des Ober-EUdSSR-Despoten Jean-Claude Juncker (Präsident der Europäischen Kommission):

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

„Nichts sollte in der Öffentlichkeit geschehen. Wir sollten in der Euro-Gruppe im Geheimen diskutieren.“

„Die Dinge müssen geheim und im Dunkeln getan werden.“

„Wenn es ernst wird, müssen wir lügen.“


Sie sagen es uns also sogar eiskalt und direkt ins Gesicht, was sie mit uns vorhaben, weil sie genau wissen, daß der dressierte Bürger solche Aussagen (trotz öffentlicher Kundgebung) gar nicht wahrnimmt und dagegen aufbegehrt: Lügen, betrügen und sich im Geheimen gegen die Völker Europas verschwören, um heimlich, still und leise („Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“) ihre totalitäre, sozialistisch-faschistische EU-Diktatur zu errichten, das und nur das ist die einzige Agenda dieser machtgeilen Despoten!

Wer ernsthaft in dem Glauben ist, die EU und die geplanten Vereinigten Staaten von Europa wären eine tolle Sache und eine (pun intended) „Bereicherung“ für uns alle, der lebt an der wahren Realität vorbei in der Matrix (siehe gleichnamigen Film), in die er hineingeboren und in der er aufgezogen (indoktriniert und dressiert) wurde, um ein braven, systemtreuen Untertan zu produzieren, der Dinge nicht hinterfragt und keinen Widerstand leistet, egal wie sehr er auch geknechtet wird.

Die EU-Schergen wollen keine Vielfalt aus freien Völkern mit freien Bürgern, sondern ein einziges großes Herrschaftskonstrukt, unter ihrer totalitären Führung. Dort, wie in sozialistisch-kommunistischen Diktaturen üblich, sind dann angeblich natürlich alle Tiere gleich und leben in einer wundervollen Utopie zusammen, wo aber in Wirklichkeit manche Tiere doch wieder gleicher sind als andere (siehe 'Farm der Tiere', von George Orwell).

Es sind größenwahnsinnige Tyrannen, angetrieben von der Gier nach Macht und Herrschaft über andere Menschen, mit bösartigen Ideologien im Kopf, die uns alle unterjochen, kontrollieren und ausbeuten wollen, nicht mehr und nicht weniger!

Um es mit den mahnenden, auf unsere Situation angepaßten Worten aus 'Der Herr der Ringe' auf den Punkt zu bringen:

>>> Mit der EU sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden! <<<




Yoda - May the Force be with you!



Impressum:    Thomas Schwalowsky  ...  Else-Jahn-Str. 11  ...  13088 Berlin  ...  Deutschland  ...  Tel.: +49 (0)30 863 81 4 80  ...  E-Mail: info [ät] big-bang-forum.de
Powered by PHP-Fusion © 2003 - 2018


Benutzername:: Passwort::